Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Alpinismus
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

17.08.2008 22:56
Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten
Nun, wir gingen also ein Stück zurück und machten uns auf den Weg zur Rheinquelle und zur Badus-Hütte.







Das Dorf da unten, Tschamunt in Graubünden, der Heimatkanton von Knudili




..und dann, nach ca 2 Stunden waren wir an unserem 1. Ziel







und eine halbe Stunde später, mit nassen Füssen, auf der Badus-Hütte.










Auf dem Rückweg nochmal an der Rheinquelle vorbei, und Blueyes macht noch
einen recht frischen Eindruck.




LG, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

flouwer ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 07:28
#2 RE: Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten

super schön , aber mich fröstelt

** lebe jeden Tag **
Bhudda

Blueyes Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.594
Punkte: 1.797

18.08.2008 22:13
#3 RE: Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten

Hallo mein Schatz.

Du meinst wieder einen frischen Eindruck.
Die letzten Meter zur Hütte hatten schon noch in sich.

Und wir hatten ja noch den ganzen Rückweg vor uns.
Im gesamten wir wir so fast 9 Stunden unterwegs und
ohne grosse Pausen.

Besonders der Abstieg vom Schnee hatte uns schon ganz schön
zugesetzt. Vor allen Dingen die hohe Konzentration, um nicht
ins Rutschen zu kommen. Es ging da recht steil runter. Und die Möglichkeit
eines Absturzes waren schon recht gross. Denn man hatte absolut keinen
Halt in dem Schneematsch. Doch Gott sei Dank ging alles gut.

Wir mussten dann noch runter bis zum Pass, um nochmals zur Rheinquelle
und zur Badushütte aufzusteigen. Doch der Weg war wesentlich besser.

Es hatte allen noch riesigen Spass gemacht. Die meisten mit klatschnassen
Schuhen und Socken zum Auswringen.

Doch die Hütte hatte uns dafür belohnt. Wir wurden von zwei echt süssen
Hüttenwirten bedient und auch verwöhnt. Natürlich nur die Girls.

Gruss Blueyes

Das Licht ist in die Welt gekommen, aber die Menschen liebten die Dunkelheit mehr als das Licht.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 22:33
#4 RE: Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten

Das gefällt mir jetzt.
Es ist eben kein Zuckerschlecken und ich bewundere alle die das machen.
Aber man muß auch die Möglichkeiten dazu haben, wie bei euch.
Mach das mal auf dem platten Land!
Und wenn du einmal im Jahr im Urlaub dazu kommst, kannst du Schwierigkeiten vergessen.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 23:36
#5 RE: Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten

HUI
aber hallo.
das erfordert viel kraft und ausdauer.
habt ihr prima gemacht.

wer freunde ohne fehler sucht.......
bleibt ohne freunde!

hexi66 ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2008 14:59
#6 RE: Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten

Wahnsinn....
..meinen Respekt, dass ihr das so genial schafft!!!

--------------------------------------------------
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

27.08.2008 00:04
#7 RE: Pazzola, Badushütte 16.8.08 , die Zweite Zitat · Antworten

Meine höchsten Respekt zolle ich Euch. Alle Achtung!
Auf den Hütten bildern sieht man doch, wie anstrengend das Ganze war.
Erleichternd, dass Ihr alle heil wieder unten auf der Ebene wieder zrückgekommen seid.
Danke für die wunderschönen Bilder!

NIna

Zuversicht ist der Weg in die Zukunft.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz