Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 939 mal aufgerufen
 Entspannung, Witze, flotte Sprüche
sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2007 20:21
Das Altern des Mannes Zitat · Antworten

DAS ALTERN DES MANNES

Vorne grau und hinten kahl,
Ach, die Jugend war einmal.
Aber was nutzt denn das Gewimmer,
Es kommt ja noch viel schlimmer:
Haare wachsen aus den Ohren,
Der Geruchsinn geht verloren
Und du hast damit zu kämpfen,
Den Nasensaft zu dämpfen,
Der sich an der Spitze sammelt
Und als Tropfen runterbammelt.
Flach und schmal liegt die Pupille
Trotz der scharf geschliff'nen Brille.
Deine Zähne werden lose,
Denn du hast Paradentose.
Schmerzhaft, wie sie einst gekommen
Werden sie jetzt dir genommen.
Und das künstliche Gebiss
Ist sehr oft ein Hindernis.
Im Profile wirst du kläglich,
Denn der Bauchumfang wächst täglich,
Und der kleine Nabelfleck
Liegt ganz tief und ist voll Dreck.
Weiter südlich von dem Nabel
Bist du auch nicht mehr passabel.
Unten wird der Bauch schon faltig,
Der Urin wird zuckerhaltig.
Der Popo, einst prall und rund
Leidet stark an Muskelschwund.
Selbst des Mastdarms welke Falten
Können kaum den Stuhlgang halten.
Wenn dir mal ein Wind entfleucht,
wird dir meist das Hemde feucht.
Mächtig stören deinen Frieden
Walnussgroße Hämorrhoiden.
Und die alte, einst so gute,
So genannte "Wünschelrute"
Hängt als wesenloser Schlauch
Unterm faltenreichen Bauch.
Ihre Schwellung hat sich nach oben,
Zur Prostata hin verschoben
Und ist an dieser Stelle
Keine reine Freudenquelle.
Weiter unten, um es noch zu schildern,
Fehlt es nicht an bunten Bildern:
Von den Knien bis zu den Haxen
Sind Krampfadern dir gewachsen.
Borsten hast du an den Waden,
Die auch deiner Schönheit schaden.
Und die holde Weiblichkeit
Wittert das und weiß Bescheid.
Schmunzelnd kommt sie zu dem Schluss:
"Der ist sittsam, weil er muss."
Und da sagt so'n treuer Alter:
"Bin ich nicht rüstig für mein Alter?"
Wer es weiß, was ihm noch droht,
Schießt sich vorher lieber selber tot.


Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

25.03.2007 22:47
#2 RE: Das Altern des Mannes Zitat · Antworten
*erröt*

Nina

Man sollte nie der ersten Gefühlswallung nachgeben, denn sie ist edel, aber unklug.
(Charles Maurice de Talleyrand)

Granatapfel Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 6.397
Punkte: 6.427

25.03.2007 23:07
#3 RE: Das Altern des Mannes Zitat · Antworten

Aber das Alter hat auch seine Vorteile, die Zähne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr jeden Unsinn......

________________________________
LG Astrid
Ein Lächeln ist das Wesentliche!

leolingami ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2007 12:04
#4 RE: Das Altern des Mannes Zitat · Antworten

dazu mal eine Frage: Gibt's solch ein "nettes Gedicht" auch für "Das Altern der Frau"???

LG Leolingami

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2007 17:32
#5 RE: Das Altern des Mannes Zitat · Antworten

Du wirst es nicht glauben, Leo....aber ich hab wirklich danach gesucht......weil ich euch Männer ja nicht
diskriminieren wollte!.....Hab aber leider nichts gefunden! Aber ich hab hier was anderes, worüber ihr (Männer)
lachen könnt und wir (Frauen) sagen: boah....wie fiiiiies!!!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich hatte nie richtig verstanden, warum Sexbedürfnisse von
Männern und Frauen so unterschiedlich sind.
All diese Geschichten von Mars und Venus...
und ich hatte auch nie verstanden,
warum Männer mit dem Kopf
und Frauen mit dem Herz denken.....

Letzte Woche sind meine Frau und ich wie jeden Abend ins Bett gegangen.
Nur fingen wir dann an, uns unter der Decke anzufassen, zu
streicheln... Ich war schon unheimlich heiß und ich dachte, das beruht
auf Gegenseitigkeit, da die ganze Sache eindeutig sexuell orientiert
war. Ich machte mich also auf und versuchte, die Biene (bzw. den
Stachel) in Kontakt mit der Blume zu bringen.

Aber genau in dem Moment sagte sie mir: "Hör mal, ich hab jetzt keine
Lust, Liebe zu machen. Ich hab nur Lust, dass du mich fest in deine
Arme nimmst, mmh?".

Ich antwortete verständnislos: "WAAAAS?" Jeder andere Mann hätte genau
so reagiert. Schließlich hatte sie sich ja ganz schön ins Zeug gelegt,
um mich scharf zu machen! Sie aber sagte mir dann die Zauberworte: "Du
kannst einfach mit den emotionellen Bedürfnissen einer Frau nicht
umgehen".

Am Ende hab ich kapituliert und resigniert: Ich hatte in dieser Nacht
keinen Sex, und so bin ich unbefriedigt eingeschlafen.

Am nächsten Tag gingen meine Frau und ich in ein Einkaufszentrum
bummeln. Ich sah sie an, als sie 3 schöne, aber teure Kleider
anprobierte... Da sie sich nicht entscheiden konnte, sagte ich ihr, sie
solle sich alle 3 einpacken lassen. Sie konnte ihren eigenen Ohren
nicht trauen, und so von meinen verständnisvollen Worten motiviert
sagte sie weiter, sie würde natürlich aufgrund der neuen Kleider ein
Paar neue Schuhe brauchen, die leider Euro 400,- kosteten. Dazu habe
ich gesagt, ich fände es richtig. Wir sind also zur Schuhabteilung
gleich daneben. Danach, auf dem Weg zur Kasse, sind wir am Juwelier
vorbeigelaufen. Auf meinen Zuspruch ging sie hinein und kam mit einer
goldenen Armkette mit Diamanten heraus.

Wenn Ihr sie gesehen hättet... Sie war total aus dem Häuschen! Sie
glaubte wahrscheinlich, ich wäre plötzlich verrückt geworden, aber das
war ihr eigentlich egal. Ich glaub, ich hab ihr ganzes philosophisches
Schema kaputt gemacht, als ich wieder "Ja" sagte. Jetzt war sie fast
sexuell erregt. Leute, ihr Gesicht war unglaublich, das hättet Ihr
sehen müssen! In dem Moment sagte sie mir mit ihrem schönsten Lächeln:
"Gehen wir zur Kasse?" Es war so schwierig, nicht zu lachen, als ich
ihr sagte: "Nein, Schatz, ich glaub, ich hab jetzt keine Lust, die
ganzen Sachen zu kaufen".

Ihr Gesicht wurde kreidebleich, wirklich, und noch mehr, als ich noch
dazu sagte: "Ich hab jetzt nur Lust, dass du mich fest in deine Arme
nimmst". Und als sie langsam nicht mehr wusste, ob sie heulen oder
schreien sollte, kam das i-Tüpfelchen, das Meisterstück, der Tropfen,
der das Fass zum Überlaufen bringt: "Du kannst mit den finanziellen
Bedürfnissen eines Mannes einfach nicht umgehen"

Ich glaube, ich werde bis 2058 keinen Sex mehr haben...aber es war SO GEIL!!!



Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

leolingami ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2007 17:44
#6 RE: Das Altern des Mannes Zitat · Antworten

Spitze, die Geschichte ist ja echt s u p e r!! Wenn man beide Geschichten nacheinander liest, dann geht einem schon ein Licht auf...

LG Leolingami

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz