Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 437 mal aufgerufen
 Entspannung, Witze, flotte Sprüche
Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

02.10.2007 14:28
Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten



Mein Arsch, das ist ein Schweinehund.

Mitunter treibt er's gar zu bunt.

Schon oft in später Mitternacht

hat er mich aus den Bett gebracht.

Auch einstmals quälte er mich sehr,

dass ich's kaum konnt' erhalten mehr.

Ich klemmte die Arschbacken zu.

Er ließ mich aber nicht in Ruh.

Endlich aber schlief ich ein,

und dacht, es könnte ein Furz nur sein.

Ganz anders kam's, o jeh, mein Schreck,

denn plötzlich lag ich in dem Dreck.

Schnell ich aus dem Bette sprang

und schiss dabei die Stub entlang.

Das Hemde aus, die Hosen an

und nach dem Scheißhaus rannt' ich dann.

Aber gerade wir zum Possen,

war die Scheißhaustür verschlossen.

Ich trippelte nun hin und her,

denn halten konnte ich's nicht mehr.

Wie ich nun so betrübt da stehe,

ich meinen Nachbarn eilen sehe,

mit seiner Hose in der Hand

kam er aufs Scheißhaus zugerannt.

Doch eh er noch den Schlüssel dreht,

der Dreck ihm in die Hose geht.

Die Hosen waren voll zum Strotzen,

da fing er auch noch an zu kotzen.

Als ich denselben kotzen sah,

da ging es ebenfalls mir nah,

und ach, mein Wille war es nicht,

ich kotzt ihm mitten ins Gesicht.

Nun hätten Sie nur müssen seh'n,

was zwischen uns ist nun gescheh'n.

Mein Nachbar kotzte und ich piss,

dann kotzte ich, derweil er schiss.

Bei dieser Kotz- und Scheißerei

ging unter uns das Brett entzwei.

Und nun ging's Adieu Partie

hinab in den Dreck, bis an die Knie.

Zu unserm Glück kam auch noch

'ne Frau ging gerade übers Loch,

Weil sie's nicht länger konnt' verbeißen,

fing sie im Stehen an zu scheißen.

Kaum war der Arsch von Scheiße leer,

da seechte sie noch hinterher

und zwar in einer solchen Weise,

als wenn geöffnet eine Schleuse.

Wir waren, es ist ungelogen,

von Scheißdreck ganz und gar bezogen. -

Bis ungefähr des Morgens vier. -

Da kam ein Bauer, Mist zu laden,

er lachte über unsern Schaden.

Er fühlt sich endlich doch bewogen

und hat uns aus dem Dreck gezogen.

Wir mussten uns nun schnell bequemen

ein kaltes Sturzbad anzunehmen.

Doch hatten wir begonnen kaum,

erwachte ich, . . . . . . . . . . . . es war ein Traum!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Jetzt hast du es doch gelesen, Möööönsch du bist ganz schon hartgesotten.






Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

02.10.2007 14:40
#2 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

Saugeil

NIna
Undenkbares wird denkbar, wenn das daran glaubt

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2007 14:45
#3 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

WER träumt denn SOWAS ??? ........also ICH hab NOCH NIE von nem Scheißhaus geträumt!

DANKE, liebe Gitti.......lachwech!!!

Liebs Grüßle
Chris

"Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden" (Marlon Brando)

Schreiberling72 ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2007 14:53
#4 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

brüllschreikreisch

Dddddaaassss iiiiiissssttttt ggguuuuttt



ich krieg kaum Luft vor lauter Lachsalven, die über mich herfallen.

Liebe Grüße
Nicole

Mein neuer Leitsatz:
Tu es JETZT

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

02.10.2007 14:58
#5 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

So ging´s mir gestern Abend schon - es nümmt koin Ende - es isch einfach nur guat!

NIna
Undenkbares wird denkbar, wenn das daran glaubt

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

02.10.2007 15:16
#6 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

Ich hab noch eines:

Der Lattenzaun

Ich hab 'ne wunderschöne Gadde,

eingezäunt mit lauter Ladde.

Die Ladde hör'n uff übern Bodde,

damit se nit faul wern und verrodde.

Mar kann von draußen kaum eins entdecke,

un sich daher ganz gut verstecke.



Weil ich noch Brombeer zu pflücke hadde,

war ich noch neulich in mei Gadde.

Un wie ich zufällig durch die Ladde gucke,

kimmt einer gelaufen, als wär er meschugge,

kimmt immer näher, ich denk nanu,

der kimmt ja direkt auf mei Laddezaun zu.



Dann war er am Zaun, guckt runner und ruff,

ich stand mucksmäuschenstill - un denk, jetzt pass uff!

Dass ich nicht blind worden bin, das is noch e Wunner,

er, der Kerl, macht grad die Hose runner.

Dann tut er sich bedächtig bügge,

um sich e Mordsding aus dem Kreiz zu drücke.



Da die Sache kam von obbe,

hab ich mei Schippe unnern Zaun durchgeschobbe.

Ich hab dann gestaunt un es Lache verbisse,

Dieweil er hat drauße auf meine Schippe geschisse.

Doch als der Schippenstil sich hat gebogge,

hab' ich mei Schippe schnell weggezogge.



Es kam wie ich's dann auch gedacht,

der Schisser wollt gucken, was er gemacht.

Er dreht sich rum, tut Auge aufreiße

un guckt ganz entgeistert, wo ist denn mei Scheiße?

Erscht guckt er ins Gras un dan uff de Schuh

und denkt, das geht doch nicht mit rechten Dinge zu.



Er hat nix gesehe un nix geroche.

Dann issen der Angstschweiß ausgebroche;

die Knie, die warn ihm schon ganz lasch,

er fasst sich an den Kopp und dann an den Arsch.

Und wie er sich de Finger hat beschmiert,

da weiß er, hier is e Wunder passiert.



Er kimmt nimmer raus aus de Staune un Stutze.

Vor Schreck vergisst 'r de Arsch abzuputze.

Rafft sich de Hos hoch und rennt dann fort

voll Angst und Graus vor dem unheimlichen Ort.



Doch ich konnt kei Brombeere mehr flügge,

ich konnt mich vor Lache nich regge un bügge.

Den ganzen Tag hab ich noch gelacht,

weil ich mit mei Schippchen e Wunder Vollbracht.

Dem Kerl aber hab ich noch nachgeruffe:

Hab Dank, du ruchloser Kagger,

Die Schippe hat grad noch gefehlt uff mei Agger!



Ein paar Tage später bin ich wieder in mei Gadde,

da seh ich doch an mei Zaun e Schadde.

Ich geh hin un bin von de Sogge,

da tut der Scheißer doch wieder hocke.

Pass uff, denk i, den will i mal necken,

un schon bin ich hinter die Brombeerhecken.



Dann lauf ich schnell, wo de Hühner sitze,

um mir vom Neste e Ei zu stibitze.

Dann nehm ich mei Schippe un schleich off de Sogge,

zurück zum Zaun, wo der Kacker tut hocke.



Er sucht grad Papier, um den Hinnern zu putze,

ich denk, pass uff, die Zeit musst du nutze.

Schnell hab ich ihm, dos ist nicht gelogen,

mit de Schippe unnern Hinnern de Scheiß weggezogen.

Das Ei aber leg ich ganz leise un sacht

an die Stelle, wo er vorher sei Haufe gemacht.



Es kam dann genau so wie ich mir's gedacht:

der Scheißer wollt gugge, was er wohl gemacht.

Er dreht sich rum un tut de Auge aufreiße

un denkt ganz entgeistert, das is doch kein Scheiße,

das is doch e Ei, wie's de Hühner tun lege.

Er kann's gar nicht fasse, doch tut er sich rege;

schnell mit sei Ei zu sei Frau tut er laufe,

un schreit: "Frau, mir brauche kei Ei mehr zu kaufe!"



Un dann erklärt er ihr klipp un klar,

wie's beim Scheiße am Gaddezaun war.

Sei Frau meint, das muss er erst mal beweise -

e Mensch kann doch kei Ei net scheiße.

Da sagt der Mann: "Na gut, na schön,

beim nächsten Kacke kannste's ja sehn.

Doch musste mal warte bis morge,

denn heute kann ich's dir net mehr besorge."



Am annern Tage da war's dann soweit.

"Frau," ruft der Mann, "ich bin jetzt bereit.

Komm schnell mit dei Hut un halt ihn drunner,

sonst falle die Eier so harte herunner."

Die Frau kommt gelaufe, so schnell sie nur kann.

Er hockt schon am Bodde un fängt schon an.



Sei Arsch tut krache, wie'n Gewitter im Mai,

doch was dabei rauskommt is alles ann're als e Ei.

Sei Frau guckt in'n Hut un fängt an zu schimme,

dann tut se wie wild in de Gegend rum renne,

sie tritt ihn in'n Hinnern un schreit voller Wut:

"Mich hast'e beschisse un a noch mei Hut."



Ich kann Euch nur sage, denn ich muss es ja wisse,

an mei Laddezaun hat er nie mehr geschisse.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Schreiberling72 ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2007 15:22
#7 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

spitze




ichlieguntermtisch

Liebe Grüße
Nicole

Mein neuer Leitsatz:
Tu es JETZT

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2007 19:44
#8 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

DANKE......liebe Gitti........du bist Spitze!!!


Liebs Grüßle
Chris

"Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden" (Marlon Brando)

hexi66 ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2007 23:35
#9 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

LACH, das war GUUUUUT

--------------------------------------------------
Jeder Tag an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag (Charlie Chaplin)

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2007 17:07
#10 RE: Bitte nicht lesen, ausser dir graust vor gar nix. Zitat · Antworten

Danke Gitti, das hab ich schon lange gesucht.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz