Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

21.04.2008 08:33
Motorradfahrer Zitat · antworten

Das erste schöne und warme Wochenende....

und schon geht es wieder los:

Freiburg
Zwei Motorradfahrer gestorben

Bei Unfällen in Südbaden sind gestern zwei Motorradfahrer getötet worden. Zwei weitere wurden schwer verletzt. Es geschah auf der B500 zwischen Thurner und Breitnau: Beim Überholen eines anderen Motorrads kam ein 45 jähriger Mann auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem Kleintransporter zusammen. Der Mann war auf der Stelle tot, der überholte Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer. Ein weiterer Kradfahrer fuhr in den Kleintransporter: Er wurde ebenfalls schwer verletzt. Die B 500 war den ganzen Sonntag Nachmittag über voll gesperrt. Auf der L 93 bei Bad Peterstal-Griesbach dann der nächste Motorrad-Tote der noch jungen Saison. Ein 53jähriger Mann war zu schnell unterwegs, kam ins Schleudern, stürzte und fiel anschließend eine 30 Meter hohe Böschung hinunter - auch für ihn kam jede Hilfe zu spät.


Wenn man sich nun in Biker-Kreisen umhört, sind die Motorradfahrer selten daran schuld.

Allerdings habe ich persönlich andere Erfahrungen gemacht:

- Sie überschätzen sich sehr oft.
- Sie haben offensichtlich kein Raumgefühl: auf kurvenreichen Strecken kommen sie nahe am Mittelstreifen entgegen und merken nicht, dass sie durch die Schräglage mit dem Kopf schon in Höhe Deiner Windschutzscheibe sind.
- Sie haben kaum Fahrpraxis damit, weil diese, übrigens sehr PS-starken Maschinen ja über das Winterhalbjahr abgemeldet sind. (Mein Onkel war Motocross-Fahrer und hat mehrere Siege errungen. Er sagte mir mal:" Weißt Du, wir Idioten trainieren jeden 2. Tag einige Stunden, und dann kommen die und meinen sie hätten's nach 10 Minuten begriffen")
- Sie sind oft sportlich sehr untrainiert, woher sollen daher schnelle Reaktionen in kritischen Situationen kommen ? (Ich hatte mal einen Arbeitskollegen. Das grösste Weichei, das man sich vorstellen kann - aber bei schönem Wetter 'ne grosse BMW)

In der Fliegerei zum Beispiel muss man mehrere Prüfungen bestehen, wenn man auf leistungsstärkere Geräte umsteigen will, und muss davor erst einmal ein bestimmte Anzahl an Flugstunden, resp. Praxis nachweisen.
Warum beim Motorradfahren nicht auch ? Besonders da hier ja, mehr noch als in der Fliegerei, die Gefahr besteht, dass man auch unbeteiligte schädigt.

Was meinst Ihr dazu ?

LG, Hans-Otto


Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

21.04.2008 10:19
#2 RE: Motorradfahrer Zitat · antworten

Zitat von Hans-Otto
Das erste schöne und warme Wochenende....
...
und schon geht es wieder los:
Freiburg
Zwei Motorradfahrer gestorben
Bei Unfällen in Südbaden sind gestern zwei Motorradfahrer getötet worden....

....

In der Fliegerei zum Beispiel muss man mehrere Prüfungen bestehen, wenn man auf leistungsstärkere Geräte umsteigen will, und muss davor erst einmal ein bestimmte Anzahl an Flugstunden, resp. Praxis nachweisen.
Warum beim Motorradfahren nicht auch ? Besonders da hier ja, mehr noch als in der Fliegerei, die Gefahr besteht, dass man auch unbeteiligte schädigt.
....
Was meinst Ihr dazu ?

LG, Hans-Otto

Stimmt in gewisser Weise,
meine Schwester fährt seit einigen Jahren Motorrad, welches Modell ich ? und ihr Fahrlehrer sagte ihr, so eine umsichtige Fahrweise habe er selten bei einem Prüfling erlebt.
Da schau her, man kann wenn man will, durchaus umsichtig fahren, sie berichtete mir jedoch auch, dass es wie ein Rausch ist, in den man verfallen kann.
Besuche auf den Motorradforums reichen aus, da schreiben sie auch von dem "Kick" den mancher bekommt, wenn die ersten Sonnenstrahlen locken und dann...
passiert es.
Ist eben ein riskantes Fahrvergnügen.
Bin früher mit meinem geschiedenen Mann gefahren, mir war nicht zu Unrecht mulmig, IMMER.
Und: Ich fahre keine Maschine, weil ich mich nicht aus der Verantwortung meiner Kinder stehlen möchte, darf, kann, will.
Soweit es mir gut geht, nein, auch ein Beifahrer lebt gefährlich.

NIna
UM ein Glühwürmchen zu fangen, musst Du versuchen, den Mond zu bekommen.Ruth John.

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

21.04.2008 10:23
#3 RE: Motorradfahrer Zitat · antworten


Mein Mann fuhr auch viele Jahre Motorrad, sogar schwere Maschinen, er hat sich niemals zu etwas ermutigen oder provozieren lassen, geschweige denn an einem Rennen teilgenommen.
Er meinte mal: "bei diesem Sport werden in der Regel die Blöden ganz schnell ausgemustert" und ich meine dass er damit nicht ganz falsch liegt.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

21.04.2008 12:01
#4 RE: Motorradfahrer Zitat · antworten

Stimm dir bei lieber Hans, oft sind Motorradfahrer selbst schuld.

Es gibt aber auch grade in unserer (in meiner und + )Generation die Genussfahrer mit alten,
schon teilweisen antiken Maschinen, die gar nicht so viel PS haben. Da zählt der reine Fahrgenuss ~
diese Fahrer fahren auch umsichtiger und gemütlicher.

Trotzdem sagt auch mein Mann, dass er sich kein Motorrad mehr zulegen wird. Die Straßen sind einfach
zu überfüllt.
Er fuhr übrigens schon damals eher Roller ... und einmal war das auch sein Glück,
als ein Autofahrer ihm die Vorfahrt nahm. Seine Beine waren geschützter ----> Vespa Roller

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~


Liebe Grüße Bigi

Es gehört schon eine Menge Mut dazu, schlicht und einfach zu erklären,
dass der Zweck des Lebens ist, glücklich zu sein.

~ Lin Yutang ~





kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

21.04.2008 12:32
#5 RE: Motorradfahrer Zitat · antworten

kaum hat die Saison angefangen liest man schon wieder solche schreckliche Meldungen . Letztes We waren hier in der Nähe über 10000 Biker zum "Anlassen"
Es gibt jedes Jahr ein Gottesdienst an Anfang der Saison und am Ende auch und es wird der Toten gedacht . Es gibt jede Art von Bikern , auch die Genussfahrer von den Biggi schreibt , sie können sich vielleicht endlich ihre Harly leisten oder fahren einen Oldie . Egal ob man nun mit dem Bike oder Rad fährt , da gibt es keinen
Schutz bei einem Sturz . Ob ein Kurs oder Fahrtraining etwas nutz bezweifele ich , es liegt an dem Fahrer und wir müssen alle Rücksicht nehmen.Klar das Biken ist ein tolles Gefühl und die schönen Kurven ja das macht Spaß ,das kann man vielleicht nur verstehen wenn man selbst gefahren ist . Ich habe nichts gegen Biker ,bitte aber meine Freund immer das sie Schutzkleidung tragen und auf sich aufpassen .
Wir gehören nicht mehr dazu , mein Freund starb vor über 20 Jahren und da war auf den Straßen noch weniger los und die Maschinen waren nicht so schwer oder ps stark .
Liebe Grüße kaefer

Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen
Albert Einstein

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

28.04.2008 13:07
#6 RE: Motorradfahrer Zitat · antworten

Nicki, Traudel und ich waren ja am Samstag an der Edertalsperre in Nordhessen - dort summten so viele Krads vorbei - die fuhren teilweise schon recht gefährlich an der Innenseite der Gegenfahrbahn, mußte tatsächlich an den Artikel denken, heijeijei
ich weiss schon, wieso ich nur Fahrzeuge fahre, die nicht unbedingt schneller sind als ich Gas gebe - zumindest die, bei denen meineeine ungeschützt sind.

NIna
UM ein Glühwürmchen zu fangen, musst Du versuchen, den Mond zu bekommen.Ruth John.

Meckirose Offline

alpiner Star

Beiträge: 109
Punkte: 109

28.04.2008 17:44
#7 RE: Motorradfahrer Zitat · antworten

Lieber Hans Otto
Bei uns in den Chiemgauer Bergen nähe des Wendelstein Der Pass heist das Sudelfeld http://www.bayerischzell.de
wird sehr stark kontrolliert und es hat auch schon Wirkung gezeigt

Nur in den normalen Landstrassen an so einer ich wohne ist
es jetzt wieder eine einzige Katastrophe da fahren sie wie die Wildsäue
und wahrscheinlich setzt da der Verstand vollkommen aus Weil ich nehme schon an das sie einen haben >Verstand<
Aber es werden halt jedes jahr mehr ist ja auch schön....
der grösste Teil der Liebhaber des Motorrades sind ja voll in Ordnung
Ein Bekannter sagte einmal zumir wenn man langsamer als 30 fährt fählt man herunter ....
In diesen Sinne noch einen schönen Abend

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen