Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2008 23:18
Ausgesetzt Zitat · antworten


Weil eine Zwölfjährige keine Fahrkarte dabeihatte, ist sie von einer Zugbegleiterin in der Dunkelheit in Parkentin bei Rostock ausgesetzt worden. Die Bahn bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der "Ostsee-Zeitung" vom selben Tag.
Das Mädchen war am Montagabend mit ihrem Cello von Bad Doberan nach Rostock zur Musikschule unterwegs und hatte ihr Portemonnaie samt Fahrkarte vergessen. Obwohl Mitreisende anboten, eine Fahrkarte für das Mädchen zu kaufen, musste es aussteigen. Daraufhin lief die Zwölfjährige mit ihrem schweren Instrument auf dem Rücken fünf Kilometer nach hause.Die Zugbegleiterin hätte dem Mädchen die Chance geben müssen, die Fahrkarte nachzureichen. Es hätte auch die Möglichkeit gegeben, die persönlichen Daten zu notieren, die Eltern telefonisch zu benachrichtigen oder ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Rechnung zu stellen. Ein Kind aber einfach auszusetzen, noch dazu am Abend, ist unverantwortlich.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

23.10.2008 23:56
#2 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

Ich habe das auch gelesen und die Dame bekommt glaube ich Schwierigkeiten ,Verstehen kann ich es auch nicht , es waren ja Leute da die bezahlt hätten .Warum hat man nicht die Eltern angerufen , die hätten doch ihre Tochter abholen und bezahlen können . Man kann zwar nach Vorschrift handeln ,aber es sollte ein Spielraum bestehen das man auch "menschlich " handeln kann

liebe Grüße Kaefer



Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen
Albert Einstein


Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.612
Punkte: 36.618

24.10.2008 12:01
#3 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

Wenn ich als Fahrgast das gesehen hätte . . . mein lieber Mann da hätte die "Dame" aber was erleben können!
Sowas zu machen ist einfach unverantwortlich! Ich hoffe dass die Eltern ein Anzeige erstatten!


Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2008 12:18
#4 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten
jedenfalls wird sie nie mehr ihre fahrkarte vergessen.
wer weiss,wie viel kids permanent ohne fahrausweis fahren, so als sport..
ausserdem sehen heute 12 jahre alte kids nicht mehr mach 12 jahren aus, lügen viele bei der altersangabe.
und ausserdem weiss man auch gar nicht, wie rotzfrech das mädchen wurde, als sie "erwischt" wurde.
man darf das nicht immer so einseitig sehen.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.299

25.10.2008 16:26
#5 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

Trotzdem, im Dunklen - hoffentlich kriegt die Zugtussi ordentlich eine Strafe. Wisst Ihr, wieviel so ein Cello wiegt?
Unverantwortlich finde ich das auch!!!!
Wenn es ihr eigenes Kind gewesen wäre, hätte diese Frauzugbegleiterin bestimmt nicht so gehandelt, auch wenn die Erfahrung manches lehrt, das hätte nicht sein dürfen - wenn dann mit dem Mädchen was "geschehen" wäre???

NIna

Der Geist, der allem Leben verleiht, ist die Liebe.

hexenfreundin ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 00:18
#6 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

Ich glaube schon, dass die Bahn gegenüber den Fahrgästen auch eine Fürsorgepflicht hat- selbst wenn die keinen Fahrschein dabei haben.
Schwarzfahren find ich auch nicht immer toll, aber als arme Studenten, wenn die Zeit knapp war- haben wir's ja auch probiert.
War ein ganz schön mulmiges Gefühl.
Mit etwas mehr Überlegung und Einfühlungsvermögen wäre die Situation sicher für beide Seiten besser zu lösen gewesen.
Hoffentlich hat nicht nur Eine gelernt.

Liebe Grüße! Hexenfreundin


Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 09:10
#7 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

ich habe mich sowas nie getraut.
allein schon aus angst,dass meine eltern das mitgekriegt hätten.
da wäre der teufel los gewesen und mit recht.
schwarzfahren? das wort kann ich wirklich nur schreiben,noch nie gemacht.in keinster art und weise.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

wakeupmaus ( Gast )
Beiträge:

28.10.2008 18:23
#8 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

Das ist ja wirklich unglaublich, daß Kind auszusetzen. Natürlich finde ich es auch nicht in Ordnung, wenn Schwarzgefahren wird, aber da waren verständnisvolle Menschen, die bezahlen wollten, wo war also das Problem.
Ich denke, ich hätte mir in dem Moment vorgestellt, daß meiner Tochter so was hätte passieren können und dann hätte ich wohl anders gehandelt. Ich denke, die "Dame", kann von Glück sagen, daß dem Kind unterwegs nichts geschehen ist. Meine Meinung, einfach unmenschlich so ein Verhalten, schein wohl selbst keine Mutter zu sein

Tue Deinem Körper Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.
Teresa von Avila

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.612
Punkte: 36.618

01.11.2008 09:50
#9 RE: Ausgesetzt Zitat · antworten

Zitat von hexenfreundin
Hoffentlich hat nicht nur Eine gelernt.


Das hoffe ich auch!

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen