Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.364 mal aufgerufen
 Fliegen
kleinaberoho ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2009 07:50
Man wächst an seinen Aufgaben Zitat · Antworten

Ich arbeite seit Jahren an meiner Höhenangst, ja tatsächlich, aber Stück für Stück wird es weniger, dabei geholfen haben mir Selbstvertrauen und sich immer ein Stückchen mehr fordern (z.B. in den Bergen).
Kürzlich hab ich dem die Krone aufgesetzt, ich bin "geflogen". In einer ganz kleinen Kiste, in einem Leichtflugzeug. Unser MX5-Club-Gründer hat so ein kleines Teil und als ich den Mund mal vollgenommen hab, da würd ich auch gerne Mal eine Runde mitfliegen, war ich festgenagelt.
Also hab ichs, mit weichen Knien, ich gebs ja zu, wahr gemacht. Der Start war sehr sehr holprig, als wir dann aber oben waren............liebe Leute !!!......... das hat Suchtpotential. Es war einfach herrlich. Das will ich wieder Mal. Und noch gigantischer war das Gefühl, den eigenen Schw....Hund "überwunden" zu haben. Ich war ganz stolz auf mich.
Lieben Gruß, Mo

"das Glas ist halb voll........"

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

16.01.2009 08:17
#2 RE: Man wächst an seinen Aufgaben Zitat · Antworten
Glückwunsch liebe Mo und nachträglich noch happy landing.

Du hast es genau richtig gemacht. In so einem UL kriegt man wenigstens noch was vom Fliegen mit. Wo seid Ihr gestartet ? Zell am See ? (Aufkleber am UL)

Nur - ab jetzt musst aufpassen: Fliegen kann süchtig machen.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

kleinaberoho ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2009 07:42
#3 RE: Man wächst an seinen Aufgaben Zitat · Antworten

Hallo guten Morgen,
nein, das war in Rheinfelden, da ist der Flieger stationiert.
Das ist richtig. Wenn man mal Blut geleckt hat??????............... ist wirklich ein irres Gefühl, so sprichwörtlich
"über den Dingen zu schweben".
Mach ich ganz bestimmt wieder !!!!
Lieben Gruß, Mo

"das Glas ist halb voll........"

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

19.01.2009 07:49
#4 RE: Man wächst an seinen Aufgaben Zitat · Antworten

In Antwort auf:
das war in Rheinfelden

Dachte ich doch - das Bild mit dem Kraftwerk kam mir doch gleich bekannt vor.

Du - aber wenn Du wieder mal da bist - dort bin ich auch öfters anzutreffen.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

26.01.2009 16:15
#5 RE: Man wächst an seinen Aufgaben Zitat · Antworten

Hallöchen liebe Mo,

klasse find ich das, wie du deinen "Schweinehund" überwunden hast!
Sags mir doch auch, wenn du wieder mal fliegst von Rheinfelden aus.... komm dann zuschauen

(hab gleich gedacht, dass das Rheinfelden ist auf dem ersten Foto...danke für diese Aufnahme)

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~

Liebs Grüßle Bigi

Tu was du willst – aber nicht, weil du musst.
~ Buddha ~

History777 ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2009 22:12
#6 RE: Man wächst an seinen Aufgaben Zitat · Antworten

würde mich ebenfalls mal einfinden aber ist der flughafen ned in herten ? falls ja die wirtschaft dort hat rießen Burger 30 cm Durchmesser 750 gramm hackfleisch. =)

einfach bescheid geben.

"Ich wusste nicht, dass Jesus alles ist was ich brauche, bis Jesus alles war, dass ich hatte"

Wow »»
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz