Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Seiten 1 | 2
Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2008 19:49
Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten


Ab heute gelten neue Richtwerte für die Bemessung des monatlichen Unterhaltes für Scheidungs- und Trennungskinder. Hierzu wurde die Düsseldorfer Tabelle, die den Kindesunterhalt in Abhängigkeit von Kindesalter und Einkommen des Unterhaltspflichtigen regelt, geändert.
Der Richtwert für Kleinkinder klettert von 196 auf 202 Euro, bei den Sechs- bis Elfährigen um neun auf 254 Euro. Für zwölf bis 18-Jährige liegt die neue Orientierungsmarke bei 288 Euro, darüber bei mindestens 254 Euro. Studiert der Nachwuchs und wohnt nicht mehr bei seinen Eltern, ist der Richtwert 640 Euro.
Bei dem durch den unterhaltspflichtigen Partner zu zahlenden Betrag wird das Kindergeld berücksichtigt. Reicht das Geld nicht für Ex-Partner und Kinder, geht der Versorgungsanspruch der Kinder vor.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

01.01.2008 19:57
#2 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Gilt das auf für "betitelte" Unterhalte, die vor dem 1.1.´08 dem Gericht vorlagen?

NIna
„Ein Jahr zählt mir soviel Tage, wie man genutzt hat.”

George Bernard Shaw, ir. Schriftsteller, 1856-1950

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2008 20:19
#3 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Gilt für alle.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

01.01.2008 20:23
#4 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Danke.

NIna
„Ein Jahr zählt mir soviel Tage, wie man genutzt hat.”

George Bernard Shaw, ir. Schriftsteller, 1856-1950

Hexenschwesternfänger ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2008 18:36
#5 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Eigentlich eine positive Sache, zumindest für die Kinder! Aber hat sich eigentlich mal jemand dabei überlegt, WIE man (Mann?) das bezahlen/ erarbeiten soll? Zahlen sind schön und gut, die Einkommensstatistik scheint dabei außer Betrachtung gewesen zu sein.

Liebesgrüße vom
Hexenschwesternfänger

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

12.01.2008 20:49
#6 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Schreib ruhig man - weil das im Sprachgebrauch sowohl Mann als auch Frau meint. Ich find die Unterscheidung in Wort durch Anhängung von "in" auch unsinnig. Es gibt sowohl unter den Männern als auch unter den Frauen Drückeberger und auch solche, die nach einer Trennung Probleme haben. Gut, in Deutschland wurde und wird Frau immer noch im Einkommen runtergedrückt. Wärs nicht so, hätte Mann allerdings auch weniger Probleme mit seinen Unterhaltszahlungen. Aber irgendwie ist es auch immer noch Mann, der es gerne sieht, wenn seine Frau weniger verdient als er selbst. Hab meinen eigenen grad mal wieder bei einer mich höchstbeleidigenden äußerung in dieser Beziehung erlebt. Und ich denke, der ist in dieser Beziehung sehr deutscher Durchschnitt. Ich bin mir aber auch sicher, dass er das alles nur in Zeiten für in Ordnung befindet, in denen er glaubt, dass seine Ehe nicht gefährtet ist - andernfalls würde er sich auch alle evtl. geltenden Möglichkeiten berufen.
Machen wir uns nichts vor - deutscher Mann will es so, wie es ist - dann muß deutscher Mann auch die Lasten tragen.

Hexenschwesternfänger ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2008 12:06
#7 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Habe absichtlich man (Mann) geschrieben, weil es eigentlich "normal" ist, dass Mann mehr verdient; soll nicht heißen, dass ich das gut finde! Und: kenne auch das Gegenteil, meine Ex hat immer mehr verdient als ich (verdient oder bekommen?).

Liebesgrüße vom
Hexenschwesternfänger

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2008 00:28
#8 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Zitat von Hexenschwesternfänger
Habe absichtlich man (Mann) geschrieben, weil es eigentlich "normal" ist, dass Mann mehr verdient; soll nicht heißen, dass ich das gut finde! Und: kenne auch das Gegenteil, meine Ex hat immer mehr verdient als ich (verdient oder bekommen?).

ja aber das ist immer noch die Ausnahme.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

14.01.2008 15:48
#9 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Ja leider ist das noch immer die Ausnahme. Wir hatten gerade mal wieder eine heftige Diskussionsrunde an unserem "Norwegischtisch", bei dem "Mann" dann besonders ruhig wurde. An dem Abend fiel mir ja nur mein eigener auf - im Nachhinein - die anderen waren auch nicht besser. Dieses extreme Verhalten von wegen "Frau" verdient ja nur hinzu. Das gibts wohl wirklich nur noch in Deutschland in unserem Kulturkreis. Mensch, "Frau" will den Männern doch nicht die "" abschneiden. Aber, ein bischen ist unser Land auch wohl in den Zeiten einer "Effie Briest" (kann auch anders geschrieben sein) steckengeblieben. Diese arge Diskrepanz trotz "Gleichberechtigung" gibt es wohl einmalig nur in Deutschland. Und ich hab ja selbst miterlebt, wie arg mein Mann reagiert hat, dass ich es gewagt hab, trotz dieser gehaltstechnischen Ungleichbehandlung einige Jahre mehr verdient hab, als er. Na, jedenfalls hat er sich deshalb auch mal um ein bischen "Vorankommen" im Beruf bemüht. Für mich wars ja eigentlich nur Spass, mehr zu erreichen. Ja, es hat wirklich nur Spass gemacht, weil ich einfach nur gerne ein bischen Erfolg hab. Was solls. Ist wie alle fünfe abzuräumen. Aber selbst, wenn ich besser Treffe beim Schießen ist er komisch hinterher. Gott, er läuft doch schneller, was will er denn? Dabei kennt er mich seit Schulzeiten - was hat er denn erwartet? Er kannte meinen Mumm und er wußte, dass ich bei einer Watschn nicht gleich beisteck. Ob ich mich mit 48 ins Abseits treten lasse? Natürlich nicht!
Klar, man hab ich verstanden - aber es ist einfach zu verlockend. Zumal unsere deutsche Sprache eigentlich schon zwingend ein dirkriminierendes "in" überall anfügt. Diese Diskriminierung gibt es in der norwegischen Sprache übrigens auch nicht. Die Frauen lachen sich eher schlapp, dass wir das fordern. Mechaniker ist Mchaniker, Lehrer ist Lehrer - Mann oder Frau, ist egal. Ich zeig auch gerne die Rosa Luxemburgfaust - ich bin, weil ich bin, weil ich denke.
Wie würde sich eigentlich Mann fühlen, wenn er - egal wo auch immer - eigentlich weniger verdient, als das andere Geschlecht? Ober zumindest einfach niedrieger eingestuft werden würde, weil er ja schwanger werden könnte (gähn, ich bin zu alt dafür), oder die Kinderchen krank werden könnten, und er deswegen auch eine Krankmeldung bekommen würde? Ach ja, ich hab mal eine Stelle bekommen, nur, weil ich gesagt hab, dass ich unfruchtbar bin. Toll, tolles Deutschland.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

16.01.2008 11:39
#10 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

In Antwort auf:
ich hab mal eine Stelle bekommen, nur, weil ich gesagt hab, dass ich unfruchtbar bin. Toll, tolles Deutschland.

Hast aber doch recht!!!!
Ein Satz ist mir in Erinnerung bei einer Bewerbung mal: "...wenn Sie keine Kinder hätten..."
Soll ich sie wegwünschen? Nein, auf keinen Fall, niemals. Dann ist der Arbeitgeber eben nicht der Passende.
Wo gibt es das? Natürlich nur hier in good old Germany.
Und die Unterhaltszahlungen fangen auch nicht alles auf.
Ich mach bei nächster Gelegenheit einen neuen Thread mit Adressen auf bzw. Links, an wen man sich im Notfall wegen was wenden kann, sollte ein Engpaß eintreten, der nicht so vorhersehbar ist.
Damit wenigstens nicht der ganze Tag mit Gedanken an ...wo-kommt-nun-die-Kohle-her-und-soviel-zu-zahlen-und-wie-schaff-ich-das-bloss... voll ist.

NIna
Nur wer eine eigene Melodie hat, darf auf die Welt pfeifen.E.Hemingway

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

22.01.2008 04:12
#11 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Ja, und da prallt dann noch die tolle Werbung "wir sind Deutschland" grad auf dich ein. Liebe Nina, ich mußte dabei grad an dich denken, wenn ich das sehe. Du mit deinem eigenen Witz verstehst meine Gedanken dabei sicher gut. Und - mit viel Respekt - sehe ich dann meine älteren Kundinnen vor mir, die sich mit einer Rente unter Harz 4 über die Runden schlagen. Das sind Frauen, die ihre Familien in den Nachkriegsjahren mit eigentlich sehr wenig Einkommen über die Runden gebracht haben. Ich seh diese faltigen Gesichter (es sind trotzdem in der gegerbten Haut in erster Linier Lachfalten). Ja, die wirst du bei all deinem Sch... in deinem Leben auch vorwiegend haben. Ja, überleben unterhalb der Überlebensgrenze können offensichtlich Frauen am besten. Und - der wichtigste Rat dieser Frauen ist - "scher dich nicht drum, was die Obrigkeit sagt, mach einfach". Ja, anders hätten die ihre Kinder nicht großbekommen - und die sind ja "Deutschland". Ich will ja niemanden zu zievielem Ungehorsam anstiften - nur manchmal bleibt Müttern ja überhaupt nichts anders übrig. Frau muß nicht immer alles gleich raushängen lassen (außer ihren Brüsten möglicheerweise, wenn es nützt). Nur, bereuen - sollten wir nicht den Vater und schon überhaupt nicht die Kinder. Sie sind Bestandteil unseres Lebens - und wir werden jeden erledigen, der unsere Kinder in irgendeiner Weise angreift. Ja, auch Lügen ist uns - in diesem Fall sogar gesetzlich - erlaubt.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

22.01.2008 21:56
#12 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten
Danke für Deine mich verstehenden Zeilen.
Das mit der DD-Tabelle (ist DD nicht ein Mittel zum Sprengen?) Ach, da fehlt ja das T also dann DDT
nun ja, die "Daaame" vom Amt für Vera...arbeitsmanagement meinte, ich müsste mich mal umsehen, so ca. 3 Bewerbungen schreiben, damit nicht... und es wäre ja bei vielen so, die kein gutes Vorbild für Kinder abgeben.. bla bla bla nicht gern zur Arbeit gingen, ungern aufstünd...e ich fiel ihr ins Wort ICH BIN GERN AUF MEINER ARBEIT, Wissen Sie das schonWas denkt die sich wen sie vor sich hat???
es nütze ja nix, wenn ich den Vater anpumpe, wenn er durch den Mangelunterhalt fast selber nichts mehr hat - (nix von wegen der Arme...) ich bin fair erzogen worden, wenn man ein Tief hat, sei es auch das der finanziellen Misere, sollte frau stets sich bewußt sein, dass es mehrere Lösungswege gibt. Mein einer Weg ist der, dass ich mich auf div. Stellen bewerbe, doch wenn nicht das Richtige darunter ist - auch ich habe die Möglichkeit, NEIN zu sagen, ich muss nicht aufs Ärgste komm raus nun die nächste Stelle antreten, wenn auch und das ist das paradoxe an der Sache, jede Bewerbung eines Zuschussempfängers auf Anfrage mit einer kleinen Summe erstattet wird, klar, wenn ich keine Möglichkeiten hab, mir meine Unterlagen zuhause zusammen zustellen, gibt es die Version - ha, ich hab gefragt danach, dass die dort zuständigen Leute sich mit dem Antragsteller "befassen" und ein Meeting ausmachen, wo dann die passende Formulierung gefunden wird, incl. Ausdruck der neu erstellten Bewerbung.
Ich hab gefragt, - und ich war dank einiger positiver Gedanken gut in Form - dass es in einer mir bekannten Stadt den excellenten Service der Unterstützung in der Hilfeform gibt, um die ich erst betteln musste. So kam es mir zumindest vor - der Kommentar der mir gegenübersitzenden Daame war, ...es sind ja keine Almosen... das sähe ich falsch...
wobei es sicher einigen dumm vorkommt oder irre ich mich??? wenn man rechtschaffener Bürger ist, durch eine Trennungsituation in solch eine Bredouille gekommen ist, das ganze Finanzchaos zu überschauen, keiner erklärt einem/einer Betroffenen, was zu beachten ist, was wünschenswert ist, was man als Betroffene/r tun kann, um schnellstmöglich aus diesem finanziellen Sumpf herauszukommen. Und Unterstützung in Form von , dass auch die betroffenen Kinder (wie war das mit dem Artikel der Eltern, die ihre 8Kids hat versiffen lassen) einen Halt finden - die gibt es meist erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist
Gut, dass ich genügend Courage und Eigenselbstbewußtsein hab, dass ich mir nicht mehr von allen auf der Nase rumtanzen lasse
Und was ist mit den Müttern, die gut finanziell gestellt sind, bei denen greift auch die DDT und dann ist es aus mit der schönen Idylle, aus mit MEHR ZEIT FÜR KINDER - aus in dem "schönen Deutschland" wo eine Arbeitskraft mehr geschätzt wird, die keine Kinder zu betreuen hat.
Danke für´s Lesen.

NIna
Nur wer eine eigene Melodie hat, darf auf die Welt pfeifen.E.Hemingway

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

22.01.2008 22:01
#13 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Ach, hab was vergessen:
Meine Lachfalten, ja, liebe Kräuterfee, die sind echt, zwar klein, aber echt.

NIna
Nur wer eine eigene Melodie hat, darf auf die Welt pfeifen.E.Hemingway

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

17.02.2008 15:08
#14 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Übrigens - ich hab in Erinnerung an diesen Flachw.. inzwischen ebenfalls Lachfalten. Männer haben das übrigens länger (nicht in Jahren) ausgehalten. Die sind inzwischen Gesundheitlich rausgekickt. Infarkt, Krebs. Danke an meinen Körper, der mir rechtzeitig sagte - bis hier, danach die anderen Deppen. Ja, nee, man muß nicht alles haben. Gute Freunde sind schon was wert. Und ich drück meiner kleinen Nichte ganz heftig die Daumen, auch ohne jede Unterhaltszahlung ihr ungeborenes über die Runden zu bringen. Mein Bruder ist mit Mitte 50 nicht mehr sehr angetan - er wollte eigentlich sein Alter in Ruhe genießen. Aber, wenns besser ist, der werdende Papa erfährt nix, ja, dann ist das eben besser. Ich möchte die kleine auch nicht in jede Gesellschaftsschicht entlassen (warum poppt man nur ohne Kondom, Schwangerschaft ist doch nun wirklich das geringste Risiko). Oh man.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

17.02.2008 22:11
#15 RE: Unterhaltszahlungen für Kinder: Düsseldorfer Tabelle ändert sich ab sofort Zitat · antworten

Die Behörden lassen einen nicht im STich, sofern man genügend Selbstbewusstsein entwickelt, sich den Hürden die sich daraus ergeben, zu stellen.
Ich drück Dir ganz fest meine Daumen, dass Deine Nichte die nötige Unterstützung bekommt, nicht nur in finanzieller Hinsicht. Kinder sind wichtig, zwar in unserem Land nciht besonders gern "erwünscht", weil viele Arbgeber eben am liebsten volle Einsatzbereitschaft ohne Makel wünschen
aber nichts in alles in dieser Welt kann wettmachen, wenn es ein Kinderlachen ist - d.h. - was gibt es schöneres , als ein befreites Kinderlachen?
kann mir das jemand sagen?
Und dann ist Unterhaltszahlungen doch der geringere "Klacks", den ein Vater an seinen vergnüglichen Zeugungsmoment hat, stimmts oder hab ich recht?
Es gibt genug schlimme Kinderverhältnisse, da ist es um des KIndeswohl einfach besser, wenn der Vater manchmal nicht ins Bild kommt - aus diesem Satz spricht meine Erinnerung an eine Situation, die ich leider erlebte,
die guten "Fälle" lasse ich mal aussen vor - davon müsste es einfach mehr geben
und die Männer, sprich Väter, sollten sich nicht immer nur als Melkkuh fühlen - mehr Einsatz wäre für die Kinder durch aus gewünscht - ich könnte mittlerweile ein Buch davon schreiben, wie es nicht gehen sollte, aber dieses Thema ist durchweg als roter Faden in vielen, vielen Büchern zu finden.
...danke fürs Lesen, dies waren meine Gedanken dazu.
nachdenkliche Grüße

NIna
Bevor Du losläufst, achte darauf, Deine Schuhe anzuziehen, damit kein Stein Dir Deine zarten Füße verletzt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen