Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 344 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2008 13:37
steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Polizeihunde in Düsseldorf bald in Schuhen auf Streife


Düsseldorf (dpa) ­ In Düsseldorf werden die Polizeihunde künftig häufiger in Schuhen auf Streife gehen. Die hellblauen Dienstschuhe an den Pfoten seien eine Schutzmaßnahme und kein modisches Accessoire, sagte ein Polizeisprecher.

Der Grund ist vielmehr, dass die Diensthunde bei Großveranstaltungen und in der Düsseldorfer Altstadt immer wieder in Glasscherben treten. In den USA sind die Beamten schließlich auf geeignete Hundeschuhe mit Klettverschlüssen gestoßen.

Nach einer mehrwöchigen Testphase sollen die Hunde Mitte März erstmals mit ihren neuen Dienstschuhen zum Einsatz kommen. Die 20 Vierbeiner der Hundestaffel hätten sich inzwischen an die Schühchen gewöhnt. «Gerade in der Altstadt liegen oft Glasscherben auf dem Boden, was für die empfindlichen Hundepfoten gefährlich ist», berichtet ein Polizeisprecher.

Deshalb wurden bei einem Hersteller 20 Viererpaare der Schuhe mit Klettverschluss und robuster Noppensohle geordert. Die Größen reichen von XS bis XXL, eine Garnitur kostet rund 60 Euro. «Die Hunde werden ihre Schuhe später nicht bei jedem Streifengang tragen.» Aber bei Einsätzen, bei denen damit zu rechnen ist, dass zerbrochenes Glas und andere scharfkantige Dinge wie Nägel oder auch Spritzbestecke von Drogensüchtigen herumliegen, seien sie sehr wichtig.

Die Eingewöhnungsphase habe ein paar Tage gedauert, dann hätten die Hunde ihr Schuhwerk akzeptiert. Die Idee mit den Schühchen brachte der Hundestaffel inzwischen auch eine Menge Anfragen von privaten Hundebesitzern ein, die ebenfalls die Pfoten ihrer Lieblinge zum Schutz einkleiden möchten.

wer freunde ohne fehler sucht...
bleibt ohne freunde

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

29.02.2008 18:18
#2 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten
Ja, und man kann Steuergelder auch sonstwie sinnvoll anwenden.

Nur: damit sind manche Leute auch nicht zufrieden.

Ein Beispiel: die letzten 4 Wochen von Weinhachten 2007 teilte die Polizei hier bei uns keine Knöllchen mehr aus, sondern ein kurzes Schreiben, man möchte doch künftig nicht mehr falsch parken, im Übrigen wünsche man frohe Weihnachten.
Dazu wurde eine kleine 50-gr.-Tafel Schokolade gelegt.

Hier in Lörrach wird die bekannte "Milka" hergestellt, also nahm man dazu auch Milka Schokolade.

Ich selbst habe mal gehört, wie so ein ewig Unzufriedener zu seiner Holden sagte:" Schau mal, jetzt machen die auch noch Schleichwerbung für die Suchardi". (Suchardi ist hier ein Spitznahme für die Schokoladenfabrik weil der Gründer Suchard hiess.)

Na ja - Motzer und Nörgler sterben eben nie aus.

LG, Hans-Otto

Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

01.03.2008 00:18
#3 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Naja, schon eine Aktie, die ich gerne in meinem restverbleibenden Fond hätte. Laßt Schleichwerben. Da laß ich hier aber direkt mal eine Werbung für unseren Markt zurück - bei uns gibt es nach wie vor in Deutschland die einzigen Politessen, die eine Pfeiffe ertönen lassen, bevor sie auf dem Parkplatz ihre Arbeit machen. War letztes Jahr sogar im TV. Und - an meinem Stand bekommt man das bei der Größe des Marktes sogar noch mit...... Das Leben ist, wie es eben ist - interessant eigentlich.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

01.03.2008 07:19
#4 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

In Antwort auf:
Laßt Schleichwerben.


Mag sein.

Aber jetzt mal bezogen auf meinen Beitrag.
Ich fand die Idee mit der Schokolade statt Knöllchen sehr gut.

Und hätte man statt der einheimischen Milka eine andere Schokoladenmarke genommen - ich garantiere, der gleiche Unzufriedene hätte gemotzt:" Jetzt haben wir hier doch eine Schokofabrik hier, und jetzt nehmen diese Deppen eine Marke von auswärts".

Ich mag diese Leute nicht, die grundsätzlich an allem etwas zu kritteln haben, und bin überzeugt, dass denen eine ganze Menge an Lebensfreude entgeht.

LG, Hans-Otto



Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

01.03.2008 08:00
#5 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Zitat von Hans-Otto


Ich mag diese Leute nicht, die grundsätzlich an allem etwas zu kritteln haben, und bin überzeugt, dass denen eine ganze Menge an Lebensfreude entgeht.

LG, Hans-Otto


Das finde ich auch, Motzer und Nörgler sind die "EWIGUNZUFRIEDENEN".

Die Idee, gerade vor Weihnachten alle mit einer netten Geste zu erfreuen und an ihr Pflichbewußtsein zu appelieren, war wirklich Grandios.

LG
Fundkatze

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2008 12:02
#6 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

man kann eh machen was und wie man es will,gemeckert gibbet immer.
oft von leuten ,die einfach aus prinzip gegen alles meckern....

die kosten für die hundeschuhe sind gut eingesetzt.
über milka hätte ich mich gefreut:-)
ob da nicht macher bei euch sogar extra falsch geparkt hat

wer freunde ohne fehler sucht...
bleibt ohne freunde

MANU ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2008 12:28
#7  steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Das mit den Hundeschüchen ist ja echt süß. Aber kann mir schon vorstellen, das es sich bezahlbar macht lieber Schüchen anzuziehen als kaputte Pfoten zu pflegen. Wobei letzteres den armen Hund ja auch Schmerzen bereitet.
Und zu der Schokolade, stimmt was gesagt wurde, manchen kann man es wirklich niemals recht machen. Finde ich mal wirklich eine nette Geste!!


MANU

Wo kämen wir den hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge

Katinka ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2008 18:53
#8 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Ich finde es ne geniale Idee....

Das tut nämlich sauweh....bin och schon mal in
Glas getreten....

So ein Hund ist ja dann och nich einsatzfähig mit
ner Wunde....

Der Herr segne dich und behüte dich auf all deinen Wegen....

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.299

01.03.2008 23:27
#9 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Zitat von Trollkind
über milka hätte ich mich gefreut:-)
ob da nicht macher bei euch sogar extra falsch geparkt hat

ich hätte bestimmt nicht wegen einer Minimilka falsch geparkt, aber die Idee ist schokoladig gut - ein Hoch auf die Lörracher Knöllchenverteiler
*
Schuhe für die Hunde kenne ich auch, im Winter ist es bestimmt sehr schmerzhaft, wenn die armen Vierbeiner im Salz herumlaufen - eine gute Investition...
was es alles gibt

NIna
Bevor Du losläufst, achte darauf, Deine Schuhe anzuziehen, damit kein Stein Dir Deine zarten Füße verletzt.

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

17.03.2008 23:33
#10 RE: steuergelder endlich mal sinnvoll.. Zitat · antworten

Nach wie vor - wird vor der Kontrolle auf unserem Parkplatz am Wochenmakrt gepfiffen (italienisch), so dass die ohne Parkschein parkenden ganz rasch mal verschinden können. Das ist nach wie vor einzigartig in Deutschland. Aber, sorry, die Pfeifen sind echt nicht laut. Das kann man nur mit bewußt offenem Ohr in der ersten Reihe der Marktbeschicker hören. Und, man glaubt es kaum, wir hatten der Stadt am letzten Samstag doch glatt freies Parken bis 10 Uhr abgeschwatzt. Dazu gab es noch 10 % Einkaufsrabatt bis um 10 Uhr. Nur, trotz Presseankündigung - da gab es eigentlich keine Reaktion. Hallo, um wir machen den Markt um 7 Uhr auf. Echt merkwürdig.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen