Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 628 mal aufgerufen
 Small Talk
veetina ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2006 14:07
Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Ich bin ganz hin und her gerissen!
Seit unserem Umzug im August haben wir auch wieder eine Badewanne, auf die wir 6 Jahre verzichten mußten. Sofort bin ich in den Supermarkt geflitzt und habe Badeschaum gekauft. So oft haben mir die Buben in den Ohren gelegen: " Oh, ich würde jetzt gerne Baden!"
Nun hatten wir ja einen heißen, langen Sommer und die Badewanne blieb unbenutzt. Aber nun ist es ja kühler geworden und man könnte sich ja, wenn man das Gefühl hat, die Kälte kriecht einem überall hin, in der Wanne prima aufwärmen - aber nix passiert.
Es hat einfach niemand Lust zum Baden. Wieso eigentlich nicht?
Weil Duschen schneller geht?
Es ist auch nicht ungemütlich in unserem Bad. Da ist ein Radio, viele Kerzen, eine Duftlampe, man kann sich das Licht dimmen und auch Buch und Getränke abstellen. Warum will nun, da die Wanne endlich wieder da ist, keiner baden?

Wie ist das bei Euch? Baden oder Duschen?

Eure

Tina

morgen ist auch noch ein Tag!

AlainsCherie ( Gast )
Beiträge:

30.12.2006 16:47
#2 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Im Sommer dusche ich nur, aber im Herbst und Winter liebe ich baden! Mit duftendem Badeschaum, etwas zu trinken, Kerzenlicht und einer Zigarette. Manchmal nehme ich mir auch was zu lesen mit, dann dauert es sehr lange. Herrlich...

Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer Leute nicht fertig bringt.
Marcel Aymé

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

30.12.2006 19:47
#3 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Im Sommer ist mir duschen auch lieber. Aber im Winter ein Bad: mit Ginger Badeschaum, eine Tasse Tee, eine Duftkerze und ein gutes Buch. Herrlich!! Meistens schlaf ich dann ein, aber daß macht nichts, Hauptsache ein warmes Bad an kalten Tagen!
LG Manu

wakeupmaus ( Gast )
Beiträge:

01.01.2007 10:13
#4 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Hallo Ihr Lieben, wir haben zwei Badezimmer, in der unteren Etage ist nur mit Dusche, in der oberen Etage mit Badewanne. Leider duchsen wir immer nur, da das heiße Wasser im oberen Badezimmer durch einen Durchlauferhitzer läuft und nicht durch die Heizung. Außerdem heizen wir in der oberen Etage nur minimal. Der Aufwand ist zu groß. Aber ab und zu würde ich schon gerne mal baden. Im Sommer ist mir Duschen allerdings lieber.
Alles Liebe und einen schönen und erfolgreichen Tag.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

01.01.2007 11:22
#5 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten
Wir haben letztes, nein halt - seit heute ist es ja vorletztes, Jahr unser Bad umgebaut.
Mein Herzblatt meinte, Dusche würde reichen.
Aber ich konnte (für einen Ehemann eine erstaunliche Leistung) Dusche und Bad durchsetzen.
Normalerweise dusche ich auch lieber.

Aber wenn man, gerade im Herbst oder Winter, durchfroren nach hause kommt, und ein warmes Bad nehmen kann - ist doch was Schönes.

Oder wenn ich merke, dass mich eine Erkältung erwischen will...
Ihr kennt das - am Anfang, wo man eh kälteempfindlich ist - da ein heisses Bad und anschliessende Weiterbehandlung in Wolldecke und liebevolles Bedauern durch die Frau....

Also in der Regel bin ich dann am nächsten Tag schon wieder relativ fit.


Gibt übrigens noch ein altes Hausmittel gegen Erkältung:

Man benötigt dazu einen Hut und eine Flasche Rum.
In einiger Entfernug vom Bett wird nun der Hut auf einem Stuhl platziert.
Nun Rum trinken, bis man 2 Hüte sieht.

Ob die Erkältung dann weg ist, weiss ich auch nicht. Aber man merkt nicht mehr viel davon.

LG Hans-Otto



Meine Homepage "erLeben"

Granatapfel Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 6.397
Punkte: 6.427

01.01.2007 12:09
#6 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Wir haben eine Badewanne im oberen Stock und geräumige Dusche im Erdgeschoss. Im Sommer duschen alle lieber. Aber in der kälteren Jahreszeit benutzen meine jüngere Tochter und ich fast nur die Badewanne, die ältere Tochter neuerdings auch, wenn sie vom Volleyballtraining zurückkommt. WC hatte man damals auf meinen Wunsch in einen separaten Raum verbannt, bin sehr froh darüber. Das Badezimmer hat nur ein Dachfenster, die Kacheln sind orange, es hat zwei Waschstellen und dann die etwas erhöht gelegene Badewanne gegenüber. Dachschräge, Holzdecke. Aber was uns am besten gefällt sind die zwei riesigen Spiegel, die einem das Gefühl geben, dass der Raum gross und weit ist. Das ist eine eigentliche Oase! Dann die fein duftenden Badezusätze . Eine Badematte vor der Wanne muss sein. Bei Erkältung dann ist ein Bad nicht wegzudenken! Es kann vorkommen, dass ich mal abends in der Wanne einschlafe, aber das versuch ich zu vermeiden, weil ich kaltes Badewasser nicht mag. Lesen muss auch nicht sein, lieber meinen Gedanken nachhängen... dann in ein kuscheliges Badetuch - ich kann mir nicht vorstellen, dass es meine Badewanne nicht mehr gibt! Ich liebe dieses Badezimmer heute noch wie vor 29 Jahren
________________________________
Ein Lächeln ist das Wesentliche!

Schlingo Offline

alpiner Star

Beiträge: 125
Punkte: 125

01.01.2007 16:13
#7 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Wir haben auch eine Badwanne und eine Dusche! Im Sommer dusche ich normalerweise und im Winter gehe ich ab und zu in die Wanne. Sehr gut tut die Wanne nach einem sehr streßigen Tag oder einem harten Wettkampf / Training. Danach eingekuschelt in einer Decke auf dem Sofa sitzen, ein Tee trinken und ein Buch lesen...

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

02.01.2007 01:24
#8 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten
Baden ist mir lieber, obwohl wir haben auch ein Wassersparschwein-
Im oberen Bad die Dusche steht, mit erfrischtem Körper sich aus der Kabine quält
danach man prima im gleichen Stockwerk ins Bettchen fällt.
Das untere Bad hat die Katze in Beschlag,
doch in der Wanne findet man sie auch an manchem Tag.
Leckt die letzten Wassertropfen leer,
danach muß ich putzen nimmermehr**
Bei Kerzenduft und schöner Musik, leckeren Obststückchen und Kerzenschein,
läßt sich´s gut aushalten allein und (die Kids) zu zwei´n.
Ich weiß nicht, was ich besser finde,
beides erfreut mich und meine beiden Kinde...
Die Version mit dem Hut und der Flasche Rum-
nehm ich Dir, lieber Hans, noch nicht mal krumm
Liebevolles Bedauern durch die Frau-Da fall ich gleich vor Lachen um hihihihi!
Klasse.
Hast Recht, die wenigsten männlichen homo sapiens lassen sich freiwillig
in einer vollen Badewanne blicken (muß echt an der Schönheit vom Badezimmer oder ??? liegen...)
Spritzige Grüße aus meiner Badewanne
No Problem




es sagte die unreife Liebe: Ich liebe Dich, weil ich Dich brauche...
es sagte die reife Liebe: Ich brauche Dich, weil ich Dich liebe...
(Erich Fromm)

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

06.01.2007 17:58
#9 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Ich habe letztes Jahr zugunsten einer Dusche die ich immer schon haben wollte auf eine Badewanne verzichtet. Aber wenn ich ehrlich bin: ich vermisse sie schon, wenngleich ich sie auch nicht wirklich oft benutzt habe. Nur der Platz im Minibad läßt leider eine Badewanne nicht mehr zu.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Knubbelchen Offline

Berggeist


Beiträge: 268
Punkte: 268

14.01.2007 22:26
#10 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

In meiner Letzten Wohnung gab es nur eine Dusche und ich habe mich nach einer Wanne gesehnt. Diese habe ich nun und ich gehe fast jeden Abend baden, wenn ich zu Hause bin (hab auch keinen Duschvorhang oder so).

Bei meinem Schatz dusche ich meistens. Da gehe ich höchstens mal so ein mal in 1 oder 2 Wochen baden. Sonst komm ich da stundenlang nicht aus der Wanne und irgendwann will ich ha auch mal schlafen.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2007 23:46
#11 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Ich nutze die Badewanne eigentlich mehr in der kalten Jahreszeit zum aufwärmen.Aber die Entscheidung zwischen Dusche mit eingebauter Dampfsauna und Wanne fällt oft schwer.Bei einer beginnenden Erkältung bevorzuge ich ein Thymianbad und danach ins Bett.
Brockenhexe

IceTigerGirl20 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2007 16:57
#12 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Also ich bade mich meistens, auser ich habe nicht so viel Zeit, dann Dusche ich.

Christian1962 ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2007 20:29
#13 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

also bei mir morgens und nach dem sport , klar duschen...

chris

Christian 1962

Ich liebe das Leben.

Chauffeur ( Gast )
Beiträge:

22.02.2007 21:10
#14 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Keine Frage, für mich gibt´s nur eines: Duschen

Blueyes Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.594
Punkte: 1.797

22.02.2007 23:50
#15 RE: Baden oder Duschen? Zitat · Antworten

Hallo.

Ich dusche auch am liebsten.

Vor allen Dingen nach dem Sport ist mir duschen angenehmer.

Gruss Blueyes

Das Licht ist in die Welt gekommen, aber die Menschen liebten die Dunkelheit mehr als das Licht.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz