Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 332 mal aufgerufen
 Rund um den PC
Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2008 17:37
richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

Bitkom gibt Tipps: Festplatten richtig löschenn
Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) hat einen Leitfaden veröffentlicht, in dem die richtige Vorgehensweise bei der Entsorgung von Datenträgern erläutert wird. Anlass: Der Verband hat stichprobenartig gebrauchte Festplatten über ein Online-Auktionshaus gekauft und festgestellt, dass ein Großteil der Festplatten rekonstruierbare Daten enthielt.

Besser Löschen


Nur jede vierte Festplatte war demnach korrekt und gründlich formatiert worden, bei den übrigen Exemplaren ließen sich persönliche E-Mails, firmeninterne Unterlagen, Zugangsdaten und private Fotos mühelos wiederherstellen.

Wer einige Tipps beherzigt, kann sich aber problemlos vor Datenspionen schützen und so ruhigen Gewissens seine ausrangierte Festplatte verkaufen. Dazu rät der Verband, Festplatten mindestens dreimal zu überschreiben, bei sensiblen Daten sogar bis zu siebenmal. Kostenlose Software erleichtert das gründliche Löschen erheblich, gleichzeitig wird die Festplatte mit zufällig erzeugtem Datenmüll überschrieben, was eine Rekonstruktion beinahe unmöglich macht. Daten von Speicherkarten und USB-Sticks sollten beim Verkauf auf die gleiche Weise gelöscht werden.

Ab in den Shredder

Auf Nummer sicher geht, wer die Datenträger physikalisch zerstört. Aber auch da ist Gründlichkeit gefragt, endgültige Sicherheit bietet laut Bitkom nur das Shreddern der Speichermedien oder der Einsatz eines Degaussers, mit dessen Hilfe die Platte entmagnetisiert werden kann. DVDs und CDs sollten ebenfalls in den Shredder wandern. Defekte Festplatten, die eines natürlichen Todes gestorben sind, sollten ebenfalls nicht einfach entsorgt werden, meist lassen sich mit dem entsprechenden Know-how auch hier noch Daten wiederbeschaffen.

Bei der Entsorgung großer Datenmengen rät der Verband dazu, sich an Unternehmen zu wenden, die auf das Datenlöschen spezialisiert sind. Bei Unternehmen empfiehlt es sich außerdem, die Datenlöschung zu dokumentieren.
Quelle von onlinekosten.de,
gelesen bei klamm.de

wer freunde ohne fehler sucht.......
bleibt ohne freunde!

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

09.06.2008 20:53
#2 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten



Genau Martina....
das ist ein wichtiges Thema....wenn man einen Läppi oder nen Rechner verschenkt oder weggibt sollte man vorher die Platten mit einem tool wie z.B.
Acronis oder einem anderen Eraser tun...am besten nach er "Gutmann" Methode...dabei werden alle Daten mit Nullen und Einsen willkürlich und stundenlang überschrieben, das sie sogar dem US- Verteidigungsministerium genügen.

Grüßle Rico

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

10.06.2008 00:35
#3 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

hätt ich das mal früher gewusst

NIna
Jeder Tag kann anders sein. Geniesse ihn!

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

17.06.2008 01:36
#4 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

weshalb denn...hast du Probleme mitwas...
Gruß Rico

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

10.01.2009 10:34
#5 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

NIcht ganz, aber ich besitze eine Festplatte, die irgendwie "defekt" ist und ich sie gerne löschen würde, weil ich einige Privatdaten drauf habe, zu retten geht sie laut jmd nicht mehr, aber so einfach kaputtmachen geht auch nicht.
Hab keine Erfahrung, wie ich die sonst leer fegen könnte

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

10.01.2009 10:47
#6 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

Formatieren und gleich wieder benutzen.

Mit einem sog. "Recovery-Programm" kann man auch Daten auf einer formatierten Platte wieder herstellen, so lange sie nicht neu überschrieben wurden.

Es gibt aber irgendwo ein Programm, mit dem man Daten endgültig löschen kann. Hab mal was gehört, es nennt sich irgendwie was mit "kill" (hört sich schon mal gut an)
Frag mal rico.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

10.01.2009 10:48
#7 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

hmjjjnaja...
Die Festplatte hat mal jmd runtergeschmissen, da hilft bestimmt auch kein Kill-Programm...

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

kalle Offline

Ober - Berggeist

Beiträge: 336
Punkte: 350

10.01.2009 16:06
#8 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

also, ich habe da eine software:
BLOWFISH
der löscht die dateien bis zu 35 mal und dann dürften diese futsch sein und dann nochmals defragmentieren.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

10.01.2009 22:21
#9 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

Von blowfish hab ich auch schon gehört. Na dann, kann ich loslegen. Merci Euch

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

14.01.2009 01:49
#10 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

denk bitte dabei an die Gutmann Methode zu verwenden.....

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

16.01.2009 15:02
#11 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten

Wie geht die? Gutmann methode ist mir vom Namen her unbekannt, doch vllt gebrauche ich sie, ohne es zu wissen.

Übrigens hab ich noch Daten davon abzugrasen, vllt gelingt es vor dem Löschen oder den Profis.
da geht es die nächsten Tage mal hin.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

17.01.2009 01:40
#12 RE: richtiges löschen von festplatten. Zitat · Antworten


Huhu....
also :
die Gutmann Methode ist eine Festplatten oder Datenlöschmethode die zwar langwierig ist ( über mehre Stunden je nach Größe der Platte) aber sicher....
Der Deutsche Nachrichten dienst BND ebenso wie das amerikanische FBI und die CIA und vor allem die NSA schwören da drauf....
also - SICHER
jedes gute Löschprogramm - auch gratis Programme , haben diese Methode an Bord...
viel Spaß beim Löschen....-

Grüßle Rico

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz