Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 610 mal aufgerufen
 Small Talk
veetina ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2007 18:09
Aberglaube Zitat · Antworten

In letzten Jahr habe ich zwischen den Jahren keine Wäsche gewaschen. Meine Oma hat immer gesagt, das solle man erst wieder im Neuen Jahr tun, weil ...
Und das habe ich vergessen.
Weil man sonst das ganze Jahr über Wäsche waschen muss?
Ich hatte in der letzten Woche zu wenig Zeit, um die Waschmaschine anzuwerfen - jetzt habe ich umsomehr Wäsche.
Also, warum sollte man zwischen den Jahren keine Wäsche waschen?
Ist jemand von Euch abergläubig?

Bin sehr gespannt auf Eure Antworten!



Tina

morgen ist auch noch ein Tag!

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

02.01.2007 18:36
#2 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Also ich nicht
(aber das behauptet jeder)

Doch, ich war es mal - ganz früher.
Aber nicht so, dass ich im Kino nicht auf Nr. 13 sitzen wollte, vor schwarzen Ktzen davongelaufen bin oder sowas in der Richtung.

Es war schon etwas subtiler.

Jetzt, seit ich mich etwas mehr mit christlichem Glauben beschäftige, erledigte sich das von selbst.

LG Hans-otto


Meine Homepage "erLeben"

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

02.01.2007 18:52
#3 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Ich wasche am 24.12. und am 31.12. keine Wäsche, es geht aber nicht ums waschen sondern daß da keine Wäsche hängen soll. Meine Mutter hat gesagt sie weiß nicht ob es wahr ist, aber anscheinend soll es ansonsten einen Todesfall in der Familie geben. Man will es ja nicht herausfordern!
LG Manu

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

02.01.2007 21:39
#4 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Ich habe vergessen, warum man keine Wäsche zwischen den Feiertagen machen soll, im ersten Jahr, als meine Tochter auf der Welt war, war ich froh, keine Wäsche nach HEiligabend zu haben, danach machte ich mir keine Gedanken mehr.
Ob es schlecht ist, keine Ahnung, ich halte mich seit einigen Jahren an den mondstand (mein Aberglaube) doch es scheint zu stimmen, die Erfahrung die ich (bei Paungger-Poppe gibt´s DEN Mondkalender) gemacht habe, spricht für sich und im Garten habe ich auch positive Erfahrungen machen können.
Allein schon bei den Kleider-in-den-Winterschrank-packen habe ich noch niemal Faltertierchen oder dergleichen gehabt.
Wäsche riecht an manchen Tagen (zunehmender Mond) muffig, nehme ich sie nicht SOFORT aus der Trommel und an anderen Tagen(abnehmender Mond) macht es NICHTS aus, wenn ich sie erst ein paar Stunden nach Ende des Waschprogramms rausnehme.
Jetzt haltet Ihr mich ruhig für eine KOMISCHE, (Die mit dem Mond wäscht) aber ich bin davon überzeugt*schmunzel*
Liebe Grüße, No Problem
es sagte die unreife Liebe: Ich liebe Dich, weil ich Dich brauche...
es sagte die reife Liebe: Ich brauche Dich, weil ich Dich liebe...
(Erich Fromm)

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

02.01.2007 21:46
#5 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Ich mache auch fast alles nach dem Mondkalender.Z.B.: Blumengießen, gieße meine Blumen nur an Wassertagen(Fische, Krebs, Skorpion),funktioniert super.
LG Manu

veetina ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2007 08:40
#6 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Meine Sportschwestern sprechen oft über den Mondkalender und machen auch ihre Friseurbesuche danach - ich habe noch nichts davon gelesen! Könntet ihr mir mal eine Quelle nennen? Kann ich das auch im Internet tun?
Ich freu mich auf Antwort
Liebe Grüße

Tina

morgen ist auch noch ein Tag!

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

03.01.2007 15:01
#7 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Hallo Tina!
Probiers mal mit http://www.news.at und dann in der linken Leiste auf womans world gehen dort müsste jeden Tag der aktuelle Mondkalender zu finden sein. Im Woman ist er immer für 14 Tage drin bis die neue Ausgabe erscheint. Gibt auch einen eigenen in Buchform für Kosmetik, Haut- und Körperpflege von Star-Visagist Rene Koch da steht auch alles drin. Gibts normal in jeder Buchhandlung.
LG Manu

AlainsCherie ( Gast )
Beiträge:

03.01.2007 17:43
#8 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Die Sache mit dem Wäsche waschen kenne ich von meiner Oma, sie hat immer gesagt, das es großes Unglück bringt, wenn man zwischen Weihnachten und Neujahr wäscht. Ich tue es auch nicht. Aberglauben? Vielleicht, ich weiß nur, das ich es einmal getan habe und das in dem Jahr unser zweiter Papagei, der `Ehemann´ von unserer Henne, eingeschläfert werden musste wegen einer nicht heilbaren Krankheit. Von daher tue ich es nicht mehr...
Zum Jahreswechsel habe ich immer Geld am Körper(bei Frauen einfach, ich stecke es in den BH), einem Aberglauben zufolge soll einem das Geld das ganze Jahr nicht ausgehen, wenn man das tut. Hat auch bis jetzt einigermaßen geklappt, auf den großen Lottogewinn warte ich allerdings immer noch...


Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, Dinge zu tun, die man nach Meinung anderer Leute nicht fertig bringt.
Marcel Aymé

veetina ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2007 12:35
#9 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Vielen Dank,
liebe Manu - ich habe mir ein Lesezeichen für den Mondkalender gesetzt. Ich möchte doch über den Mondkalender mehr erfahren und meine eigenen Erfahrungen sammeln.
Tina

morgen ist auch noch ein Tag!

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

04.01.2007 20:36
#10 RE: Aberglaube Zitat · Antworten

Liebe Tina,

auch ich kenne das mit der Wäsche aber in der Form, dass man bis Silvester alles gewaschen haben soll, sonst nimmt man die Schmutzwäsche mit ins neue Jahr und soll dann das ganze Jahr mit schmutziger Wäsche zu kämpfen haben.

Ich habe es für das eine Jahr beherzigt, für das andere Jahr wieder nicht: Es war immer dasselbe, waschen musste ich in jedem Jahr.
LG
Mara (indra1)

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

05.01.2007 00:29
#11 RE: Aberglaube Zitat · Antworten
Hi,
du findest bei der site paungger und poppe (im Notfall googeln)
den Mondkalender, der mich seit 6Jahren begleitet. Bücher dazu hat mittlerweile fast jede
Bücherei.
Ernährung mit dem Mond - eine Freundin konnte damit ihr Gewicht normalisiere und ihr Arzt hat währenddessen keinen mangel festgestellt.
Viel Spaß und Freude beim Ausprobieren!
(mein Zahnarzt hat auch einen Mond-Terminkalender!)
LG, Nina
es sagte die unreife Liebe: Ich liebe Dich, weil ich Dich brauche...
es sagte die reife Liebe: Ich brauche Dich, weil ich Dich liebe...
(Erich Fromm)

«« Frauenideal
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz