Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 242 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Mara ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2009 09:36
Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

Wer macht das große Rennen??? Ein sicheres Gefühl für Hessen, sieht wohl ein wenig anders aus, oder? Hoffentlich spielt das Wetter mit (noch sieht es ganz gut aus) damit niemand die Wahl oder Nichtwahl auf das Wetter schieben kann. Wir werden wählen gehen, den Gang zum Wahllokal (wenn möglich) mit einem schönen Spaziergang verbinden, danach werden wir am TV sitzen und mit Spannug verfolgen was geht. In diesem Jahr wirds nun wirklich spannend und Spannung liebe ich.

__________________________________________________
Klug sein besteht zur Hälfte darin, zu wissen, was man nicht weiß.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

18.01.2009 10:35
#2 RE: Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

Meineeine geht auch wählen, vorher Besuch mit Feier bei Verwandschaft, ein Kind wird erwachsen, darf am heutigen 18. Geburtstag wählen gehen.
Ich bin auch gespannt, mal sehen, ob die Konstellation eine vernünftigere als vorher wird.
LG

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

18.01.2009 12:47
#3 RE: Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

ich war auch schon wählen ,spazieren gehen bei den Wetter nee. Eigentlich ist das Ergebnis schon ziemlich klar und es gibt nicht viel Spannung oder ?
Ich hoffe aber auch das viele wählen gehen





liebe Grüße Kaefer


Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen
Albert Einstein

Mara ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2009 21:55
#4 RE: Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

60% Wahlbeteiligung iss ja nun wahrlich nicht viel. Und sicher lag das nicht nur am schlechen Wetter. Das Volk wird müde **denk** Nun okay, es hätte noch schlimmer kommen können. Stellt euch vor es sind Wahlen und niemand geht hin....

Das Wahlergebniss überrascht wohl auch nicht wirklich, denn irgendwie war es schon ein bissele voraussehbar. Hessen hat den Koch wieder, Ypsilanti quitierte ihren Dienst, FDP und Grüne freuen sich, ob die Linken drinne sind steht morgen fest ...und nun schaun wir mal.

__________________________________________________
Klug sein besteht zur Hälfte darin, zu wissen, was man nicht weiß.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

18.01.2009 22:15
#5 RE: Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

Wortbruch wird in der Politik eben mit Nichtwählen der betreffenden Partei bestraft.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

19.01.2009 06:30
#6 RE: Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das Volk wird müde

Ganz sicher trifft das zu liebe Mara. Mehr noch - das Volk sieht keinen Sinn mehr dahinter, einige Leute zu wählen, die, anstatt ihren Job zu machen nur untereinander rumstreiten wer jetzt welchen Topf zur persönlichen Bereicherung zugeteilt bekommt, wer sich an das Parteiprogramm hält und wer nicht, wer den Leuten von Plänen und Projekten erzählt von denen man schon im Voraus weiß daß sie nie verwirklicht werden....

und unser Land inzwischen immer mehr zu einer Bananenrepublik verkommt.

Normalerweise könnte man über diese Witzfiguren lachen - wenn sie uns für ihre Wichtigtuereien nicht noch eine Menge Geld kosten würden. Manchmal weiß man nämlich echt nicht, ob man es mit politischen Parteien oder Karnevalsvereinen zu tun hat.

Normalerweise - aber leider ist es auch sehr gefährlich. Lest unsere Geschichtsbücher:
Vor 1933 hatten wir eine ähnliche Situation. Dann kam einer, der ein "tausendjähriges Reich" gründete.....

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

22.01.2009 02:20
#7 RE: Landtagswahlen in Hessen Zitat · antworten

Stimmt Hans-Otto, auch wenn wir sonst streiten. Aber, da muß ich dir und meinem Geschichtslehrer leider sehr recht geben. Und, leider, leider ist das nicht der einzige Nährboden für solches Gesocks in unserer jetzigen Situation. Ich hoffe immer noch auf die normalerweise abmildernden Schwingungen in so einer Kurve, die ja naturgemäß irgendwann ausklingt. Nur - über 2000 Jahre Geschichte lassen einfach nichts gutes hoffen. Ja, ich hoffe, dass Hessen einfach nicht die Welt ist. Jede Welle flacht doch (bitte)irgendwann ab.
Das die FDP jetzt so gewinnt - mag man über den Westerwelle streiten oder nicht - liegt im Detail an seinen Diskussionspunkte. Klar, damit kann man Stimmen fangen. Wie es weitergeht - irgendwie. Irgendwie geht es ja immer weiter.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen