Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 608 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Seiten 1 | 2
Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2009 16:21
Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord
London (dpa) - Wer an Bord auf die Toilette muss, soll zahlen - zumindest wenn es nach Europas größtem Billigflieger Ryanair geht. Die irische Fluggesellschaft erwägt, auf der Suche nach neuen Geldquellen ihre Passagiere für den Gang zur Toilette zur Kasse zu bitten. Dadurch sollten Flugtickets günstig bleiben, erklärte Ryanair-Chef Michael O'Leary dem Sender BBC. In Zukunft müssten die Reisenden eventuell für ihre Bedürfnisse ein Pfund .

da fällt mir noch ein,dass die ja kostengünstig noch stehplätze anbieten könnten.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

27.02.2009 16:25
#2 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten


OK

für 29.- Teuros nach Mallorca.


(und unterwegs für 10 Teuros pinkeln ?)

Warum nicht.
Beim entsprechenden Druck ist manchem kein Preis zu hoch.

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

27.02.2009 16:51
#3 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Da hilft dann nur Katheter und Beutel ans Bein.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

27.02.2009 20:01
#4 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Zitat von Brockenhexe
Da hilft dann nur Katheter und Beutel ans Bein.


Das ist zu schwer auf Dauer. Paar leere Plastikflaschen, die läßt man dann, wenn man aussteigt, gefüllt zurück.

Es grüßt die Fundkatze

Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

27.02.2009 20:26
#5 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten



Die haben ja Einfälle wie ein altes Haus!

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

27.02.2009 20:31
#6 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

finde eich auch Eine fröhliche "Urlaubspartyrunde " bringt bestimmt Geld





liebe Grüße Kaefer


Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen
Albert Einstein

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

27.02.2009 20:33
#7 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten



Vielleicht gibt ja an Board jemand eine Runde "pinkeln" aus.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

11.03.2009 14:59
#8 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Ryanair macht seine Flughafenschalter ab Oktober dicht
Die Sparmaßnahmen bei der irischen Fluggesellschaft Ryanair gehen in die nächste Runde.

Während man über eine Toiletten-Gebühr über den Wolken nachdenkt, will man auf der Erde sämtliche Check-in-Schalter schließen.

Ab Oktober können Ryanair-Kunden ihre Flüge dann nur noch über das Internet einchecken. Die Flugpreise sollen dadurch günstiger werden.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

12.03.2009 12:37
#9 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Ryanairs "Pipi-Gebühr" war nur ein Scherz
Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat jetzt verlauten lassen, dass die in die Diskussion geratene Toiletten-Gebühr an Bord des Billigfliegers nicht ernst gemeint war.

Unternehmens-Chef Michael O'Leary soll betriebsintern geäußert haben, dass es sich lediglich um einen Scherz gehandelt habe. So zumindest die Aussage der deutschen Ryanair-Verkaufsleiterin Anja Seugling gegenüber einer deutschen Zeitung.

Der Airline-Chef hatte zuvor angekündigt, an Bord an den Toiletten Einwurfschlitze anbringen zu wollen, um die Benutzung der sanitären Anlagen kostenpflichtig zu machen.

ich denke,der chef meinte es ernst und wollte nur mal die schmerzensgrenze der kunden austesten.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

12.03.2009 21:11
#10 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Zitat von Trollkind

ich denke,der chef meinte es ernst und wollte nur mal die schmerzensgrenze der kunden austesten.


DAS glaube ich aber auch.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

13.03.2009 23:56
#11 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Übrigens - Männer haben es im Ernstfall mit der Ente einfach leichter.
Aber auch für Frauen geibt es sogenannte Pinkelhilfen, die das Einfüllen in ein Behältnis erleichtern würden. Ich glaube, in Zukunft könnte eine gemeinsame Verrichtung, wie in vergangenen Jahrhunderten aus Kostengründen wieder näherrücken. Ich werde mir schon mal den Duft für Dufttücher aussuchen.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

13.03.2009 23:57
#12 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Ich guck mal in meinem Duftkerzenvorrat nach einem geeigneten neutralisierendem Duft

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

14.03.2009 00:22
#13 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Nimm Lavendel - franz. - der übertönt das schon

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

14.03.2009 00:24
#14 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Mit Baldrian und Kamille gespickt. Hilft tatsächlich.
Oh, wie schrecklich "duftet" altes Pipi in einer Kloschüssel...

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

14.03.2009 00:29
#15 RE: Ryanair erwägt Toiletten-Gebühr an Bord Zitat · antworten

Die Enten, in die auch Frau mit einer Pipihilfe gut einfüllen kann sind sicher mit Schraubverschluß verschlossen.
Kamille nehme ich dann weiter bei Magenbeschwerden - und bekomme schon alleine bei der Geschmackserinnerung keine.
Baldrian - da mache ich gerne Tee daraus - aber für meine Pflanzen, weil da wirkt das vitalisierend. Baldiran ist jetzt in meiner Region übrigens schon wieder ca. 3 cm hoch.
Oh man, ich muß gerade an eine 3-Klasseneisenbahn denken. Und, dass es noch Länder gibt, in denen man auch mal neben den Legehennen sitzen könnte.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen