Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 09:01
Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

Heute unterzeichnen in Berlin die fünf größten Internetanbieter Deutschlands einen Vertrag mit dem Bundeskriminalamt.
Die Provider verpflichten sich damit kinderpornografische Internetseiten zu sperren.
Das BKA übermittelt ihnen täglich aktuelle Sperrlisten.
Wer die betreffenden Seiten anklickt, wird zu einem Stoppschild umgeleitet.
Am Mittwoch will das Bundeskabinett einen entsprechenden Gesetzesentwurf verabschieden.

Eine sehr gute Entscheidung!

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

17.04.2009 09:22
#2 RE: Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

In Antwort auf:
Eine sehr gute Entscheidung!

Stimmt - und alle EG-Länder wollen/sollen nachziehen.
Allerdings ziert sich da ausgerechnet das erzkonservative Spanien noch.

Diese Kinderfi... haben allerdings keine Probleme, ihre perverse Lust über südamerikanische Anbieter zu befriedigen.
Es ist allerdings in der EG angedacht, auch diese Seiten mit einer Art Spamfilter auszusondern.
Das Problem dabei ist nur - mit relativ wenigen Programmierkenntnissen kann man diese Filter austricksen. (Siehe z.B. diese penetrante Viagra-Werbung via Mail)

Was allerdings erfolgversprechend ist, das ist die "Austrocknung des Marktes". Das heisst, was auch schon praktiziert wird, den Besitz (auch eine heruntergeladene Kopie auf dem privaten PC) mit empfindlichen Strafen zu bedrohen.

Wie Ihr wisst, war ich ja lange Zeit als Zolldeklarant am Autobahnzoll Basel-Weil.
Dort wurde diese Praktik des "Markt austrocknen" sehr erfolgreich im Bereich Produktpiraterie und WAA (Washintoner Artenschutz-Abkommen) praktiziert.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 10:12
#3 RE: Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

ein guter schritt,jedoch ist damit das übel nicht an den wurzeln gepackt.
aber das wird es nie, kinderpornos gibt es so lange auf der welt ,egal wie und wo und womit,
so lange es nachfragen gibt.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

18.04.2009 00:36
#4 RE: Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

Klasse für jeden der sucht -
wo das Sperrschild ist, da finde ich was ich suche. Und, das ist sicher nicht viel schwerer, als eine Geschwindigkeit zu überschreiten. Na, und wenn ich nicht unter .de finde, dann in irgendeinem anderen www. Land.
Nein, ich hätte niemals so laute Werbung gemacht. Krankenakten und anderes werden jahrelang hinter unserem Rücken zusammengetragen. Da gibt es auch andere Mittel dien Handschellen zuschnappen zu lassen. Aber, ja Gott, Freud mußte ja seine Bücher schon umschreiben, weil vieles vielen unangenehm war.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

18.04.2009 07:46
#5 RE: Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

Irgendwie kommt mir das unlogisch vor.

Wenn man diese Seiten schon gefunden hat, um da ein Stoppschild draufzupappen, wäre es doch wesentlich einfacher und gescheiter, gleich zu Sperren.

Oder ?


Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2009 10:44
#6 RE: Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

Diese Seiten sind ja gesperrt. Nur das anstelle des Hinweises "diese Seite ist gesperrt", ein Stoppschild erscheint.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

03.05.2009 03:08
#7 RE: Kinderpornografische Seiten gesperrt. Zitat · antworten

Ansonsten hätte Mann ja auch keine Zugriffsmöglichkeit. Frag einfach noch mal bei Freud nach, dann kannst du diesen Irrsinn auch als Frau verstehen. Dann kannst du nach seiner männlich korrigierten Vrsion auch verstehen, warum Frau verrückt ist, wenn sie Mann nicht versteht.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen