Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 398 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

01.01.2011 16:11
Boney-M.-Star gestorben Zitat · antworten

Boney-M.-Star Bobby Farrell starb an Herzversagen

Der Frontmann der Discogruppe Boney M., Bobby Farrell, ist an Herzversagen gestorben. Das sagte Farrells Agent John Steine telefonisch der Nachrichtenagentur AFP in Den Haag.
Das Institut Euromed in St. Petersburg habe ihn per E-Mail über die Ergebnisse der Obduktion informiert. Der 61-jährige Farrell war am Donnerstagmorgen tot in einem Hotelbett in St. Petersburg gefunden worden. Bei einem Auftritt am Vorabend hatte er über Unwohlsein geklagt.
Boney M. landete in den 70er und 80er Jahren zahlreiche Disco-Hits, darunter "Daddy Cool", "Rivers of Babylon", "Rasputin" sowie eine Neuauflage von "Sunny". Nach Angaben des deutschen Produzenten verkaufte die Gruppe mehr als 50 Millionen Singles und 60 Millionen Alben weltweit.
Farrell, der seit den 60-er Jahren in den Niederlanden lebte, verließ Boney M. 1981, fünf Jahre später löste sich die Band auf. In seiner Solokarriere blieb Farrell der Discomusik treu. 2010 tourte er noch durch Europa und die USA, am 31. Dezember hätte er in Italien auftreten sollen.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

02.01.2011 16:01
#2 RE: Boney-M.-Star gestorben Zitat · antworten

Das schauert mich. Schade um ihn

GLG
NIna
Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert (Martin Luther King)

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen