Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 908 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Seiten 1 | 2
Fundkatze Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

20.02.2014 18:56
WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Was soll das nun wieder?
Wer bis jetzt noch nicht oder bewußt nicht bei Faceboock war, gehört jetzt dazu?

Es gibt hoffentlich noch andere Möglichkeiten anstatt WhatsApp!!

******************************************
Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)
******************************************
Es grüßt die Fundkatze

funkmausi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 1.497
Punkte: 5.369

20.02.2014 20:15
#2 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Ja soll es gem. RTL geben. Ich bin auch nicht begeistert dass WathsApp jetzt Facebook gehört.
Werd mich mal auf der RTL Seite schlau machen, was es noch für möglichkeiten gibt, die kostenlos sind.

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

20.02.2014 23:54
#3 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Ich wollte mir ein Spiel aufs Handy runterladen, doch ohne dass man zu Faceboock gehen muss ging es nicht - also hab ich es gelassen. Ich kann damit nicht wirklich was anfangen.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus!

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

21.02.2014 05:20
#4 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Zitat
Wer bis jetzt noch nicht oder bewußt nicht bei Faceboock war, gehört jetzt dazu?

Ja, irgendwie schon und man kann sich auch bald (oder jetzt schon ?) mit dem facebook-Kennwort bei WhatsApp einwählen.

Ich selbst war auch schon drauf und dran, bei whatsapp mit zu machen, las dann aber, dass es da schon große Sicherheitslücken gibt.

Was mich ebenfalls erstaunte war, mit was für Beträgen in Milliardenhöhe da um sich geschmissen wird.Die müssen doch auch irgendwie wieder hereinkommen....

lg, Hans-Otto

Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ein Geschenk.

http://www.glaser-live.de

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

22.02.2014 11:40
#5 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Da sieht man wieder, dass ich wohl "hinter dem Mond" lebe ... aber nachdem ich weder Facebook noch WhatsApp habe, trifft es mich auch nicht!


Liebe Grüße von
Passionsblume

_____________________________________________________________________________________
"Trage immer einen grünen Zweig im Herzen, es wird sich ein Singvogel darauf niederlassen." (aus China)

Faust Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 313
Punkte: 454

22.02.2014 14:22
#6 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Ich glaube, es liegt daran, dass viele Jugendliche, die früher im Facebook miteinander kommuniziert haben, dies jetzt über ihre Handys und die WhatsApp tun. Um diese User nicht zu verlieren bzw. wieder zu gewinnen, hat Facebook halt die WhatsApp aufgekauft.
Für die Jugendlichen bzw. die User dürfte sich nichts ändern - und wie Facebook zu ihrem Geld kommt weiß ich auch nicht, ich hab jedenfalls noch nie einen Cent bezahlt. Wahrscheinlich finanziert sich das über die Werbung oder auch über die Daten, die an Werbeträger weitergegeben werden.
Ich selbst hab damit kein Problem, sicher, manchmal ist es etwas lästig, wenn man laufend mails mit Werbung bekommt. Aber manches ist ganz interessant - und den Rest kann man ja löschen. Dasselbe gilt für Werbung zu Hause - hier gibts die grüne Tonne. Ich versteh nicht, warum sich manche Leute darüber aufregen, wenn ihre Adressen weitergegeben werden - wenn sie ganz von der Außenwelt abgeschnitten wären, wärs doch sicherlich auch nicht recht.

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

22.02.2014 19:32
#7 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Nun, bin bewußter Facebookgegner, aber WhatsApp-Nutzer.
Was mich ärgert, ist diese Übernahme, um einfach noch mehr Adressen zu kassieren.
Wie ich schon öfters gesagt habe, ist mir bewußt, daß alle, die irgendwie im Netz rumschwirren unter Beobachtung stehen und alles registriert wird. Deswegen gilt es ja auch bei allen Nachrichtenarten sich genau zu überlegen, was man schreibt.

Wißt ihr, warum bei WhatsApp immer 2 Häckchen sind? Das 1. bedeutet, daß der Adressat die Nachricht bekommen hat, das 2. Häckchen, das die NSA unsere Nachricht gelesen hat.

******************************************
Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)
******************************************
Es grüßt die Fundkatze

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

23.02.2014 17:21
#8 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

mir geht wie Fundkatze . Da ich Probleme mit dem Pc hatte und mich eine Freundin schnell und kurz erreichen wollte , habe ich WhatsApp runter-geladen ,Schon auf einmal hatte Leute aus meinen Telefonbuch auf der Liste , das wusste ich auch ich das dann einen Tag später Facebook das Ganze übernommen hat , hat mich auch nicht gerade gefreut

liebe Grüße Kaefer

funkmausi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 1.497
Punkte: 5.369

23.02.2014 18:48
#9 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Zitat von Fundkatze im Beitrag #7


Wißt ihr, warum bei WhatsApp immer 2 Häckchen sind? Das 1. bedeutet, daß der Adressat die Nachricht bekommen hat, das 2. Häckchen, das die NSA unsere Nachricht gelesen hat.



Danke Karo für die Info. Nun weiss ich bescheid und kann in WhatsApp etwas für die NSA schreiben,

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

24.02.2014 07:40
#10 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Das find ich sooo schade - ich nutze nämlich das WhatsApp auch gerne.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus!

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

24.02.2014 13:41
#11 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Zitat von Kochmauserl im Beitrag #10
Das find ich sooo schade - ich nutze nämlich das WhatsApp auch gerne.

Kann mir bitte jemand erklären, was WhatsApp ist und welche Vorteile es bringt!?

und bitte lacht mich nicht aus, weil ich wieder einmal keine Ahnung habe!


Liebe Grüße von
Passionsblume

_____________________________________________________________________________________
"Trage immer einen grünen Zweig im Herzen, es wird sich ein Singvogel darauf niederlassen." (aus China)

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

24.02.2014 19:08
#12 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

WhatsApp, liebe Passionsblume, ist ein Anbieter, über den man lange SMS-Texte, Bilder und auch Videos versenden kann. Es kostet wohl auch was, aber das kann ich nicht genau sagen, jedenfalls ist das ein geringer Einmalbetrag, sogenannte Anmeldegebühr.

******************************************
Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)
******************************************
Es grüßt die Fundkatze

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

24.02.2014 20:33
#13 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

Leider kann man WhatsApp nur ab einem Smartphon aktivieren, darum kennst du das nicht.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus!

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

24.02.2014 20:44
#14 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

WhatsApp ist im ersten Jahr kostenlos und was nun noch kommt da muss man abwarten .

liebe Grüße Kaefer

funkmausi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 1.497
Punkte: 5.369

24.02.2014 22:25
#15 RE: WhatsApp Übernahme durch Faceboock Zitat · Antworten

bei uns Kostet es mit dem I-Phone eine einmalige Gebühr von 1 Franken.
Beim Smartphone ist es das erste Jahr kostenlos.
Jetzt mal abwarten, wie Facebook das handhabt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz