Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.541 mal aufgerufen
 Small Talk
Seiten 1 | 2 | 3
wakeupmaus ( Gast )
Beiträge:

18.04.2007 11:19
#16 RE: Männer Zitat · Antworten

Boh, die sehen ja echt schrecklich aus.Wie lange brauchen die denn zur Restaurierung?Ich glaub der Kölner Dom ist schon so 700 Jahre dran oder so, Viel weniger, scheint mir, brauchen die aber auch nicht
Sollen das Madonna und Heidi Klump sein??

Alles Liebe und einen schönen und erfolgreichen Tag.

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

18.04.2007 11:53
#17 RE: Männer Zitat · Antworten

Zitat von Bernd
Da sieht mann+frau, was für einen Aufwand(ansteigende Raumbegrenzung) die ....
Bernd


Bernd, du Rätselverräter!!! Grrrrrrrrrrrrrrrrrr....

Also Madonna ist das auf dem Bild...aber die andere kenne ich nicht! Aber so ist das leider... wir sind selbst dran schuld...schaut ihr euch einen Film an, wenn eine hässliche Person darin die Hauptrolle hat??? Ich guck mir manche Filme wegen den attraktiven (männlichen + auch manchen weiblichen) Schauspielern an...

aber noch was? was haben die Frauen hier bei den Männern (Threat: Männer) zu suchen???? Werden Männer auch so krass geschminkt???

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2007 13:49
#18 RE: Männer Zitat · Antworten

Also, die andere ist Cameron Diaz, und..........

was haben die Frauen hier bei den Männern (Threat: Männer) zu suchen????

..........das hat sich so ergeben, weils darum ging, die Schiffer, Campbell, Klum, Feldbusch und Co. auszustechen..........

(bitte verschieben, wenn`s nicht passt!)

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

18.04.2007 15:14
#19 RE: Männer Zitat · Antworten

...ich muss doch nichts verschieben....es ging mir doch ums Schminken!!!!!!!!! (s. unten)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

18.04.2007 16:58
#20 RE: Männer Zitat · Antworten

Irgendwie passt das schon ins Thema "Männer".

Zeigt es doch, wie leicht wir uns doch manchmal verar... lassen.

Aaaber - ist ja nur zum kucken. Wo wir die echten Werte finden, welche Frauen (echte Frauen) es wert sind dass wir sie lieben -

meine Damen - das wissen wir sehr genau.


Brockenhexe schrieb: "Und ungeschminkt sehen sie auch nicht besser aus als andere hübsche Frauen."

Stimmt, und sogar das Gegenteil ist der Fall: Im Alltag, in der Fussgängerzone, in den Geschäften usw. trifft man hübschere an.

Ich sag übrigens immer: "Die armen Girls (die Models) dürfen ja nicht mal lachen - sonst reisst der Putz"

LG Hans-Otto


Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

19.04.2007 01:45
#21 RE: Männer Zitat · Antworten

Find ich einfach gut

"Männer sind wie ein Porsche - das Image stimmt noch, aber die Technik ist veraltet."

Katharina Witt (*1965)
deutsche Eiskunstläuferin

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2007 07:44
#22 RE: Männer Zitat · Antworten

Aber wer fährt NICHT gerne nen Porsche, auch wenn die Technik veraltet ist?

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2007 14:09
#23 RE: Männer Zitat · Antworten

"IHRE" VERSION
Er war ganz komisch, als ich in der Bar ankam. Erst habe ich gedacht, es wäre weil ich ein bisschen zu spät gekommen war, aber er hat keine Bemerkung dazu gemacht.
Irgendwie war unsere Konversation schwerfällig, und ich dachte, es wäre vielleicht eine gute Idee, das Ambiente zu wechseln und irgendwo hinzugehen, wo wir ungestörter sind und mehr Ruhe haben, um uns zu unterhalten.
Wir sind dann also in ein Restaurant gegangen aber das hat leider nichts geändert.
Ich habe versucht ihn ein wenig aufzuheitern, aber nichts funktionierte, und dann kam mir in den Sinn, daß es vielleicht an mir liegen könnte. Ich habe ihn gefragt, ob irgendwas wäre, und er meinte, nein, es wäre alles in Ordnung, aber wirklich überzeugt hat mich das nicht.
Wie dem auch sein, auf dem Weg nach Hause habe ich ihm gesagt "Ich liebe Dich", und als Antwort hat er einfach nur seine Arm um meine Schultern gelegt.
Wie soll ich das deuten? Als wir bei ihm angekommen waren, war ich schon ziemlich in Sorge, und ich habe ihn gefragt, ob er vielleicht seine Ruhe haben will, aber er hat sich einfach nur vor den Fernseher gehängt. Ich habe es dann aufgegeben und bin zu Bett
gegangen.
Zehn Minuten später ist er dann nachgekommen; wir haben miteinander geschlafen, aber selbst danach wirkte er immer noch als wenn er gar nicht wirklich da wäre. Ich wäre beinah noch aufgestanden und gegangen, aber am Ende bin ich doch eingeschlafen,
mit Tränen in den Augen.
Ich weiß wirklich nicht, was in ihm vorgeht... vielleicht hat er ja sogar eine andere?

"SEINE" VERSION
Schalke hat von den Bayern ganz schön den Arsch vollgekriegt - 3:0, Heimniederlage.
Kurz, ein Scheißtag. Das einzig gute: Abends hab ich noch gebumst!

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

21.04.2007 00:36
#24 Männer Zitat · Antworten



Für Männer gelten die Gesetze der Optik nicht:
Wenn man sie unter die Lupe nimmt, werden sie plötzlich ganz klein.

Grethe Weiser

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




Bernd Offline

Edelweiss


Beiträge: 1.334
Punkte: 1.334

21.04.2007 00:54
#25 RE: Männer Zitat · Antworten

Für Frauen gelten die Gesetze der Optik auch nicht!

Je entfernter sie sind,
umso schöner und begehrenswerter werden sie


von mir

LG
Bernd

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

21.04.2007 01:07
#26 RE: Männer Zitat · Antworten

.... na, der war gut dahintergesetzt! Hast dir sicher was dabei gedacht ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




Bernd Offline

Edelweiss


Beiträge: 1.334
Punkte: 1.334

21.04.2007 01:27
#27 RE: Männer Zitat · Antworten
kann schon sein, dass ich manchmal denke

vielleicht war ich auch durch Beiträge hier im Forum inspiriert,
wo manche von Frauenstimmen fasziniert sind
und bei mir vielleicht, dass man in der Fantasie Frauen auch stumm schalten kann

obwohl, auch schöne und gerade begehrenswerte Frauen bewirken schweigend oft am meisten,
gerade wenn sie den Mann auf das neugierig machen, was er schon kennt.

GLG
Bernd
Bernd Offline

Edelweiss


Beiträge: 1.334
Punkte: 1.334

26.04.2007 09:46
#28 RE: Männer Zitat · Antworten
Was schätzt "uns Eddi" an seiner Frau:

"An meiner Frau schätze ich ... ähh .. ja ... gut ..äh ... die (Mist) ... die .. (Reporter: Attraktivität?) .. die sie über all die Jahre behalten hat äh .. und äh .. die ... absolute ääääähhhhh .. ja Familienorientiertheit. "

Wer sich's im Original anhören will, kann das hier: http://www.topos-online.at/f/stoibers-frau.htm

LG
Bernd

Mann kann sich ja mal Gedanken machen, was man selbst gesagt hätte
leolingami ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 11:02
#29 RE: Männer... haben es schwer!! Zitat · Antworten
Wenn du eine Frau auf ein Podest stellst und sie vor allen Gefahren zu bewahren versuchst, bist du ein Chauvinist.
Wenn du daheim bleibst und den Haushalt machst, bist du ein Waschlappen.

Wenn du zu hart arbeitest, bleibt keine Zeit mehr für sie.
Wenn du nicht hart genug arbeitest, bist Du ein Nichtsnutz

Wenn sie eine langweilige, eintönige und schlecht bezahlte Arbeit hat, ist es Ausbeutung.
Wenn du einen langweiligen, eintönigen und schlecht bezahlten Job hast, solltest du deinen Hintern hochbekommen und dir etwas besseres suchen.

Wenn du eine bessere Stelle als sie bekommst, wurdest du bevorzugt.
Wenn sie eine Position über dir bekommt ist es Gleichberechtigung.

Wenn du ihr sagst, wie gut sie aussieht, ist es eine sexuelle Andeutung.
Wenn du nichts sagst, ist es männliche Gleichgültigkeit.

Wenn du weinst, bist du ein Weichei.
Wenn du es nicht tust, bist du unsensibel.

Wenn du eine Entscheidung triffst ohne sie zuvor zu befragen, bist du ein Chauvinist.
Wenn sie eine Entscheidung fällt ohne dich zuvor zu befragen, ist sie eine emanzipierte Frau.

Wenn du sie um entwas bittest, was sie nicht mag, ist es Domination.
Wenn sie dich fragt, ist es eine Gefälligkeit.

Wenn du Gefallen an den weiblichen Formen und schicker Wäsche hast, bist du pervers.
Wenn dir das nicht gefällt, bist du schwul.

Wenn du möchtest, dass eine Frau ihre Beine rasiert und sich in Form hält, bist du ein Sexist.
Wenn du das nicht tust, bist du unromantisch.

Wenn du versuchst in Form zu bleiben, bist du eitel.
Wenn du es nicht tust, bist du schlampig.

Wenn du ihr Blumen mitbringst, willst du etwas von ihr.
Wenn du keine Blumen mitbringst, bist du nicht fürsorglich.

Wenn du stolz auf dein Erreichtes bist, bist du ein Egoist.
Wenn du nicht stolz bist, bist du nicht ehrgeizig genug.

Wenn sie Kopfschmerzen hat, ist sie müde.
Wenn du Kopfschmerzen hast, liebst du sie nicht mehr.

Jaja, es stimmt doch! Ein Mann hat's schwer!

Liebe Grüsse
Leolingami

leolingami ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2007 11:16
#30 RE: Männer.sind toll und können sich auch selbst auf den Arm nehmen! Zitat · Antworten

So unnutz wie Unkraut, wie Fliegen und Mücken,
so lästig wie Kopfweh und ziehen im Rücken,
so störend wie Bauchweh und stets ein Tyrann,
das ist der Halbmensch, sein Name ist Mann.

Er steht nur im Weg rum, zu nichts zu gebrauchen,
ist immer am Meckern und ständig am Fauchen.
Er ist auf der Erde, ich sags ohne Hohn,
vom Herrgott - 'Die größte Fehlkonstruktion'.

Ein Mann wär doch ohne uns Frauen verloren,
der wär' ja ohne uns nicht mal geboren.
Erst durch unsere Hilfe wird mit viel Bedacht -
so halbwegs ein Mensch aus diesem Schlappschwanz gemacht.

Ein Mann hält sich oft für unwiderstehlich
und glaubt, schon ein Lächeln von ihm macht uns selig, stolziert
durch die Gegend wie'n Hahn auf dem Mist und merkt dabei gar nicht,
wie dusslig er ist.

Mit dem Maul sind sie stark, da können sie prahlen,
doch wehe der Zahnarzt bereitet mal Qualen,
dann sind sie doch alle - verzeih den Vergleich,
wie ein Korb voller Fallobst, so faul und so weich.

Ein Mann ist ganz brauchbar, solang er noch ledig,
da ist er oft schlank und sein Körper athletisch,
da ist er voll Liebe und voller Elan,
kaum ist er verheiratet, wird nichts mehr getan.

Mit Gold und Brillianten tat er dich beglücken,
das kriegt heut die Freundin hinter dem Rücken,
und du kriegst heut nur noch, wenn er daran denkt,
zum Geburtstag 'nen Schnellkochtopf geschenkt.

Als Jüngling wollte er dauernd kosen und küssen,
als Ehemann will er davon nichts mehr wissen,
verlangst du dein Recht, dann wird er gemein,
er gibt dir's Gebiss und sagt: 'Küss Dich allein'...

Liebe Grüsse
Leolingami

Seiten 1 | 2 | 3
«« Handyfinder
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz