Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 811 mal aufgerufen
 www.Bewegung - wobei,womit,wodurch
Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

16.04.2007 18:35
Don`t do it - falsche/alte/veraltete Übungen Zitat · Antworten

Körperkreisen im Liegehang
Diese Übung sei besonders nützlich im Jungfrauenalter, versicherten die Professoren Angerstein und Eckler 1888.

Kommentar von chiropraktik.ch:
Körperkreisen im Liegehang führt zu einer vermehrten Belastung der Iliosakralgelenke (Kreuzbeinbeckengelenke) und ist für die meisten Leute nicht empfehlenswert. Leider wird diese Übung oft auch auf dem Vita Parcours/TrimmDichPfaden durchgeführt !

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

17.04.2007 18:37
#2 RE: Don`t do it - falsche/alte/veraltete Übungen Zitat · Antworten

"Hausgymnastik für Mädchen und Frauen" 1888

Rumpfbeugen vorwärts und rückwärts wurde als eine Zimmer-Übung gelobt, "an der die ganze Wirbelsäule beteiligt ist. Das Strecken muss jedoch langsam erfolgen. Tiefes Einatmen beim Rückwärtsbeugen, Ausatmen beim Strecken; dagegen Ausatmen beim Vorwärtsbeugen, Einatmen beim Strecken".

Kommentar von chiropraktik.ch:
Rumpfbeugen vorwärts - vor allem auch mit durchgestreckten Knien - führt zu einem gesteigerten Bandscheibeninnendruck. Dies kann zu Bandscheibenrissen bzw. zu Hexenschüssen und Ischialgien führen. Die Übung ist nicht empfehlenswert ! Rumpfbeugen rückwärts kann zu einem Stress in den kleinen Wirbelgelenken und damit zu Schmerzen führen. Nicht unbedingt empfehlenswert.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

09.05.2007 13:04
#3 RE: Don`t do it - falsche/alte/veraltete Übungen Zitat · Antworten
gerade hab ich etwas in einem Mondkalender gefunden , was ich persönlich aber zu den Don´t do it Übungen zähle würde:

Auch für 2007 - das echte Anti-Aging-Programm!

Sanfte Gymnastik speziell für die Wassermann-Tage. Beugen Sie sich im Stehen nach vorne, halten Sie die Knie gestreckt und lassen Sie den Kopf entspannt zwischen den Armen hängen. Nun erlauben Sie Ihren Fingerspitzen, sich langsam dem Boden zu nähern. Bis die ganze Beinrückseite leicht spannt (nicht wippen!). Bei dieser Übung ist es besonders wichtig, jeden Leistungsgedanken auf die Seite zu legen. Es kommt nicht darauf an, die Zehenspitzen zu erreichen, sondern die Sehnen zu strecken. Geht alles ganz von selber. Sieben Sekunden lang dreimal. Und beim abwärts Wandern ausatmen.


bitte macht diese Übung nur mit gebeugten Knien!!!! Mit gestreckten Beinen dehnt ihr zwar gehörig die Beinrückseite, aber gleichzeitig überlastet ihr eure Lendenwirbelsäule!!!

besser noch: macht diese Übung im sitzen :
Beine ausgestreckt, Oberkörper gerade, Fußspitzen leicht ranziehen (nicht verkrampfen)
---> nun den geraden Oberkörper (unbedingt gerade halten - nicht mit dem Kopf zu den Knien wollen wie man früher machte!!!) leicht nach vorne neigen bis ihr das ziehen in der Beinrückseite spürt; selbst da könnt ihr noch einen leichten Knick im Knie beibehalten und spürt aber trotzdem eine Dehnung. Ihr könnt euch auch mit den Händen an der Oberschenkelaußenseite festhalten und leicht nach vorne ziehen - aber ohne nachfedern!!!


= selber Effekt wie im stehen aber rückenfreundlicher (~schonender)....gelle

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2007 14:27
#4 RE: Don`t do it - falsche/alte/veraltete Übungen Zitat · Antworten

Mensch Bigi........wo hast du denn diese alten Bilder her? Sind ja klasse.....wenn man sieht was wir Frauen früher anziehen mußten......

Aber Spaß beiseite: diese Übung mit Knie durchdrücken und mit den Fingerspitzen möglichst die Zehenspitzen berühren, wird heute noch bei vielen Hausärzten praktiziert, vor allem bei Kinderuntersuchungen. Und wenn sie dann nicht weit genug runterkommen, heißt es "dein Bauch ist zu dick" oder "machst du keine Sport? Du bist ja total unbeweglich!"..............ich glaub die müßte man auch mal auf den neuesten Stand bringen!

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

09.05.2007 22:27
#5 RE: Don`t do it - falsche/alte/veraltete Übungen Zitat · Antworten

Hi chris...die Bilder fand ich irgendwo und hab sie mir gleich abgespeichert...ist aber schon länger her....ich sammle ja manches erst! Weiß also nimmer woher ich sie habe

Mit der Übung ist es so:
als gymnastische Übung sollte man sie auf keinen Fall machen ..
aber..
.. sie dient noch für Beweglichkeitstests - hauptsächlich in Schulen (Münchner Fitnesstest - Rumpfbeugen/Hüftbeugen) ,aber nicht um festzustellen, dass der Bauch zu dick ist... (manchmal sind dicke Kinder viel beweglicher als normal gebaute!!!)...sondern um die Dehnfähigkeit der hinteren Oberschenkelmuskulatur und der Hüftbeugefähigkeit zu überprüfen. Bei den Vorlagen der Tests heißt es sogar: "aus physiologischen Gründen sollte diese Testaufgabe nicht geübt werden. Als Testübung ist sie jedoch nach ausreichendem Aufwärmen als unbedenklich einzustufen." Also ich würde mir da auchmal was anderes einfallen lassen...!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.




Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

13.05.2007 23:42
#6 RE: Don`t do it - falsche/alte/veraltete Übungen Zitat · Antworten
"Evolution am Zimmer-Reck" 1888




Diese sei auch für Anfängerinnen, Schwächliche und Ängstliche bestens geeignet, rühmte die hausgymnastische Anleitung.

Kommentar von chiropraktik.ch :

Die raffinierte ergonomische Höhenverstellung der Turnstange imponiert. Die Befestigung garantiert ein sicheres Hängen und geringe Unfallgefahr. Die heutige Befestigungstechnik der im Handel erhältlichen Turnstangen ist oft sehr gefährlich. Beim sich Hängenlassen kann sich die Turnstange lockern und hinunterfallen. Es empfiehlt sich eine zusätzliche Befestigung zu montieren

Ich würde mir auch gerne eine solch gut befestigte Stange in den Türrahmen einklemmen....find es immer wieder mal gut, sich zwischendurch mal auszuhängen....rumzuhängen...abzuhängen....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Lächeln ist ein Licht, das sich im Fenster eines Gesichtes zeigt und anzeigt, dass das Herz daheim ist.

Aqua-Cycling »»
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz