Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.187 mal aufgerufen
 Hobbies und Lieblingsbeschäftigungen
Seiten 1 | 2
geli Offline

Ober - Berggeist


Beiträge: 360
Punkte: 360

17.05.2007 15:15
Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Mein Hobby, ist die Kreativität in mir, die sich immer wieder in den Jahren veränderte, und ich nun seit guten zwei Jahren beim Malen gelandet bin. Das will, möchte, muss ich einfach weitergeben, ich persönlich kann nur malen, wenn ich eintauche in meine Gefühlswelt, dh. entweder wenn ich glücklich oder traurig bin, dann kann ich am besten rausmalen, was in mir ist, so alles rings um mich vergessen und es ist immer wieder erstaunlich, was da so zum Vorschein kommt.....Und mein Bedürfnis, dies weiterzugeben ist so stark,es ist nur ein kleines Hobby, aber ich möchte Menschen mitteilen, wieviel es einem geben kann, in guten und in schlechten Zeiten. Ich selbst hatte im künstlerischen Gestalten in der Schule immer eine 4 mit einem langen -----------------------------dran, tja und seit dem ich in meine Gefühlswelt eintauchen kann, eben mich erlebe und mich so angenommen hab wie ich nun mal bin, da kamen plötzlich, ungeahnte Fähigkeiten aus mir raus, ich möchte euch einfach nur sagen, wie unendlich viel in jedem von uns steckt, wenn man es nur rauslässt. Es tut gut!

Ich male übrigens nicht mit Pinsel, Stiften etc. ich bügle meine Bilder, das Bügeln im Haushalt ist ein notwenidges Übel, aber mit einem heißen Eisen, Bilder auf´s Papier zu zaubern einfach wunderbar! Ich hoffe, das ich es nun hier auch hinbekomme und euch einige meiner "Werke" zeigen kann.....

Angelika
Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2007 15:47
#2 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Erklärst du uns bitte näher wie du das machst?

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

geli Offline

Ober - Berggeist


Beiträge: 360
Punkte: 360

17.05.2007 16:06
#3 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Liebe "Brockenhexe", was möchtest du wissen, wie ich in mich gehe oder wie die Bilder entstehen?

Ich nehme mal an, du meinst die Art der "Malerei"...Sie entsteht mit biologischen Bienenwachsfarben, die heißflüssig verarbeitet werden, das bedeutet, du hast ein kleines, spezielles Bügeleisen, auf dem du den Wachs zerlaufen lässt, und dann alles vom Bügeleisen nutzt, Fläche, Kante, Spitze, eben alles was das Eisen her gibt oder lässt das Eisen einfach auf dem Papier gleiten, viel mehr dein Gefühl lässt du gleiten, die Bilder sind jederzeit veränderbar, und das allerschönste an ihnen ist, ein jeder sieht etwas anderes in ihnen, mein Bild der Liebe, es erzählt inzwischen eine Geschichte, die ich wohl vorhergesehen hab, steckt alles drin, in einem einzigen Bild...
Ich zeig dir gern noch mehr Bilder....
Man kan es so schlecht erklären, ich kann es noch besser zeigen und am allerbesten kann ich es probieren lassen...

Liebe Grüße, Angelika
No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

17.05.2007 17:51
#4 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Liebe geli -
diese Bilder wecken Erinnerungen an meine Teenagerschulzeit - ich nahm an einer Projektgruppe mit Bienenwachsmalerei teil - es machte Riesenspaß!
Danke, dass Du uns an Deinem Hobby uns teilhaben läßt!
LG, Nina

AllEs WiRd GuT

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2007 18:41
#5 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Sieht klasse aus!
Kann mir garnicht vorstellen, wie sowas funktioniert, ich glaub da müßte ich mal zuschauen ........

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2007 19:17
#6 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Danke, liebe Geli für deine Erklärung.
Auf jeden Fall drücken deine Bilder sehr viel Gefühl aus.
Mach weiter so!
Sie sind sehr schön.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

Schreiberling72 ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2007 21:35
#7 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Deine Bilder sind wunderwunderschön.
Darf ich sie mir als Bildschirmschoner runterladen??

Meine Mutter hat auch schon mind. 2 Kurse besucht, um die Technik zu lernen. Aber bis jetzt kann sie noch nicht so tolle Landschaften hinbekommen. Bei ihr ist es noch nach dem Motto "Mal sehen was bei rauskommt". Die besten Ergebnisse erzielt sie, wenn sie keine rechte Vorstellung hat und einfach drauf los bügelt. Noch sind es eben Interpretationsbilder Aber die Hauptsache ist der Spaß dabei und den hat sie.

Liebe Grüße
Nicole

Genieß das Hier und Jetzt,
wer weiß was morgen kommt.

geli Offline

Ober - Berggeist


Beiträge: 360
Punkte: 360

17.05.2007 21:46
#8 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Ich danke dir! Zuschauen, oder noch besser wäre, du könntest es probieren, würde es dich auch gern probieren lassen, aber glaube du wohnst zu weit weg....

Liebe Grüße aus Köln
Angelika
geli Offline

Ober - Berggeist


Beiträge: 360
Punkte: 360

17.05.2007 21:57
#9 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Liebe Nicole, danke das du nach dem Runterladen fragst, du kannst es gern tun, eben für deinen Bildschirm. Ich träume noch von anderen Dingen, würde diese Art der "Bügellei" gern verbreiten, und am allerliebsten mir eine eigene Homepage erstellen, ach, wenn ich nur wüsste, wie dies geht. Und es existieren inzwischen auch "richtige" Briefmarken auf denen "meine Bilder" drauf sind, und ich warte sehnsüchtig auf einen nächsten Briefmarken-Wettbewerb in Deutschland, tja ein kleiner Traum von mir.

Meine Bilder sind fast alle so entstanden, wie es deiner Mutter ergeht, Kurse hab ich nie besucht, sie sind einfach in sehr schweren oder auch sehr glücklichen Zeiten entstanden, ich wusste fast nie vorher, was ich malen werde, und wenn ich eine Vorstellung hatte, kam was anderes bei raus, und ganz ganz oft hab ich beim "Bügeln" kaum was gesehen vor lauter Tränen und war nach dem ich alles rausgeweint hab nur noch ganz erstaunt.

Bin immernoch am überlegen, ob ich vielleicht mal einen Kurs besuchen sollte aber dann verwerfe ich den Gedanken auch wieder, denn eigentlich ist es für mich mehr die "Befreiung" von Gefühlen jeder Art die da hintersteckt, grüße deine Mutter, solang sie Spaß daran hat ist es vollkommen wurscht, ws bei rauskommt, und "Kunst" ist ja schließlich sowieso Interpretationssache!

Oh weh, nun hab ich dir fast einen Roman geschrieben...

Ganz liebe Grüße aus Köln
Angelika
Schreiberling72 ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2007 22:03
#10 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Hallo liebe Geli,

vielen Dank für die Antwort. Die Grüße richte ich ihr gerne aus.

Ich denke aber, dass du einen Kursbesuch nicht mehr unbedingt brauchst. Bei den Bildern!!!!!! Die sind so toll, gib doch lieber selber Kurse und bring die Technik anderen bei. Ich fände das super. Ich bin ja schon im Schreiben kreativ und nehm mir davon kaum die Zeit, die es beansprucht. Doch das "Bügeln" wäre auch sicherlich eine Sache, die mich faszinieren könnte.

Wegen der Homepage erstellen, schau doch hier im Forum mal bei Rund um den PC rein. Vielleicht kann dir da jemand praktische Tipps geben... Deine Bilder sind es auf jeden Fall wert unter die Leute gebracht zu werden, ganz ehrlich.

liche Grüße

Nicole

Genieß das Hier und Jetzt,
wer weiß was morgen kommt.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2007 22:11
#11 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Liebe Geli, du schreibst Kunst ist Interpretationssache, und da hast du völlig recht.
Jeder sieht etwas anderes darin.
Ich war einmal auf einer Ausstellung moderner Künstler in Dresden.
Dort traf ich auf eine Gruppe Kunststudenten, denen ihr Professor gerade erklärte,
was der Künstler sich beim Malen des Bildes vor dem sie standen gedacht hatte.
Seitlich von ihnen stand ein Mann,der immerzu grinste.
Nachdem die Gruppe weitergegangen war, stellte ich mich vor das Bild mit der Absicht
die Aussagen des Prof. nachzuvollziehen.
Da stellte sich der Mann neben mich und sagte immer noch grinsend:"Ich wußte bisher gar nicht,
was ich mir beim Malen dieses Bildes alles gedacht habe!"
Wir haben beide herzlich gelacht.
Übrigens Kunst ist für mich das was mir gefällt.
Und deine Bilder gefallen mir!

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

geli Offline

Ober - Berggeist


Beiträge: 360
Punkte: 360

17.05.2007 22:33
#12 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Ja liebe Brockenhexe, wie heißt du eigentlich richtig, genau so ist das....alles Interpretation! Lange Zeit war ich nicht bereit, meine "Werke" überhaupt jemanden zu zeigen, dachte immer, sie sind nicht "gut genug" bei all den Künstlern die es gibt, den "Wirklichen", bis mir die Erleuchtung kam, ne die meinen sind auch gut, denn mir gefallen sie, sie haben mir viel bei der Entstehung gegeben und alle die sie ansehen wollen, dürfen dies nun auch tun!

Deine Geschichte, die du hier erzählst ist genau wie es sein sollte....aber Interpretation erinnert mich auch sehr an die Abizeit meiner Tochter, Deutsch-Leistungskurs, und Interpretationen ohne Ende, aber leider musste hier schon sehr der Geschmack vom Lehrer getroffen werden, das eigene Empfinden war leider nicht so gefragt!

Ich freu mich aber, das dir meine Bilder gefallen, danke!

Angelika

geli Offline

Ober - Berggeist


Beiträge: 360
Punkte: 360

17.05.2007 22:53
#13 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Liebe Nicole,

deinen Tipp mal hier "Rund um den PC" zu stöbern, den werd ich auf alle Fälle wahrnehmen.

Tja und selbst Kurse geben, daran hab ich auch schon gedacht, aber ich warte immer auf die richtige Eingebung, mal abwarten was da in mir geschieht..

Angelika

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2007 09:53
#14 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten

Liebe Geli!
Wie viele "wirkliche" Künstler malen nur Mist.
Sie werden hochgelobt und wenn man dann davor steht,fragt man sich "was soll das"
Vor einigen Jahren bin ich in München im Museum gewesen.
Da hingen 3 "Bilder". Etwa 3x3m groß.
Eins war rot eins gelb und eins blau.
Wie eine Farbwand. Das kann jeder Anstreicher!
Wo bleibt bei solchen Sachen die Kunst?
Nichts gegen Anstreicher, die können wenigstens noch Wischtechnik.
Liebe Grüße Heike

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:

Wombat ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2007 09:36
#15 RE: Meine "Kunst" Zitat · Antworten
Liebe Geli,
die Anführungsstriche in der Überschrift kannste wegnehmen!
Gruß,
Wombat
Seiten 1 | 2
Step-aerobic »»
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz