Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 526 mal aufgerufen
 Rund um den PC
rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

04.08.2007 01:35
Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Servus Leute...
er ist ein Teil eures PC Alltags- der Drucker.
Egal ob als Nadeldrucker, als Tintenstrahler oder sogar als Laser...er wird jeden Tag gebraucht.
Man weiß jedoch ( mich eingeschlossen ) nicht immer viel über dieses Gerät..wie man die Patronen wechselt und andere dinge ja..aber mehr ?
Ich möchte euch ( und mir ) hier diese Dinge etwas näher bringen....
Gruß euer Rico

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

06.08.2007 23:42
#2 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

So... servus
hier kommt was erstes zum Thema Drucker...
wie funktioniert eigentlich ein Tintenstrahler- nene nicht alle gleich-denn jeder Hersteller hat sein eigenes Konzept und Druckverfahren.
Ich habe euch was darüber angehängt...Dateien aus der PC Welt die euch das Innenleben der Patronen und die Drucktechniken etwas klarer vor Augen bringen.
Viel Spaß beim ( hoffentlichen )Lesen
euer Rico

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

21.08.2007 00:30
#3 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Hallo...
diesmal gehts ums Geld bei den Druckern:
jeder von euch hat sich mit Sicherheit schon über die Preise beim Nachtanken der Druckerpatronen geärgert.....
spätestens hier sieht man mit was die Hersteller ihr Geld verdienen- nicht mit den Druckern sondern mit den Patronen.....
Es gibt jedoch Abhilfe:sog. Nachbauten, das heißt das diese Patronen passen jedoch die Tinte nicht immer genauso gut ist sondern meistens sogar besser und mit mehr Inhalt.
PC Welt hat jetzt nen Test rausgebracht indem diese echt gut abschnitten....
Die Hersteller Epson D78 bzw. D88 und Canon mit dem Pixma 4200/4300 haben mittlerweile ihre Patronen alle mit Chips ausgestattet, soll heißen das die kompatiblen Patronen nicht immer so richtig gut zu handhaben sind.....
bei Canon muss man z.B. den orig. Chip auf ne kompatible aufbringen muss...sei es jetzt mit Hilfe eines Adapters oder den Haltepunkten auf den Patronen.
Ihr bekommt dann noch die eine oder andere Fehlermeldung dann klappts...
wir haben beide Typen zuhause, den Canon Pixma 4300 und den Epson D88 Plus und sind mit den Fremdherstellern echt zufrieden.
Die Patronen sind von den Firmen KMP, Icolor von Pearl, Peach Pelikan und Geha.
Den ausführlichen Testbericht habe ich bei mir..wenn ihr ihn wollt bitte einfach melden
Gruß euer Rico

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

21.08.2007 16:49
#4 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Hi Rico,
danke für diesen wertvollen Tipp. Ich betreibe nebenberuflich einen medizinischen Schreibdienst. Da habe ich mich schon oft über die hohen Druckkosten geärgert.

Ich habe einen HP Tintenstrahldrucker, aber auch für ihn wird es sicher Fremdmarken geben, die um einiges günstiger sind.
Indra1 (Mara)

Im Leben geht es nicht darum, wie viele Atemzüge wir machen, sondern darum, wie viele Momente uns den Atem rauben.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

21.08.2007 18:54
#5 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Danke für Deine wertvollen Tipps zu den Druckern lieber Rico.

Wir holen die Farbpatronen immer bei Pearl (Icolor). Ist ja schon ein enormer Preisunterschied, und Auggen (wo Pearl ist) ist ja nur ca 30 km von uns weg.

Im Moment bin ich auch dabei, mir Gedanken über einen neuen Drucker zu machen, mein jetziger(Epson stylus Color 600) hat so langsam Alterschwäche.
Der Neue wird auf jeden Fall wieder ein Epson sein.

Aber jetzt eine andere Frage: Ich hab zonealarm als Firewall. Der PC von Angelika und meiner sind miteinander über einen Router vernetzt.
Nun haben wir aber ein Problem - und zwar, wenn zonealarm eingeschaltet ist, kann Angelika nicht drucken.
Hast Du da vielleicht einen Tipp ?

LG, Hans-Otto

Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

21.08.2007 23:35
#6 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten
Hallo indra
Ja für deinen HP gibts auch Fremdanbieter...die füllen die alten und recycelten Kartuschen wieder auf...
ich schau ma welche das sind...melde mich wieder hier...
Gruß Rico
rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

21.08.2007 23:40
#7 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Servus Hans...
bei Pearl bestelle ich auch ab und an Sachen...Software auch mal Hardware und nat. auch die Patronen von Icolor bei Pearl, die waren in dem Test sogar Preis- Leistungssieger.
Was zu Epson: meiner Meinung nach sind die Drucker von Epson die besten wenns um Grafikausdrucke geht..Textsachen sind auch eine ihrer Stärken wenns jedoch nur um Office Sachen geht hat HP die Nase vorn.
Canon wechselt im Moment zu oft die Firmware ihrer Druckertreiber um damit die Fremdhersteller durcheinander und fast zur Verzweiflung zu bringen
Wegen dem Zonealarm Druckerproblem melde ich mich bald wieder.
Gruß Rico

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

21.08.2007 23:54
#8 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Hallo Hans...ich hab was gefunden:
sollte Zonealarm bei dir schon geöffnet unten rechts auf dem Desktop liegen- rechte Maustaste und auf HILFE klicken.
In der Hilfe gehst du dann in die Indexsuche und gibts Drucken ein, es erscheint daraufhin in der Menüaufstellung Datei und Druckerfreigabe. Den Rest mußt du selber auslesen wie es weitergeht...
Gruß Rico
Hoffe ich habe dir helfen können.....

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

22.08.2007 00:23
#9 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Zitat von rico_40

Hoffe ich habe dir helfen können.....



Hast Du - danke Dir


LG, Hans-Otto

Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

22.08.2007 00:35
#10 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten
Hi indra....hab was gefunden, ich habe den Bericht unten drangehängt, hoffe konnte dir bisse helfen
Gruß Dein Rico
indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

22.08.2007 08:03
#11 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Hi rico, ganz herzlichen Dank. Ich werds ausprobieren. Das wäre ja eine unglaubliche Einsparung gegenüber dem Original.
LG Indra1 (Mara)

Im Leben geht es nicht darum, wie viele Atemzüge wir machen, sondern darum, wie viele Momente uns den Atem rauben.

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

24.10.2007 01:06
#12 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten
Zum Thema Farblaser hab ich was für euch:
manche Leute haben mittlerweile ein eigenes kleines Homeoffice Zuhause mit allem drum und dran incl. Drucker sei es für die eigene Buchführung oder sogar für einen Nebenverdienst.
Wenn das Farbdruckaufkommen zu Groß wird ist die Anschaffung eines Farblasers schon ins Auge zu fassen, da die Druckkosten schon günstiger sind als mit einem Tintenstrahler.Im Moment gibts die Geräte schon ab 300 Euro !!!
Die Compuerbild und auch PC Welt haben in letzter Zeit die Laser unter die Lupe genommen mit dem Ergebnis das die meisten Geräte teils giftige Stoffe ausscheiden- weniger die Geräte selbst als mehr die Tonerfarben.
Es gibt eine Liste mit Geräten die mit Gut abschnitten und zu empfehlen sind- wer Interesse hat kann sich ja melden.
Gruß euer Rico
rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

26.10.2007 00:25
#13 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Nachtrag zum Farblasertest....
Der Test- und gleichzeitig Preisleistungssieger mit 200 Euro ist der Samsung CLP- 300, Nr. 2 ist der HP Color Laserjet 1600 mit 250 Euro...
Gruß Rico

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

13.02.2008 00:44
#14 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Also doch nicht: Abgaben auf Drucker und Medien

In einem Prozess gegen Hewlett-Packard erklärte der Bundesgerichtshof derartige Abgaben für unrechtmäßig.
CD-/DVD-Rohlinge, Kopierer, Scanner, Brenner - viele Geräte können dazu genutzt werden, Kopien urheberrechtlich geschützter Inhalte anzufertigen, beispielsweise Bücher. Entsprechend sind diese mit mehr oder weniger hohen Abgaben belegt, die in Form eines Preisaufschlags vom Kunden bezahlt werden. Seit einiger Zeit tobt nun ein Streit zwischen der Verwertungsgesellschaft VG Wort und verschiedenen Drucker-Herstellern, denn aus Sicht der VG Wort müssten auch für Drucker entsprechende Kopier-Abgaben entrichtet werden. Je nach Leistung der Geräte wären dann Abgaben zwischen 10 und 300 Euro im Gespräch gewesen.

In einem Prozess der VG Wort gegen Hewlett Packard hat nun der Bundesgerichtshof jedoch entschieden, dass pauschale Abgaben auf Drucker unrechtmäßig seien. Dies meldet der Branchenverband Bitkom. Den Urteilsspruch kommentiert Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Verbandes Bitkom mit den Worten: "Diesem fragwürdigen Versuch, den Verbrauchern in die Tasche zu greifen, hat das höchste zuständige Gericht eine klare Absage erteilt".
Aus seiner Sicht würden Drucker in erster Linie nicht dazu genutzt, urheberrechtlich geschützte Werke zu kopieren, vor allem benötige es hierfür in erster Linie einen Scanner, der aber bereits mit einer Abgabe belegt sei. Damit wäre eine Abgabe auf Drucker eine "inakzeptable Doppelbelastung" gleich.
Die VG Wort hingegen vertritt die Ansicht, dass Drucker gerade in Verbindung mit dem Internet in "erheblichem Umfang zur Vervielfältigung urheberrechtlich geschützter Werke verwendet werden", so der Verband. Dabei bezieht sich der Verband unter anderem auf eine Studie der Druckerindustrie, die im Rahmen eines Verfahrens vor dem Landgericht Düsseldorf im Jahr 2007 vorgelegt wurde. In der damaligen Urteilsbegründung hieß es: "Nach alledem sind schon ausweislich der Studie des Beklagten 7,9 Prozent der Druckvorgänge als urheberrechtlich relevant einzustufen. Der Prozentsatz fällt in Wahrheit noch um einiges höher aus, weil die Untersuchung gewisse Druckernutzungen, die ebenfalls von urheberrechtlicher Relevanz sind, außen vor lässt.“


lieben Gruß und viel Spaß weiterhin beim Drucken

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

22.03.2008 03:34
#15 RE: Manches rund um den Drucker Zitat · Antworten

Hallo und servus...
wer sich von euch für einen Farb- oder S/W Laser Drucker interssiert der kann sich bei http://www.pcwelt.de eine kurze Video Beratung anschauen in der es über wichtige Dinge beim Kauf oder ne Kaufentscheidung geht..

Gruß Rico

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz