Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 750 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Seiten 1 | 2
Katinka ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2007 01:29
#16 RE: Wissenschaftler wollen Mäuse aneinander nähen Zitat · antworten

Liebes Trollkind,

es gibt Verbrecher, die umkehren können, es ernsthaft bereuen! Nun ich gebe es ja zu,
das ist sehr selten....
Haben wir das Recht Gott zu spielen und zu beurteilen,
zu verurteilen....
Sogar die,die durch ihre Lebensumstände oder Kindheitstrauma oder andere
Umstände so geworden sind, sogar in Notwehr gehandelt haben....
Das sind für dich keine Menschen???????????????????????????????????????????????????????

In jedem Menschen steckt das Böse und Gute!!!!!

Würdest du aus Notwehr jemanden töten um zu überleben???????????????????????????????
So kannst du schnell im Knast landen.....
Dann würdest du es immnoch so vorschlagen???????????????????????????????????

Hey ich möchte hier absichtlich ein bischen provozieren,
um das Trollkindchen wachzurütteln???

Ach wie gut das niemand weiß, das ich Rumpelstilzchen heiß....

Puh..................
da kann ich nur aus meiner Sicht beten....
Lach mich ruhig aus............
Aber was zuviel ist ist zuviel..........
Für mich bleiben Menschen Menschen....
ob Verbrecher, Behinderte oder Ausländer oder oder............

Katinka



Der Herr segne dich und behüte dich auf all deinen Wegen....

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2007 02:22
#17 RE: Wissenschaftler wollen Mäuse aneinander nähen Zitat · antworten
lach
mich kann man nicht provozieren
ich stehe dazu basta.

hab auch keine weitere lust, meine meinungen diesbezüglich hier weiter zu definieren.
passt ja auch nicht zum ursprung des themas.

da helfen auch keine gebete, und mich muss auch niemand wachrütteln.


gute nacht

wer freunde ohne fehler sucht...
bleibt ohne freunde

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

12.08.2007 00:36
#18 RE: Wissenschaftler wollen Mäuse aneinander nähen Zitat · antworten

Da dieses Thema nun mal in eine Richtung gegangen ist - entschuldige Hans, dass ich da auch noch etwas dazu schreiben möchte - muss.
Als Abteilungsleiter stand ich früher ständig unter dem Druck, dass ich Leute entlassen sollte. Da haben wir Zuhause einige Gespräche darüber geführt. Es geht eigentlich in die selbe Richtung - das schwächste Glied der Gemeinschaft. Irgendwann wirst du unter dem Druck von oben in eine Richtung gedrängt, mit einem Minimum von Leuten ein Maximum an Arbeit zu schaffen. Also entscheidest du dich immer für/gengen den Schwächsten in der Gruppe. Was passiert? Es gibt einen neuen Schwächsten. Er oder sie wird der nächste sein, wenn es wieder so weit ist.
Genau so sehe ich die Gedanken, die hier zutage kommen. Heute wird der Kriminelle einer bestimmten Verbrechensrichtung herangezogen - morgen können wir es schon selbst sein. Irgendwann sind wir in dieser langen Liste auch mal unten angelangt, wenn diese Liste langsam von unten abgehakt wird. Wir haben uns damals sehr gestitten um dieses Thema - heute nach einiger Zeit sehe ich das auch so. Unsere Ansichten verändern sich im Laufe unseres Lebens mit unseren Erfahrungen.
Wenn wir heute sagen, dass bestimmte Menschen zu so etwas herangezogen werden, dann sagen wir das selbe morgen über die nächste Gruppe.
Ich glaube, nach dem zweiten Weltkrieg saßen doch einige recht kluge Menschen beieinander, als sie die ersten §§ des Grundgesetzes geschrieben haben. Auf jeden Fall hatten sie Lebenserfahrung und Mitgefühl (also ein ganz wichtiges und reales Gefühl) egal welcher Mensch dahinter steht.

Seiten 1 | 2
Notruf »»
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen