Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 258 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

30.06.2008 14:17
Persönlichkeitsrechte Zitat · antworten

Vom SWR:

Mann missbraucht Stiefkinder

Am Landgericht wird seit heute morgen gegen einen 40 Jahre alten Mann aus dem Kreis Emmendingen verhandelt, der seine beiden Stiefkinder sexuell missbraucht haben soll. Im Jahr 2000 soll der Mann das damals 10-jährige Mädchen zum ersten mal zu sexuellen Handlungen aufgefordert haben. Das Kind tat, was der Stiefvater wollte. Bis 2006 soll der Angeklagte das Mädchen fast 30 mal sexuell missbraucht haben, einmal auch ihren damals 11-jährigen Bruder. Als das Mädchen dann einen Freund hatte, soll der Vater sie bedroht und aufgefordert haben, die Beziehung abzubrechen. Im Anschluss missbrauchte er das Mädchen ein weiteres mal. Erst dann erzählte sie anderen Personen von den Vorfällen. Das Mädchen leide inzwischen an Magersucht, so die Anklageschrift, und sei in einer anderen Familie untergebracht. Das Gericht schloss die Öffentlichkeit von der Verhandlung aus, um die Persönlichkeitsrechte des Angeklagten zu schützen.


Ein Bericht, wie man ihn leider heutzutage oft lesen muss.

Was mir aber besonders aufgefallen ist, ist der Satz da mit den Persönlichkeitsrechten.

Da bleibt jetzt nur noch die Frage: Wo waren die Persönlichkeitsrechte des Mädchens bzw. der Kinder ? Die waren dem Angeklagten da doch auch scheissegal - oder ?


Hans-Otto


per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

30.06.2008 15:05
#2 RE: Persönlichkeitsrechte Zitat · antworten

Das Problem ist halt, solange es nicht bewiesen ist, ist der Typ als unschuldig anzusehen.

Ich würde mir für solche Väter/Stiefväter/Onkels eine besonders harte Strafe wünschen!!!!!

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

30.06.2008 22:06
#3 RE: Persönlichkeitsrechte Zitat · antworten

da bleibt mir grad die Spucke im Hals stecken.
bin voll wütend.
Diese Typen gehören da aufgehängt...

NIna
"Those who bring sunshine into the lives of others cannot keep it from themselves." –
Diejenigen, die Sonnenschein in das Leben anderer bringen, können ihn nicht von sich selber abhalten.
Sir James Matthew Barrie, 9. Mai 1860 Kirriemuir, Schottland – 19. Juni 1937 London

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

30.06.2008 22:13
#4 RE: Persönlichkeitsrechte Zitat · antworten
Zitat von Kochmauserl
Ich würde mir für solche Väter/Stiefväter/Onkels eine besonders harte Strafe wünschen!!!!!


Dem kann ich mich nur anschließen!

Persönlichkeitsrechte der Kinder, wer hilft ihnen, diese zu wahren und zu verteidigen? Sie haben kleine und leise Stimmen! Erwachsene, auch die größten Verbrecher, schreien nach ihren Rechten und bekommen sie!

Es grüßt die Fundkatze

flouwer ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2008 18:12
#5 RE: Persönlichkeitsrechte Zitat · antworten

Ja Persönlichkeitsrechte hat jeder Mensch, Kinder besonders sie sind machtlos !

Da könnt ich ausrasten wenn ich sowas lese Mißbrauch diese Kinder sind gezeichnet für ihr ganzes Leben , Threapien lindern

aber sonst.........

**was ist das Leben ohne Liebe **

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen