Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 322 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2009 21:51
grausamkeit Zitat · antworten
Beim Stamm der Massai haben die Zwangsbeschneidungen begonnen
Auch in Afrika sehnen sich Kinder auf fröhliche und unbeschwerte Schulferien. Anders in Kenia, da während dieser Zeit beim Stamm der Massai begonnen wird, bei den Mädchen Zwangsbeschneidungen durchzuführen.

Dabei müssen die Mädchen unsägliche Qualen und Schmerzen durchleben, da diese grausame Tradition ohne jegliche Narkose ausgeführt wird.

Nach Schätzungen von Hilfsorganisationen würden bei dieser Genitalverstümmelung immer noch rund ein Drittel der Mädchen dabei sterben. Deshalb laufen viele weibliche Kinder vor ihren Eltern davon, um diesem barbarischen Brauch zu entkommen.
hier das video dazu mit infos.
zwar knapp 3 min lang,aber sehr empfehlenswert.
http://www.stern.de/panorama/:Zwangsbesc...glich08.01.2009



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

08.01.2009 22:58
#2 RE: grausamkeit Zitat · antworten


Bääähhh. ich find das sooo grausam!!!!


Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

08.01.2009 23:00
#3 RE: grausamkeit Zitat · antworten
Ich dachte, wir leben im 21. Jahrhundert ?

Selbst im Busch gibt es mittlerweile Fernsehen und Internet.

Aber Dummheit gepaart mit Geilheit ist eben eine besonders ekelhafte Mischung.
(und jeder/jedem, der noch in so einem Land Urlaub macht gehört auf die Löffel gehauen)

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2009 23:03
#4 RE: grausamkeit Zitat · antworten

Dummheit, da stimm ich dir zu.
Aber Geilheit ??????
Doch wohl eher das Besitzdenken der Männer!

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Granatapfel Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 6.397
Punkte: 6.427

08.01.2009 23:04
#5 RE: grausamkeit Zitat · antworten

...aber die Mütter? Versteh ich gar nicht, vor allem wenn sie selber das auch durchgemacht haben. Ein bisschen Hirn müsste doch noch sein, oder geht die grausame Tradition vor?

________________________________________________
Mit einem Schuss OPTIMISMUS kann man sich viele Sorgen vom Leib halten. Rupert Schützbach. Liebe Grüsse Granatapfel

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

08.01.2009 23:10
#6 RE: grausamkeit Zitat · antworten

In Antwort auf:
Aber Geilheit ??????
Doch wohl eher das Besitzdenken der Männer!

Das ginge auch ohne Folter zu schaffen. Aber es ist tatsächlich meiner Meinung nach sadistische Perversität

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2009 23:11
#7 RE: grausamkeit Zitat · antworten

Ich denke die Frau ist dort zu sehr auf den Mann angewiesen.
Aus Angst ihre Töchter könnten ohne Beschneidung keinen Mann bekommen, ausgesstoßen werden und elendiglich verhungern, folgen sie der überlieferten Tradition.
Das wird sich sicher nicht von heute auf morgen ändern lassen. Dazu braucht es Bildung und Möglichkeiten für die Frauen Geld zu verdienen.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

09.01.2009 02:23
#8 RE: grausamkeit Zitat · antworten
Die Massai sind ein griegerischer Stamm - die Frau gilt nichts, als die Kinder, die sie für den ihr angetrauten Mann zur Welt bringt. Der Geschlechtsakt ist so fix, dass sie überhaupt nicht in die Lage kommen könnte, überhaupt etwas zu fühlen. Selbst, wenn sie nicht beschitten wäre. Und eine Frau alleine - ups, das geht ja schon mal überhaupt nicht, weil eine Frau, die kein Mann will, die ist nichts wert. Übrigens kann Mann AIDS heilen, indem Mann eine Jungfrau ohne Schutz vögelt. Sorry, ich konnte das nicht einfühlsamer schreiben. Neben Bildung gehört auch eine gehörige Portion Aufklärung und Schutz der Frauen, um überhaupt auf die Beine zu kommen.
No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

09.01.2009 15:31
#9 RE: grausamkeit Zitat · antworten
Die Frau ist dort nicht als Frau anerkannt. Da sieht jeder, was keine Bildung und und - bah,
ich habe eine Kenianerin sprechen können, die in meiner früheren Arbeitsstelle war.
UNFASSBAR
an diesem Abend schlief ich nicht

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

09.01.2009 19:51
#10 RE: grausamkeit Zitat · antworten
Solche Dinge sind bekannt und von der verboten, werden aber dennoch vorgenommen. Man fragt sich wirklich, in welchem Jahrhundert wir leben.

Es gibt Literatur von Waris Dirie zu diesem Thema. z.B. Schmerzenskinder oder Wüstenblume.
Sie selber wurde als Kind beschnitten.

http://www.waris-dirie-foundation.com/

Es grüßt die Fundkatze

Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

09.01.2009 22:08
#11 RE: grausamkeit Zitat · antworten

Die Bücher las ich auch. Erschreckend und abstossend, wie die Männer dort ihre jahrelange "Tradition" fortsetzen.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

donna ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 18:24
#12 RE: grausamkeit Zitat · antworten

ich kann es nicht fassen............... so viel grausamkeit........... himmeltraurig.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen