Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Icy_69 Offline

Edelweiss


Beiträge: 997
Punkte: 997

01.02.2009 07:53
Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern

Die Entscheidung einer sechsfachen Mutter, nach einer künstlichen Befruchtung Achtlinge zur Welt zu bringen, ist in den USA auf Kritik gestoßen. Die 33-jährige Kalifornierin habe durch ein derart hohe Zahl von Embryonen ihr Leben und das Leben der Babys in Gefahr gebracht, sagten Fruchtbarkeitsexperten.

"Jeder Bioethiker und Fruchtbarkeitsspezialist würde zustimmen, dass es unverantwortlich und unethisch ist, so viele Embryonen einzupflanzen", sagte Sara Rosenthal, Bioethikerin an der Universität von Kentucky, dem Sender CNN. "Dies ist ein skandalöser Vorgang, der nicht hätte passieren dürfen."

Bewusste Entscheidung der Mutter
Die Mutter der am Montag in Kalifornien geborenen Achtlinge, Nadya Suleman, hatte sich nach Angaben ihrer Ärzte bewusst dafür entschieden, alle Kinder auszutragen. Die Ärzte hätten dagegen angeregt, einige der Föten abzutreiben. Doch trotz der unerwartet hohen Babyzahl habe die Frau sich nicht zu einer sogenannten Reduktion der Ungeborenen entschlossen.

Die Großmutter der Kinder, Angela Suleman, sagte am Wochenende der "Los Angeles Times", ihre Tochter hätte "nur noch ein Mädchen mehr" haben wollen. Keiner habe mit so vielen Babys gerechnet. Die geschiedene Mutter wohnt mit ihren zweijährigen Zwillingen und vier weiteren Kindern im Alter von drei bis sieben Jahren im Haus ihrer Eltern.

lg Sabine
Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

01.02.2009 09:01
#2 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

Das ganze ist schon sehr typisch für Amerika, zudem in einem anderen Zeitungsartikel stand, daß die Frau arbeitslos ist. Es ist schon beachtlich sechs Kinder groß zu ziehen, ihnen den Weg ins Leben zu zeigen, von den Kosten ganz zu schweigen. Wer finanziert das alles? 14 Kinder brauchen viel, nicht nur Materiell.

Es grüßt die Fundkatze

Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

01.02.2009 11:35
#3 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten


Ich verstehe sowieso nicht, eine Mutter von sechs Kindern ist ja eigentlich mit Arbeit mehr als gut ausgelastet.
Wie steht denn ihr Mann dazu? Hat sie überhaupt einen???

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2009 13:31
#4 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

ich kanns nicht nachvollziehen.
aber wenn sie das will ist das ok,aber nur ,wenn sie eltern allein für die kinder aufkommen.
nicht der staat in form von sozialamt,das sind ausgemachte schmarotzer solche leute.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

01.02.2009 14:24
#5 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten
Also da sie ja bei ihren Eltern im Hause wohnt, denke ich nicht dass sie genug Geld hat sich und die Kinder alleine durchzufüttern.
Also wahrscheinlich doch auf Staatskosten. Allerdings weiß ich nicht, ob das in USA auch so möglich ist.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Im Glück kennen dich deine Freunde,
im Unglück kennst du sie.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2009 13:15
#6 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

Gestern kam ein Bericht im Fernsehen.
Demnach hat die Familie der arbeitslosen Mutter hohe Schulden.
Die Anwälte der Familie handeln jetzt Preise für die Bildrechte aus.
Dabei soll es um Millionenbeträge gehen.

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Trollkind ( gelöscht )
Beiträge:

03.02.2009 13:38
#7 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

da kann man sich doch nur an den kopf fassen.
kein geld, aber xx kinder in die welt setzen und vater staat sicher den g uten mann spielen lassen.
dumme,abgezockte schmarotzer solche leute.
wer will schon bilder von babies für paar millionen kaufen oder sehen? ich nicht.



im tierheim der stadt herne steht am eingang ein schild
"wehe der menschheit, sitzt auch nur ein tier am tisch des jüngsten gerichtes......."

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

03.02.2009 14:09
#8 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten
In Antwort auf:

wer will schon bilder von babies für paar millionen kaufen oder sehen? ich nicht


Das gibt es schon - aber sehr kurzfristig. Für mich auch nicht - eher für ein paar Seiten in der "Yellow-Press".
Ein Spruch in Journalistenkreisen: "Es gibt nichts Älteres, als die Schlagzeile von gestern".

Ich will damit sagen: für ein paar Tage klappt das ja mit den Angeboten. Vielleicht sind da auch hohe Beträge im Spiel (in Amerika wirft man ja in solchen und ähnlichen Situationen gern mit Millionen um sich).

Diese Mutter (?) bekommt vielleicht auch ein paar hunderttausend, meinetwegen auch Millionen.... aber ich schätze sie eben so ein, daß sie die Kohle ebenso schnell wieder los wird.

Und dann ???

Allzugroße Kinderliebe scheint da auch nicht vorhanden zu sein, ich kann mich zwar täuschen, und hoffe das auch für die Kinder, aber sie tun mir eigentlich jetzt schon leid: Eine "schöne Kindheit" und Jugend dürfte ein Fremdwort für sie bleiben.

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

03.02.2009 21:03
#9 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

Die Kinder tun mir leid, vllt revidiere ich meine Meinung in zehn, zwanzig Jahren. Doch trügt mich selten ein erster Eindruck.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

Icy_69 Offline

Edelweiss


Beiträge: 997
Punkte: 997

04.02.2009 07:29
#10 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

In Antwort auf:
wer will schon bilder von babies für paar millionen kaufen oder sehen? ich nicht.



Du nicht und ich auch nicht, aber anscheinend ziemlich viele so wie es ausschaut, oder warum zahlt man für die Lopez, Brangelina`s und Aguilera Babys soviel Geld für Fotos bzw. für nur Ein Foto?

Ist doch alles hirnrissig.



lg Sabine
Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

04.02.2009 21:59
#11 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten
Die 33-jährige Kalifornierin Nadya Suleman ist nun mit Hilfe künstlicher Befruchtung Mutter von insgesamt vierzehn Kindern, das Älteste ist sieben Jahre alt. Die unverheiratete Frau, die bei ihren Eltern lebt, wurde von ihrer Sprecherin Joann Killeen als "intelligent" und "sehr glücklich" beschrieben. "Nadya ist sehr ausgeglichen und kompetent", sagte Killeen am Freitag in einem Fernsehinterview. Sie würde derzeit zahlreiche Angebote für TV-Interviews prüfen. Nach US-Medienberichten wurde der Mutter bereits ein Millionenbetrag für eine Exklusiv-Geschichte über die spektakuläre Geburt geboten.

Die Entscheidung der damals sechsfachen Mutter, Achtlinge zur Welt zu bringen, hat eine heftige Debatte über die ethischen Grundsätze der künstlichen Befruchtung ausgelöst. Die Mutter wurde in Blogs beschimpft, durch eine derart hohe Zahl von Embryonen ihr Leben und das Leben der Babys in Gefahr gebracht zu haben. Ihr wird finanzielle Unvernunft, den Ärzten Unverantwortlichkeit vorgeworfen. "Sie ist ein guter Mensch aber ein bisschen töricht", räumte Nadya Sulemans Mutter ein. Die Entscheidung ihrer Tochter, so viele Kinder in die Welt zu setzen, sei "frustrierend", sagte die Großmutter der US-Zeitschrift "People". Sie liebe alle ihre Enkel, aber sie brauche dringend eine Ruhepause.
**********************************************************************************************

Meine Meinung: Irrsinnig und Unverantwortlich! Nur für Geld??? Diese Kinder können einem nur von Herzen Leid tun!!!

Es grüßt die Fundkatze

Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2009 22:05
#12 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

Auf jeden Fall stimmt mit der Frau etwas nicht.
Studium abgebrochen, alle Kinder durch künstliche Befruchtung bekommen.
Wo ist eigentlich das Geld dafür her, oder zahlen die Kassen in den USA mehr Befruchtungen als bei uns?

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

04.02.2009 23:31
#13 RE: Kritik an Achtlings-Mutter mit insgesamt 14 Kindern Zitat · antworten

Das versteh ich auch nicht so ganz, hier ist nach der dritten ICSI Befruchtung Schluss.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen