Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 390 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Schreckschraube ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2010 22:13
Urteil für im HIV-Prozess für No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa Zitat · antworten

nun ist das urteil gesprochen:

zitat:
"Muss nicht ins Gefängnis: Nadja Benaissa.

Die HIV-infizierte No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa muss für die Ansteckung eines Sexpartners mit Aids nicht ins Gefängnis. Das Amtsgericht Darmstadt hat die 28-Jährige am Donnerstag nach fünf Verhandlungstagen zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss sie 300 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Sie war angeklagt gewesen, 2004 einen Sex-Partner mit dem HI-Virus angesteckt zu haben. Das Strafmaß beinhaltet auch den Fall eines anderen Mannes, der von einer Ansteckung verschont blieb. Benaissa wurde wegen gefährlicher Körperverletzung sowie versuchter gefährlicher Körperverletzung verurteilt. 'Sie hat bedingt vorsätzlich gehandelt, aber nicht absichtlich', sagte Richter Dennis Wacker."

und was soll nun der infizierte davon halten? sind sein leben und seine gesundheit nicht mehr wert?

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

27.08.2010 08:07
#2 RE: Urteil für im HIV-Prozess für No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa Zitat · antworten

Zitat
und was soll nun der infizierte davon halten? sind sein leben und seine gesundheit nicht mehr wert?

Genau das frage ich mich eben auch. Der muss sich ja regelrecht verarscht vorkommen.

Aber das ist ja "in" bei unserer Justiz: Der Täter, oder in diesem Fall die Täterin wird verhätschelt, und das Opfer kann sehen wo es bleibt.

Da wundert man sich eigentlich, warum nicht mehr Leute zur Selbsthilfe bzw. Selbstjustiz greifen.

Wenn man da weiter an unsere Gerichtsbarkeit denkt: Ein Kachelmann wird monatelang eingesperrt, obwohl da ja überhaupt nichts klar war. Ein junges Mädchen wird vergewaltigt, der Täter kommt mit einer Ministrafe davon, mit der Begründung, sie hätte ihn ja scharf gemacht, weil sie einen Minirock mit bauchfreiem Top trug. Kein Einzelfall übrigens.

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

werner Offline

Berggeist

Beiträge: 201
Punkte: 203

27.08.2010 18:51
#3 RE: Urteil für im HIV-Prozess für No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa Zitat · antworten

Unser Herr ist der wahre Richter in unserem Leben.
Sie alle werden ihre gerechte Strafe erhalten.
Wenn wir nicht an die Gerechtigkeit Gottes glauben, werden wir mit Sicherheit wegen unserer Sünden durch seine gerechte Strafe sterben.

Auch für Jesus begann der Weg mit dem ersten Schritt...

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

29.08.2010 11:52
#4 RE: Urteil für im HIV-Prozess für No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa Zitat · antworten

Das Wort "Gerechtigkeit" hat in unserem Rechtsstaat einen sehr bitteren Beigeschmack für mich.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen