Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

13.02.2011 09:22
Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Guten Morgen, meine Lieben!

Habe soeben in der Zeitung gelesen, dass Peter Alexander gestern im Alter von 84 Jahren in Wien gestorben ist.

Ich mochte seine Lieder und seine Filme. Ihr auch?

www.youtube.com/watch?v=wzMzgbmFCt4

____________________________________________________________________________________________________
Der gefährlichste Satz der Sprache ist: "So haben wir es schon immer gemacht." (Grace Hopper)

Felicia ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2011 12:25
#2 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Ein großartiger Mensch, Sänger, Schauspieler und Entertainer hat dieser Welt ade gesagt,
er wird in unseren Herzen weiterleben.
Ich hoffe er findet irgendwo (da oben ?) mit all denen wieder zusammen die er hier so sehr vermisst hat....

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

13.02.2011 15:18
#3 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Ich habe ihn sehr geliebt!!! Er war nicht nur ein guter und unterhaltsamer Schauspieler, sondern ein toller Ehemann und Vater.
Wie sehr hat er gelitten als seine geliebte Frau starb und leider mußte er auch noch seiner Tochter nachweinen.
Für sein wundes Herz ist es nun gut, dass er seinen Frieden fand.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

15.02.2011 14:54
#4 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Auch ich mochte ihn sehr gerne - hatte sogar als 9jährige ein Poster von ihm in meiner Schranktüre
und jeden Abend bekam er von mir ein Busserl.....hihi - ich fand ihn einfach lieb!
Ich hoffe auch, dass er nun seinen Frieden gefunden hat ♥

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~

Liebs Grüßle Bigi


Tu was du willst – aber nicht, weil du musst.
~ Buddha ~

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

15.02.2011 21:14
#5 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Habe heute gelesen, dass Peter Alexander am kommenden Samstag am Wiener Zentralfriedhof aufgebahrt werden soll, damit seine Fans von ihm Abschied nehmen können.

Wie denkt ihr darüber?

____________________________________________________________________________________________________
Der gefährlichste Satz der Sprache ist: "So haben wir es schon immer gemacht." (Grace Hopper)

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

16.02.2011 00:43
#6 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Ich wäre zum Beispiel gerne noch an den Sarg meines Bruders gegangen - war aber wegen seiner Chemomedikamente nicht mehr möglich.
Peter Alexander hat im öffentlichen Leben gestanden. Naja, in unserer Region war mal eine Aussegnung am offenen Sarg üblich - heute warum auch immer nicht mehr. Ich verstehe das eigentlich nicht - angeblich kann der Mensch diese Nähe vom Tod nicht ertragen. Was soll er denn ertragen. er hat diese Nähe doch sowieso.

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

16.02.2011 11:45
#7 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Ich denke man öffnet den Sarg aus Pietätsgründen nicht mehr.
Manche Menschen sehen tot nicht mehr so aus, wie man sie lebend kannte. Das sollte man auch respektieren.
Ich kann mich auch in Gedanken und im Gebet von dem Menschen verabschieden mit dem ich verbunden war.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

16.02.2011 18:49
#8 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Nun, ich denke, dass Trauer verbindet - wenn jemand stirbt, dann bedeutet das für jeden Menschen wohl auch, sich auf sich selbst und auf die eigene Endlichkeit zu besinnen.

Stirbt ein Promi und viele Menschen trauern, dann kann auch der Einzelne seiner "eigenen Trauer" mehr Raum geben. Das ist ja auch immer wieder bei so großen Beerdigungen zu beobachten - da weinen die Menschen sogar vor dem TV-Gerät, obwohl sie den Menschen gar nicht persönlich kannten. Der Tod löst etwas aus ... !

____________________________________________________________________________________________________
Der gefährlichste Satz der Sprache ist: "So haben wir es schon immer gemacht." (Grace Hopper)

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

16.02.2011 19:51
#9 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Stimme Euch zu, einem geliebten Menschen nachzutrauern, auch wenn man ihm nicht so nahe war, hilft, den schmerzlichen Verlust zu verarbeiten.
Ich habe Peter Alexander immer gemocht und war seltsam berührt, nicht so ganz traurig, weil ich denke, er hat nun endlich Frieden gefunden, nach dem er sich so lange gesehnt hat. Er ruhe in Frieden.

GLG
NIna
Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert (Martin Luther King)

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

30.06.2011 22:27
#10 RE: Peter Alexander ist tot ... Zitat · antworten

Peter Alexander wäre heute 85 Jahre alt geworden ...

____________________________________________________________________________________________________
Der gefährlichste Satz der Sprache ist: "So haben wir es schon immer gemacht." (Grace Hopper)

«« Kachelmann
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen