Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

05.11.2011 17:33
Griechenland Zitat · Antworten

Was sagt Ihr eigentlich zu Griechenland?

Eigentlich ist das Land ja pleite. Der Euro-Rettungsschirm soll helfen - aber die Griechen lassen sich nicht vorschreiben wie sie sparen und vor allem aber zahlen sollen.
Der griechische Ministerpräsident Papandreou hat mit seinem Plan für ein Referendum seine europäischen Partner vor den Kopf gestoßen.
Jetzt soll abgestimmt werden ob es auch in Zukunft in Griechenland den Euro geben soll.
Was bedeutet es denn für uns eigentlich, sollte Sich Griechenland gegen den Euro entscheiden?

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

http://www.beautycoach-gitti.de/

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

06.11.2011 14:23
#2 RE: Griechenland Zitat · Antworten

Zitat
Was bedeutet es denn für uns eigentlich, sollte Sich Griechenland gegen den Euro entscheiden?

Das Gescheiteste wäre es ja.

Aber genau das können sich die anderen Europäer und allen voran die Deutschen nicht mehr leisten. Dann wäre nämlich noch mehr Geld am A.. äh im Eimer, als es jetzt schon ist.

Die Griechen müssen auf Teufel komme raus in der Euro-Währungsunion gehalten werden. Teuer wird es sowieso, aber es ist das kleinere Übel.
Diese ganze Euro-Sache musste seinerzeit durchgedroschen werden (deswegen durfte ja in fast keinem Euro-Land eine Volksabstimmung stattfinden), damit diejenigen, die dort schon wussten dass es in die Hose geht nicht genügend Zeit hatten, ihre Bedenken vorzubringen.
Und vor allem haben einige, die jetzt sagen, das war vorauszusehen, seinerzeit nichts dagegen unternommen, weil sie Schiss hatten irgendwo anzuecken.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


http://www.glaser-live.de

Fundkatze Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

07.11.2011 08:01
#3 RE: Griechenland Zitat · Antworten

So wie wir es in den Medien mitbekommen, knistert es ja nun an vielen Ecken -Italien -Kreta-....

Und wer fängt das alles auf?


Meiner Meinung nach waren die Prüfungen anfangs, wer aufgenommen wird, etc. zu Lax.

******************************************
Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)
******************************************
Es grüßt die Fundkatze

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

07.11.2011 08:03
#4 RE: Griechenland Zitat · Antworten

Wer wohl ... wie immer WIR.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

http://www.beautycoach-gitti.de/

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

09.11.2011 14:27
#5 RE: Griechenland Zitat · Antworten

Bei Griechenland - wußten eigentlich alle, dass die Zahlen erstunken und erlogen sind. Da---- erinnere ich mich sehr genau!
Kreta - ist ja wohl eher dauerpolitsch. Ich glaube nicht, dass wie beide je ein Ende der Teilung je erleben werden.

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

09.11.2011 21:27
#6 RE: Griechenland Zitat · Antworten

Zitat von Kräuterfee
Bei Griechenland - wußten eigentlich alle, dass die Zahlen erstunken und erlogen sind. Da---- erinnere ich mich sehr genau!
Kreta - ist ja wohl eher dauerpolitsch. Ich glaube nicht, dass wie beide je ein Ende der Teilung je erleben werden.

Welche Teilung meinst du denn?

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

http://www.beautycoach-gitti.de/

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz