Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 338 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Fundkatze Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 5.141
Punkte: 13.531

13.02.2012 07:54
Jugendliche als Bomben Zitat · Antworten

Zwei Zehnjährige von Selbstmordanschlägen abgehalten
Die afghanische Polizei hat erneut zwei zehnjährige Buben festgenommen, die im Auftrag der Taliban Selbstmordanschläge verüben sollten. Bei dem Zugriff seien auch drei Betreuer festgenommen worden, die die beiden auf ihre Einsätze vorbereiteten, sagte Salmai Ajubi von der Provinzverwaltung in Kandahar am Sonntag.

Die beiden Buben mit den Namen Asisullah und Nasibullah wurden in Afghanistan bereits zuvor bekannt, weil sie für den Einsatz bei Selbstmordanschlägen vorgesehen waren und deshalb festgenommen, von Präsident Hamid Karzai aber begnadigt wurden. Die beiden Buben trugen den Angaben Ajubis zufolge Sprengstoffwesten, als sie aufgegriffen wurden.

Erst im August waren sie nach einem Gnadenerlass Karzais auf freien Fuß gesetzt worden. Sie begaben sich daraufhin nach Pakistan, kehrten aber nach Afghanistan zurück. Von den Ausbildern wurde ihnen erzählt, bei Anschlägen auf ausländische Soldaten könnten sie nicht sterben, sondern nur "einen Finger einbüßen".

******************************************
Jeder Tag ist ein neuer Anfang! (T.S.Elliot)
******************************************
Es grüßt die Fundkatze

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

13.02.2012 08:09
#2 RE: Jugendliche als Bomben Zitat · Antworten

Es ist Wahnsinn zu was Kinder überall benutzt werden. So als ob sie nichts wert wären.
Ich krieg da echt eine Gänsehaut.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus!

http://www.beautycoach-gitti.de/

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

17.02.2012 00:57
#3 RE: Jugendliche als Bomben Zitat · Antworten

Ach, Kinder sind doch bei uns teilweise auch nicht mehr wert. Nee, ich krig noch Pickel, was die Mutter meiner Pflegetochter mit ihrem Kind gemacht hat. Nee, Kinder sind bei uns auch nicht mehr wert!

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

17.02.2012 10:00
#4 RE: Jugendliche als Bomben Zitat · Antworten

Zitat
Ach, Kinder sind doch bei uns teilweise auch nicht mehr wert

Na ja, aber dieser Vergleich hinkt jetzt aber ganz gewaltig.

Es ist doch ein Unterschied, ob Kinder "nur" vernachlässigt werden, oder ob sie als Selbstmordattentäter ausgebildet werden.

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


http://www.glaser-live.de

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

17.02.2012 10:02
#5 RE: Jugendliche als Bomben Zitat · Antworten

Zitat von Hans-Otto
Na ja, aber dieser Vergleich hinkt jetzt aber ganz gewaltig.

Es ist doch ein Unterschied, ob Kinder "nur" vernachlässigt werden, oder ob sie als Selbstmordattentäter ausgebildet werden.

Das finde ich aber auch!
Obwohl ich nicht gut finde wenn Kinder vernachlässigt werden, denn das schlägt sich auf ihr ganzes weiteres Leben nieder.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, mach Limonade daraus!

http://www.beautycoach-gitti.de/

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

10.04.2012 23:53
#6 RE: Jugendliche als Bomben Zitat · Antworten

Interessant, wie bei welcher Mißbrauchsform auch immer Prioritäten gesetzt werden. Ich kenne da eigentlich nur eine. Den Mißbrauch von Kindern in welscher Form auch immer. Aber die Unterscheidungen liegen nun mal in unserer überholungsbedürftigen Kultur.

 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz