Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.238 mal aufgerufen
 www.Bewegung - wobei,womit,wodurch
Seiten 1 | 2
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

23.04.2008 08:15
#16 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten


Danke Bigi

Aber wenn sie dann alleine geht, ärgert es mich nach spätestens 10 Minuten dass ich nicht mitgegangen bin

LG, Hans-Otto

Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

23.04.2008 17:49
#17 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten


tja Hans , dann musst du eben doch deinen Schweinehund bekämpfen ...
...aber gell, überfordere dich dabei nicht/nie

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~


Liebe Grüße Bigi

Es gehört schon eine Menge Mut dazu, schlicht und einfach zu erklären,
dass der Zweck des Lebens ist, glücklich zu sein.

~ Lin Yutang ~





Blueyes Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.594
Punkte: 1.797

23.04.2008 20:19
#18 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten
Hallo Bigi.

Glaube nicht, dass er das tut. Und ich möchte es auch nicht. Doch ganz gut, dass Du ihn auch ermahnst.

Das könnte eher beim Biken der Fall sein. Da habe ich mehr bedenken, weil man den
Puls um einiges höher bekommt, als beim Walken.

Da bin ich eigentlich diejenige, die ihn eher mal ermahnt. Das scheint mir dann
zu gefährlich. Und es muss ja wirklich nicht sein. Wir biken beide gerne im Wald,
doch müssen es nicht gerade 500 Höhenmeter sein. Auf den Tüllinger oder Hohe Strasse, vielleicht nach Chrischona, das reicht eh.

Gut auch mal in den Bergen. Doch da kann man schon auf einer gewissen Höhe einsteigen.
Wenns dann doch mal zu happig wird, einfach einen Gang zurückschalten oder auch mal absteigen.

Manchmal, wenn einem danach ist, kann ich eine ganze Stunde draussen sein, ohne viel zu reden. Hänge dann auch gerne mal meinen Gedanken nach.

Gruss Blueyes

Das Licht ist in die Welt gekommen, aber die Menschen liebten die Dunkelheit mehr als das Licht.

mckilroy ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2008 15:58
#19 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Oh Weh oh Weh,
was ich das alles so zu lesen bekomme betreffend Schwimmen, Nacken, Hohlkreuz, Knie.....

Ja, teilweise stimmt es zwar, dennoch erlaube ich mir mal ein paar zusätzliche Bemerkungen hierzu.

Es kommt auch hier immer nur auf die richtige Technik an.

Wenn ich so im Schwimmbad die Kandidaten betrachte, schlagen sehr viele- Männlein und Weiblein - mit einem Bein so extrem nach aussen oben seitwärts, dass die Nachbarn, wenn sie Glück haben, nicht getroffen werden.

Richtiges Brustschwimmen: schaut Euch doch mal die Profi-Schwimmer (inkl. Damen!) an:
Knie unter den Bauch ziehen und nur mit dem Unterschenkel nach aussen 'grätschen' ( nicht mit dem ganzen Bein nach aussen wie die Frösche)
Arme: nicht in die Breite wie ein Adler die Schwingen ausbreiten, sondern man stelle sich einen grossen Ball vor, um den man mit den Armen 'kreist', bis die Ober- und Unterarme einen rechten Winkel bilden,also in Verlängerung der Achse Hals-Schulter sind - dann unter der Brust mit den Armen nach vorne ziehen.
Dabei macht der Oberkörper eine fast senkrechte Bewegung aus dem Wasser heraus,taucht dann wieder ein ( eine verbale Beschreibung ist schwierig, in der Praxis in einem guten Schwimmkurs lernt man das sicher ), sieht aus wie eine kurze Körperwelle - Oberkörper nach oben und wieder eintauchen....

Wenn man dann so schwimmt - übrigens sollte man grundsätzlich mit Schwimmbrille ins Wasser, damit die Augen nicht austrocknen - ja,richtig gelesen:austrocknen!! gibt es keine Nacken- oder Rückenprobleme, höchstens in der ersten Zeit etwas Muskelkater durch die ungewohnte Bewegung....

Und was man nicht vergessen sollte: die sogenannte 'Gleitphase': dazu kann man zum Bsp. zwei Beinschläge + einen Armzug schwimmen, oder umgekehrt...spielerisch schwimmen....macht viel Spass...

Bessere (?)Variante: lernt Crawl schwimmen ! sieht zwar sehr kompliziert aus, ist es aber nicht und ist zudem ein effizienteres Schwimmen als Brustschwimmen.

Beste Variante: Schwimmkurse besuchen, anstatt selbst zu probieren, denn Fehler lassen sich später schwer korrigieren.

Noch Fragen ????

Jörg

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

29.04.2008 16:18
#20 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten
Zitat von mckilroy
Oh Weh oh Weh,
was ich das alles so zu lesen bekomme betreffend Schwimmen, Nacken, Hohlkreuz, Knie.....
ist aber leider bei den meisten Hobbyschwimmern so!

Ja, teilweise stimmt es zwar, dennoch erlaube ich mir mal ein paar zusätzliche Bemerkungen hierzu.
...darauf warte ich ja nur!!!

Es kommt auch hier immer nur auf die richtige Technik an.
...logisch, aber es hat nicht jeder richtig gelernt

Wenn ich so im Schwimmbad die Kandidaten betrachte, schlagen sehr viele- Männlein und Weiblein - mit einem Bein so extrem nach aussen oben seitwärts, dass die Nachbarn, wenn sie Glück haben, nicht getroffen werden.
...das sind auch die Kandidaten, die Knie- oder Nackenprobleme haben

Richtiges Brustschwimmen: schaut Euch doch mal die Profi-Schwimmer (inkl. Damen!) an:
Knie unter den Bauch ziehen und nur mit dem Unterschenkel nach aussen \'grätschen\' ( nicht mit dem ganzen Bein nach aussen wie die Frösche)
Arme: nicht in die Breite wie ein Adler die Schwingen ausbreiten, sondern man stelle sich einen grossen Ball vor, um den man mit den Armen \'kreist\', bis die Ober- und Unterarme einen rechten Winkel bilden,also in Verlängerung der Achse Hals-Schulter sind - dann unter der Brust mit den Armen nach vorne ziehen.
Dabei macht der Oberkörper eine fast senkrechte Bewegung aus dem Wasser heraus,taucht dann wieder ein ( eine verbale Beschreibung ist schwierig, in der Praxis in einem guten Schwimmkurs lernt man das sicher ), sieht aus wie eine kurze Körperwelle - Oberkörper nach oben und wieder eintauchen....
...genauso hab ich es im Studium gelernt ... und schwimm auch heute noch so

Wenn man dann so schwimmt - übrigens sollte man grundsätzlich mit Schwimmbrille ins Wasser, damit die Augen nicht austrocknen - ja,richtig gelesen:austrocknen!! gibt es keine Nacken- oder Rückenprobleme, höchstens in der ersten Zeit etwas Muskelkater durch die ungewohnte Bewegung....
...leider schwimmen eben nicht alle so

Jörg


danke dir lieber Jörg für deinen zusätzlichen Beitrag ... hab mir erlaubt dazwischen zu schreiben ...in Rot!!

Wie willst du z.B. einer älteren Frau noch kraulen beibringen? Was mir ein Bademeister kürzlich erzählte war, dass die älteren Damen eher zu Aquawalking übergehen .... belastet auch den Nacken nicht und sie können nebenbei ihr Schwätzchen halten

Was meinst zu dem Link Jörg: http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za34...nfo/swbrust.htm

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~


Liebe Grüße Bigi

Es gehört schon eine Menge Mut dazu, schlicht und einfach zu erklären,
dass der Zweck des Lebens ist, glücklich zu sein.

~ Lin Yutang ~

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

01.05.2008 13:59
#21 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

ICh beschliesse, nur noch im Wasser zu nudeln.

NIna
Jeder Tag kann anders sein. Geniesse ihn!

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

21.05.2008 01:16
#22 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Wie ist es denn mit den Knackpunkten beim Rad fahren?

KOPF
Der Schädel ist auf dem Fahrrad stärker gefährdet als in jeder anderen Ausdauersportart.
Ein Helm kann vor Schädelbasisbruch oder Hirnverletzungen schützen, gegen das Sturzrisiko
hilft nur Umsicht.


Nacken und Schulter
Stürzt man wirklich mal, dann sind im Radsport akute Schulterprellungen und Schlüsselbeinbrüche sehr häufig.
Aber auch ohne Sturz leidet der Rücken, eine falsche Sitzposition führt oft zu Nackenschmerzen.


Schritt
Männer sollten einen Sattel benutzen, der zu ihrem Sitzknochenabstand passt. Sonst sind die Genitalien schlecht
durchblutet, die Zeugungsfähigkeit könnte darunter leiden.


Wie fährt man richtig Fahrrad?


Die Sitzposition sollte individuell auf Vorschäden und Haltungsmängel abgestimmt werden, sonst leidet euer Rücken.
Anfänger sollten sich sowieso noch nicht so tief vornüberbeugen - davon werdet ihr nicht schneller.
Wenn dann die Fussstellung auch noch nicht gut abgestimmt ist, so leidet irgendwann das Knie.

Radfahren belastet die Beine sehr einseitig, deshalb als Ausgleich Schwimmen oder Krafttraining machen.


~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~


Liebe Grüße Bigi

Es gehört schon eine Menge Mut dazu, schlicht und einfach zu erklären,
dass der Zweck des Lebens ist, glücklich zu sein.

~ Lin Yutang ~





rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

22.05.2008 01:21
#23 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Das mit dem Helm stimmt Bigi..
bei meinem Radunfall vor zwei Jahren, als ich mit einem PKW Bekanntschaft machen durfte, war der Helm mein Lebensretter...ebnso mein Rucksack der meinen Rücken und die Wirbelsäule schütze...bin trotzdem lange Flach gelegen nd habe heute immer noch teilweise große Schmerzen in der linken Schulter...

Gruß Rico

flouwer ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2008 08:58
#24 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Sport in richtigen Maßen und auch altersgerecht beugt sicher vielen Krankheiten vor, dient der Beweglichkeit das ja wichtig ist !
Zuviel proffesioneller Sport sollte nur unter ärztlicher Aufsicht gemacht werden !

Sicherheitsvorkehrungen Helm, Schuhe ............. ist ein MUß und doch selbst verständlich !!

**was ist das Leben ohne Liebe **

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

04.07.2008 10:56
#25 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Zitat von flouwer

Sicherheitsvorkehrungen Helm, Schuhe ............. ist ein MUß und doch selbst verständlich !!


naja, nicht für jedermann/~frau .... meine Kinder wollen partout keinen Helm anziehn, wenn es in die Schule geht!
Sie meinen, dass er nur störe, rumgeworfen werde etc. auch ist das lästig, ihn ständig von Zimmer zu Zimmer mit-
zuschleppen. Zumindest auf Fahrradtouren nehmen sie meinen Rat noch an!

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~

Liebe Grüße Bigi

Tu was du willst – aber nicht, weil du musst.
~ Buddha ~





flouwer ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2008 08:05
#26 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Das ist schade Tigerlili
hab schon schlimme Verletzungen gesehen durch Fahradstürze , einem Mann mußte man im Gesicht die Wangenknochen durch Kunststoff ersetzen,
er ist auf das Gesicht gefallen und die Knochen sind alle eingebrochen , sehr schlimm das Ganze
sag ihnen das mal !
Vielleicht hilfts ja

**was ist das Leben ohne Liebe **

Bernd Offline

Edelweiss


Beiträge: 1.334
Punkte: 1.334

05.07.2008 17:55
#27 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

ich kenn jemand,
der ist mit dem Fahrrad (ganz langsam) auf Schotter gestürzt
(falsch gebremst)
da war das gesamte Gesicht weg
und der Sattel hat nach nem Salto noch den 7 Brustwirbel zerschmettert.
Sah echt schlimm aus (wars auch)
ist alles wieder sehr schön und gut verheilt

Da hätte AUSNAHMSWEISE ein Helm auch nix genützt.

Liebe Grüße
Bernd

Die Kinder dieser Welt sind im Umgang mit ihresgleichen klüger als die Kinder des Lichtes!

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

06.07.2008 00:10
#28 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten

Zitat von Bernd

Da hätte AUSNAHMSWEISE ein Helm auch nix genützt.


...meinst du? Ein Helm steht doch bissle über oben an der Stirn ... wenn dort der Aufprall zuerst war,
dann wäre er evt. doch nur noch auf der Nase geschlittert.... oder?

@flouwer: ich red an ne Wand bei den Kids - sogar unser Fahrradverkäufer hat schon so manche Storry erzählt
von Unfällen ohne Helm! Nützt im Mom nichts...leider!

~ * ~ ♥ ~ * ~ ♥ ~ * ~

Liebe Grüße Bigi

Tu was du willst – aber nicht, weil du musst.
~ Buddha ~





flouwer ( gelöscht )
Beiträge:

06.07.2008 07:55
#29 RE: Wie gesund ist Sport wirklich? Zitat · Antworten
Zitat von Tigerlilie


@flouwer: ich red an ne Wand bei den Kids - sogar unser Fahrradverkäufer hat schon so manche Storry erzählt
von Unfällen ohne Helm! Nützt im Mom nichts...leider!




Dann wünschen wir den Kids viel Glück !

Weiß nich diese Vorderbremsen find ich sehr gefährlich man überbockt da leicht,
hatte man früher nicht, find es war besser mit den Stürtzen

**was ist das Leben ohne Liebe **

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz