Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.524 mal aufgerufen
 Rund um den PC
Seiten 1 | 2 | 3
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

12.05.2008 22:37
Internetfallen Zitat · Antworten

Guten Aben zusammen.

In letzter Zeit hört und liest man wieder mehrfach davon, wie Leute im Internet abgezockt wurden.

Ich habe da einen Link gefunden, der vielleicht hilfreich sein kann:

http://www.internetfallen.de/

LG, Hans-Otto

Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

12.05.2008 23:27
#2 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

Danke Dir,
muss gestehen, dank meiner Verbraucherzentrale bin ich aus einem solchen Fall gut raus.
Mein #Reinfall# ist auch dabei.

NIna
Jeder Tag kann anders sein. Geniesse ihn!

kleinaberoho ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2008 11:06
#3 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

Hatte ich auch schon mit zu tun, da hilft nur eins.......
Volle Offensive.

Ich bin normalerweise nicht dafür Gleiches mit Gleichem zu vergelten, aber in diesem
Fall, wenn man so gelinkt wird, hilft nur, im gleichen Ton zurückschießen.

Hab mal gelesen man soll nicht reagieren, fand das nicht so toll, kann ich auch nicht.

Ich hab einen Einschreibebrief geschrieben an diesen allseits schon bekannten Anwalt und gleich mit meinem Anwalt gedroht und auch,
dass ich mich an die Medien, sprich Fernsehen (an die Verbrauchersendungen) wenden werde
und "so einen morz Rabatz machen werden", dass doch mancher Zuschauer hellhörig werden
wird und der der es noch nicht weiß was da so abgeht davon Kenntnis bekommt.

Und sieheda, alle weiteren Belästigungen blieben aus.............

Wer dazu Fragen hat, fragt........
lieben Gruß,
Mo

"das Glas ist halb voll........"

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

18.05.2008 16:51
#4 RE: Internetfallen Zitat · Antworten
Zitat von kleinaberoho
Hatte ich auch schon mit zu tun, da hilft nur eins.......
Volle Offensive.

Ich bin normalerweise nicht dafür Gleiches mit Gleichem zu vergelten, aber in diesem
Fall, wenn man so gelinkt wird, hilft nur, im gleichen Ton zurückschießen.

Hab mal gelesen man soll nicht reagieren, fand das nicht so toll, kann ich auch nicht.

Ich hab einen Einschreibebrief geschrieben an diesen allseits schon bekannten Anwalt und gleich mit meinem Anwalt gedroht und auch,
dass ich mich an die Medien, sprich Fernsehen (an die Verbrauchersendungen) wenden werde
und "so einen morz Rabatz machen werden", dass doch mancher Zuschauer hellhörig werden
wird und der der es noch nicht weiß was da so abgeht davon Kenntnis bekommt.

Und sieheda, alle weiteren Belästigungen blieben aus.............

Wer dazu Fragen hat, fragt........
lieben Gruß,
Mo



Hi Mo...
mir gings so ähnlich mal wie dir in einem Fall von Musikdownload....
die wollten mir doch glatt ein Abo für über 50 € an den Hals hängen...
ich habs gemacht wie du grade beschrieben hast: mit dem Anwalt gedroht...
- es kam nie mehr was....
es gibt auch, soviel ich weiß, bei den Verbraucherzentralen sogenannte Formbriefe mit festgelegtem Inhalt zum Download, ebenso bei computerbild.de und Pcwelt.de..
Grüßle Rico
Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2008 22:05
#5 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

Vorsicht vor der Mail mit folgendem Betreff: "Weihnachtsbotschaft für Deine Freunde"
Im AGB steht kleingedruckt der Preis für jeden Weihnachtsanruf: 96,50 Euro!

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

11.12.2008 00:15
#6 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

Zu den hier angesprochenen Fällen kann ich Euch übrigens ein Forum empfehlen:

http://www.antispam.de/forum/index.php

und eine Seite:

http://www.abzocke-abofalle-internet.de/

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

13.12.2008 00:38
#7 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

Danke für diese wertvollen Links.

NIna

Hinfallen ist keine Schande, aber liegenbleiben

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

13.12.2008 07:19
#8 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

So, jetzt haben sie mich auch erwischt:

Auf meiner Handy-Rechnung habe ich plötzlich einen Betrag von 27,94 stehen.
Soll anscheinend ein SMS-Abo sein. Aber ich bekomme nur SMS aus der Familie oder Freundeskreis (nicht mal von Euch )

Das Abo habe ich anscheinend bestellt bei: Ericsson IPX AB, Stockholm.

Also passt auf.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

15.12.2008 02:04
#9 RE: Internetfallen Zitat · Antworten


Nicht mal von uns...????
Hast du mal genauer hingeschaut....


Gruß Rico

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

15.12.2008 08:06
#10 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Hast du mal genauer hingeschaut...

...doch lieb Jürgen, hab ich

Schau mal:
In Antwort auf:
Aber ich bekomme nur SMS aus der Familie oder Freundeskreis

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

16.12.2008 01:20
#11 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

solche eine sms bekam ich genau vorgestern, weiter sms - Abrufe erfolgen zum Preis von jeweils 19.99€ - boah, hab sie gleich gelöscht.
die letzte Horror Sms derselben Sparte hat mich einen Monat nicht simsen gekostet, dann war der Spuk vorbei.
ggrrrr
wie fies, sogar die prepaid - Nutzer sind nicht gefeit dagegen.

NIna

Hinfallen ist keine Schande, aber liegenbleiben

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

15.01.2009 01:10
#12 RE: Internetfallen Zitat · Antworten


hier hab ich auch was für euch ...




Gruß Rico

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

15.01.2009 09:20
#13 RE: Internetfallen Zitat · Antworten
Danke, sehr hilfreich. Und es geht noch dreister:
Per sms und wie auch immer herausgefundener Tel bekomme ich Aufforderungen, dass wenn ich nicht zahle, das Gericht eingeschaltet würde. Mehr als widersprechen geht nicht und auch die Fa., die das nun probiert, mich einzuschüchtern, ist bei den oben genannten Linkds dabei. Mein Ordner der Betrüger ist schon recht dick.

NIna
Ist das, was das Herz glaubt,
nicht genauso wahr wie das, was das Auge sieht?

Khalil Gibran

kleinaberoho ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2009 10:24
#14 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

Danke dir, ist hilfreich zu wissen, daß man nicht ganz hilflos ist und nicht der/die einzige der/die nicht vorsichtig genug war.
Ich hatte mit meiner Drohung ans Fernsehen zu gehen jedenfalls Erfolg und hab nichts mehr gehört von der Drohung, daß ich verklagt werden soll.
Wies in den Wald ruft, rufts hinaus, wenn die also solche Mittel anwenden einen einzuschüchtern, meine Empfehlung, mit demselben Kaliber zurückschießen. Bitte nicht für andere Lebensbereiche anwenden, aber in solchen Fällen ist es erlaubt. Grüßle, Mo

"das Glas ist halb voll........"

rico_40 Offline

Edelweiss


Beiträge: 796
Punkte: 796

15.01.2009 10:47
#15 RE: Internetfallen Zitat · Antworten

morgen Mo....
damit hast du recht....
wenn diese Leute merken das sie in Leere laufen kommen sie auch net weiter- aber es gibt eben immer noch genügend Leute die ihnen alles abkaufen...
wie ein Arbeitskollege von mir der nur auf ne Internetseite was geschaut hat ohne wo rein zu klicken und zwei Wochen später dann eine Rechnung über 59.95 Euro für sog. geleistete Dienste bekam...nur wunderlichwo die seine IP herhatten....

Gruß
Ric o

Seiten 1 | 2 | 3
«« Hilfe
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz