Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.263 mal aufgerufen
 www.Bewegung - wobei,womit,wodurch
Seiten 1 | 2
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

19.11.2011 07:53
#16 RE: QiGong Zitat · Antworten

Ich betreibe manchmal auch so eine andere Art von Yoga, brauche dazu aber keine fernöstliche Bezeichnung.

Im Sonnenschein an einem Waldrand oder Lichtung sitzen, an oder auf einem Berg, an einem Seeufer.....

Die Gedanken abschalten, oder schweifen lassen und staunen, wie großartig die Schöpfung ist.

Mein großartigstes Erlebnis hatte ich mal auf dem Gipfel des Ärmighorn (2742 m) im Berner Oberland.
Es war ein extrem milder Winter und selbst auf den Bergen der Berner Alpen lag noch kein Schnee.

Am Nachmittag an Sylvester war ich allein da hinaufgekommen und genoss die Sonne im T-Shirt, so warm war es an diesem Dezembertag.



Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


http://www.glaser-live.de

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

19.11.2011 08:15
#17 RE: QiGong Zitat · Antworten

Ja gut, aber leider hat nicht jeder die Berge so nah!
Ich wär auch gern öfters in den Bergen, aber mein Mann ist nicht so der Fan dafür.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

http://www.beautycoach-gitti.de/

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

20.11.2011 08:09
#18 RE: QiGong Zitat · Antworten

Zitat von Kochmauserl
Hab nur ein kleines Problem: die Kursleiterin spricht so leise, dass ich einiges nicht verstehe.
Hab aber gemerkt dass es anderen ebenfalls so geht. Werde ihr dies aber das nächste Mal sagen! Ich verstehe zwar schon dass diese leisen Angaben die Entspannung fördern sollen.

Ja, das solltest du machen - sprich' mit der Kursleiterin.

Wenn sie zu leise spricht und du sie nicht gut verstehst, fördert das nämlich nicht die Ent- sondern die Anspannung!

____________________________________________________________________________________________________
Der gefährlichste Satz der Sprache ist: "So haben wir es schon immer gemacht." (Grace Hopper)

Passionsblume Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 2.543
Punkte: 6.824

01.01.2012 17:32
#19 RE: QiGong Zitat · Antworten

Kochmauserl machst du noch Qi Gong?

____________________________________________________________________________________________________
Der gefährlichste Satz der Sprache ist: "So haben wir es schon immer gemacht." (Grace Hopper)

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

01.01.2012 19:17
#20 RE: QiGong Zitat · Antworten

Der Kurs ist zu Ende und ich habe eigentlich nicht den Wunsch für fast 100 € nochmal 10 Stunden zu absolvieren.

Dass die Kursleiterin zu leise spricht hatte ich ihr noch gesagt, aber anscheinend haben das vor mir schon einige getan - nur geändert hat sich nichts.

Lieben Gruß vom Kochmauserl



Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

http://www.beautycoach-gitti.de/

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

09.01.2012 02:01
#21 RE: QiGong Zitat · Antworten

QiGong ist leise!!!! Ich hab damals - irgendwann vor 15 oder 20 Jahren meine Kursleiterin auch kaum verstehen können.
Losgelassen hat es mich eigentlich nie wirklich!
Das ist auch sehr gut so. Alleine die Grundstellung stärkt die Muskulatur um die Knie so sehr, dass ich meine leider ererbten Schmerzen fast wegbekomme. Damit fange manchmal schon morgens um halb vier an - im Sommer ist dass übrigens eine sehr, sehr schöne Zeit. Auf der Therasse Richtung Osten - ist schon klar, ich sehe mehr Sonnenaufgänge, als andere Menschen.
Auf jeden Fall - es ist anstrengend, klar, aber es ist so sanft, dass zwar die Muskeln aufgebaut werden, die Gelenke aber nicht über ihren Schmerzpunkt hinaus bewegt werden. Und auf diese Weise gelangt man - wenn man sich zwischendurch vernachlässigt hat - immer wieder zu einem Punkt, an dem das Leben dann doch wieder ein bischen mehr lebenswert ist.
Klar, alles, was gut tut, auch wenn es nur schlichte Bewegung und Konzentration ist, ist Teufelswerk.
Übrigens, ernsthafte islamistischgläubige Menschen lassen Diskussion zu. Ernsthafte Diskussion, bei der die Meinung anderer nicht von Anfang an als teufelszeug verdammt sind. Judem übrigens auch. Das einzige, was wirklich in Stein gemeißelt ist - man darf anderen Mensch nicht weh tun. In welcher Weise auch immer.
Ich war im Dezember zur Friedensnobelpreisverleihung übrigens wieder mal in Oslo. Ihr wisst schon, wer da warum diesen Preis bekommen hat. Ich finde das sehr gut so!

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

09.01.2012 18:37
#22 RE: QiGong Zitat · Antworten

Zitat
auch wenn es nur schlichte Bewegung und Konzentration ist, ist Teufelswerk.

...und wer sagt das ?
Ich sage nicht, dass es Teufelszeug ist. Aber warum sollte man jedem Furz hinterherrennen, nur weil er aus China oder Japan kommt ?
Jeder europäische Physiotherapeut und sportliche Trainer kann Dir das Gleiche vermitteln. Ohne feng tsching und hoi patsch tscheng.

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


http://www.glaser-live.de

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.363
Punkte: 12.309

11.01.2012 09:49
#23 RE: QiGong Zitat · Antworten

Ansichten und Einsichten, ich erinnere nur.
Dieses Forum lebt von und mit uns.
Keine Vorwürfe, bitte.

GLG
NiNa
Laßt uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie sind die liebenswerten Gärtner, die unsere Seelen zum Blühen bringen {Marcel Proust}

Maitreya ( gelöscht )
Beiträge:

17.07.2013 12:06
#24 RE: QiGong Zitat · Antworten

Hi Hans-Otto, in Asien wirst nicht dein ganz anderes Qi Qong lernen. Es ist zwar hier gut für die Gesundheit, angeblich, also haben wir hier nach dem Gesetz von D gleich noch 2 weitere menschliche Waffen; Qi Qong kann ist sie ebenfalls eine menschliche Waffe und also niemanden eine Tasche auf den Kopf, sonst könnte es vor Gericht übel für euch ausgehen. Denn Tatsache ist, Qi Gong ist die tödlichste Art von Kampf die es gibt. Hier sagen sie, es ist gut für die Gesundheit, mag sein, aber sie verheimlichen, daß es auch der tödlichste Kampfsport ist. Ich sah mir mal einige Clips davon an, mir fiel sofort eine Bewegung auf und sofort klickte es da bei mir auch und ich dachte, leichter kannst du einen Gegner nicht schachmatt setzen, beim nächsten Training wandte ich den Griff an, perfekt, der Gegner war mit zwei einfachen Handbewegungen platt.
Das Qi Qong, daß du in Asien lernen wirst ist dies. Von einem 70 jährigen Opa kannst du da allerdings sehr schnell auch platt gemacht werden, aber auch von einem 5 jährigen Kind. Der größte Fehler den man machen kann, jemand zu unterschätzen

http://www.youtube.com/watch?v=tX8mGt0K_JI

Selbst einer großen Armee kann man dem Führer rauben, aber nicht einmal einem einfachen Mann seinen Willen!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz