Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.011 mal aufgerufen
 Erkenntnisse, Ansichten und Einsichten
Seiten 1 | 2
No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

06.03.2007 10:56
#16 RE: nein sagen Zitat · Antworten
hm gute Frage, nächste Frage ...
bevor ich NEIN sage, überlege ich wirklich kurz, und habe einen ernsten Gesichtsausdruck damit mein Gegenüber es auch kapiert, dass ich Ernst meine - nichts ist schlimmer, als zu lächeln und ein Nein zu flöten - das ist unecht und überzeugt nicht.
Ich sage: Nein,Danke. Ich möchte es (egal was) jetzt nicht tun, machen, essen, einspringen, und das war´s.
Wenn die zurückgewiesenen Person sich gekränkt fühlt - IHR BIER!
ich habe lange gebraucht, zu verstehen, das mich die anderen sogar mögen, wenn ich Nein sage.
Die echten Freunde erkennst Du daran, dass sie Dein NEIN AKZEPTIEREN.
Uneingeschränkt.

Bei Kindern ist es anders, sie lernen dies erst.
Bei Erwachsenenn erkenne ich dann, ob sie im Grunde ihrer Person noch Kind und trotzig sind, oder tatsächlich "erwachsen" sind.
*
Meine beste Ratgeberin riet mir, eine Woche mich im NEIN-Sagen zu üben. Bestimmt, feste Stimme, nur einmal.
Es war die höllischste Woche für mich.
Doch sie öffnete mir damit die Augen für die echten Freunde, für das Wesentliche, dass ich mein Leben besser gestalten kann, nach meinen Wünschen, ich war quasi schon am emotionellen Verhungern.
Und nur, weil ich zuoft Ja sagte.
Danke für Deine Frage, die Antwort ist etwas ausführlich geworden, doch mir war danach.
Grüss Dich,
Nina

Man sollte nie der ersten Gefühlswallung nachgeben, denn sie ist edel, aber unklug.
(Charles Maurice de Talleyrand)

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2007 11:26
#17 RE: nein sagen Zitat · Antworten

Deinen Aussagen kann ich nur uneingeschränkt zustimmen.

Liebe Grüße
Brockenhexe

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

06.03.2007 11:44
#18 RE: nein sagen Zitat · Antworten

hallo Nina
recht hast du ,ich war und bin auch einfach zu bequem und schaffe das schon igendwie ,ja lieb und angepasst ,warum auch nicht es ging immer gut.Im Moment bin ich in einer Lage wo ein jährlicher Termin wieder aktuell ist und man einigen Leute nicht auf die Füsse treten möchte ,weil man ein Team ist .
So nach dem Motto bevor ich explodiere gehe ich lieber eine rauchen ,versuche ich ruhig zu bleiben .
Netterweise gibt es aber auch einige Leute die mir die Arbeit abnehmen , Freunde aktvieren und es wird schon gehen .
Ok vielleicht mache ich "etwas falsch " aber ich habe auch ein Privatleben und 2 Kids im Prüfungstress und das ist mir im Moment am Wichtigten.
Mit schlechter Laune und Voewürfen kann ich
auch leben ,aber wenn alles gut geht und meine Kids ihre Prüfungen schaffen , gibt es genug Leute ,die ein großes DANKE von mir bekommen, weil sie einfach da waren ohne zu fragen warum .
Habt noch einen schönen Tag und liebe Grüße Kaefer

veetina ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2007 13:10
#19 RE: nein sagen Zitat · Antworten

vielen dank, liebe nina für deine ausführliche antwort.
nun weiss ich endlich, dass ich nicht allein mit den zurückweisungen da stehe und kann auch besser damit umgehen. es wollte das merkwürdige verhalten, von jemandem, dem ich ein nein schreiben musste, nicht bei mir durchsickern.
jetzt hats klick gemacht!
danke an Euch

Liebe Grüße von
Tina



Die wahre Liebe sucht nicht das eigene Glück;
sie vergibt sich selbst,
will auf alles verzichten
und dadurch findet sie ihr Glück
und wird unermeßlich reich!

Seiten 1 | 2
Zuhause  »»
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz