Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.118 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Seiten 1 | 2 | 3
Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

08.10.2008 23:21
#16 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

In Antwort auf:
da gehen pro neu-auto ca. 4,00 euro in die eroscenter-kasse, gel?


Ja, und genau dieser Herr VW-Arbeitsdirektor Hartz hat dann einer ganzen Familie zugemutet, daß sie mit dem gleichen Betrag einen ganzen Monat auskommen müssen, was er in einer einzigen nacht im Puff verjubelt hat.

Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

kalle Offline

Ober - Berggeist

Beiträge: 336
Punkte: 350

09.10.2008 07:31
#17 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

habe ich doch gelesen, dass bei allen Navigationsgeräten, die in VW-PKW's installiert sind, Eroscenter-Standorte fest programiert sind?
Praktisch!

Aber, Herr Hartz im Eroscenter?
Komisch!

Ich fahre Renault
Schade!

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

09.10.2008 07:52
#18 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

In Antwort auf:
Aber, Herr Hartz im Eroscenter?

Na ja, wo genau sich die Anmerkung aus seiner Vita vollzogen hat, weiß ich auch nicht so genau...

Auch Personalvorstand Peter Hartz geriet in diesem Zusammenhang immer mehr in die Schusslinie, nachdem ruchbar geworden war, dass er sich mehrfach auf Firmenkosten mit der brasilianischen Prostituierten Joselia R. vergnügt hatte

aber irgendwo muß die Dame wohl Ihre Geschäftsräume gehabt haben.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

wakeupmaus ( Gast )
Beiträge:

09.10.2008 12:58
#19 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

Zitat von Hans-Otto

Auch Personalvorstand Peter Hartz geriet in diesem Zusammenhang immer mehr in die Schusslinie, nachdem ruchbar geworden war, dass er sich mehrfach auf Firmenkosten mit der brasilianischen Prostituierten Joselia R. vergnügt hatte

aber irgendwo muß die Dame wohl Ihre Geschäftsräume gehabt haben.

lg, Hans-Otto

Na klar, sich Schikanen für andere Menschen einfallen zu lassen, macht eben "Bock". auf was auch immer, in dem Fall wohl auf Joselia
Liebe Grüße Sigrid


Tue Deinem Körper Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.
Teresa von Avila

Faust Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 313
Punkte: 454

11.10.2008 17:42
#20 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

Zitat von Kräuterfee
Durch welche Faktoren wird die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Bürgschaft beschleunigt bzw. gebremmst?
Die größte Menge des umlaufenden Kapitals befindet sich in den Händen der Verbraucher/Steuerzahler. Wenn durch deren Verhalten (also auch unserem) das Geld in Gold oder Grund und Boden festgelegt wird, dann stockt der Geldkreislauf und damit auch der Handlungsspielraum, um wirklich werthaltige Geschäfte zu machen.


Ja, und deshalb ist es schlecht, wenn es jetzt zu solchen überstürzten "Hamsterkäufen" beim Gold kommt.
Eine Aufsicht -und zwar eine staatliche- der Banken muss her und dazu ist jetzt der richtige Weg, nachdem der Staat sich für die Spareinlagen der deutschen Banken verbürgen will.

Aber man muss sich doch die Frage stellen, wo das ganze Geld, das jetzt verzockt oder verspekuliert wurde, herkommt? Das kommt doch nicht ausschließlich von den Firmenbossen oder den Großkonzernen - sondern zum Großteil von den "Kleinen" Anlegern. Und diese hat doch eigentlich niemand gezwungen, ihr Geld dort anzulegen, sondern sie haben es freiwillig gemacht, weil sie sich einen Gewinn erhofft haben. Ist es wirklich gutgläubig, wenn man beim Kauf von Aktien oder sonstigen Anlagen Zinsgewinne von 10 % oder noch weit mehr in Aussicht gestellt bekommt - obwohl man bei seiner "kleinen" Sparkasse dafür nur 3% bekommt? Was glauben denn diese Leute, wo dieser Gewinn herkommt? Das Geld kann sich schließlich nicht vermehren - also ist es doch logisch, dass es an anderer Stelle jemand anderem genommen werden muss.
Ich habe keine Angst um mein Geld (zumal ich noch mehr Schulden durch mein Haus habe)- ich habe es als Tagesgeld bei meiner Sparkasse angelegt, bekomme zwar nur 3,5 % dafür, aber es ist sicher. Man hat schon ab und zu neidisch werden können, wenn Bekannte erzählt haben, was sie wieder durch ihre Aktien verdient haben. Und vielleicht hätte ich mir auch so eine Geldanlage gesucht, wenn ich mehr Kapital hätte - allerdings bin ich in dieser Beziehung eher der "ängstliche" Typ und gehe auf Nummer sicher.

Man kann die Folgen dieser Bankenkrise also so oder so sehen - ebenso die Geschädigten bemitleiden oder auch nicht.
Trotz allem finde ich es richtig, dass der Staat für die Spareinlagen in den deutschen Banken bürgen wird und somit sehr viele Menschen vor dem Ruin bewahren wird. Denn es gibt sicher auch viele Anleger, die ihr Geld nicht nur aus Gewinnsucht so angelegt haben, sondern nur nicht richtig beraten wurden bzw. sich hierüber keine großen Gedanken gemacht haben.

hexenfreundin ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2008 10:02
#21 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

Faust, ich gebe dir recht.
Wenn wir verfolgen, wie viele Kleinanleger zu irgendwelchen spekulativen Geldanlagen überredet werden
und dann alles verlieren, wird mir kotzübel. Der Staat hat seine Obhutspflicht den Bürgern gegenüber wahrzunehmen und den Bankbossen mal auf die Finger zu hauen. Die gehen bestimmt nicht leer aus- oder bezeichnen die es wieder als Peanuts ?

Liebe Grüße! Hexenfreundin


Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2008 10:11
#22 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

In Antwort auf:
oder bezeichnen die es wieder als Peanuts ?

Na dann lies das mal. Da kann einem nur schlecht werden.

http://wirtschaft.t-online.de/c/16/49/89/66/16498966.html

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

hexenfreundin ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2008 10:15
#23 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

Was hab ich gesagt- kotz- Scham hatten die noch nie!

Liebe Grüße! Hexenfreundin


Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

13.10.2008 11:08
#24 RE: Bankenpleite Zitat · antworten
Das war 2004, ist aber sehr aktuell



lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2008 09:27
#25 RE: Bankenpleite Zitat · antworten
Das war eine Nachricht vom 11.10.
Wie kommst du auf 2004?

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

14.10.2008 12:38
#26 RE: Bankenpleite Zitat · antworten
In Antwort auf:

Na dann lies das mal. Da kann einem nur schlecht werden.

mir bleibt die Sprache weg und auch das von Volker Pispers - wie wahr - auch jetzt im Jahre 2008!!!

NIna

Der Geist, der allem Leben verleiht, ist die Liebe.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

14.10.2008 19:05
#27 RE: Bankenpleite Zitat · antworten
In Antwort auf:
Wie kommst du auf 2004?


Schau mal, was in dem Video am unteren Rand eingeblendet ist

...aber genau erklären können das Urban Priol und unsere Bumpfeskanzlerin:



lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2008 00:04
#28 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2008 23:48
#29 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

Und den Chef der Meryll Lynch Bank, die das Dilemma mit 8 Milliarden minus einleitete, entließ man.
Mit einer Abfindung von 160 Millionen!

Liebe Grüße
Brockenhexe (-:


Nur der kann die Zukunft gestalten, der die Aufgaben der Gegenwart meistert.

hexenfreundin ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2008 00:18
#30 RE: Bankenpleite Zitat · antworten

He, der muss ja auch leben. Armer Kerl- ist jetzt arbeitslos.
Nur seine Abfindung- bei der schauspielerischen Leistung- sollte schon angemessen sein.

Liebe Grüße! Hexenfreundin


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen