Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.620 mal aufgerufen
 Tagesgeschehen und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

30.07.2009 13:33
#46 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

Da fällt mir ein Zitat eines Philosophen ein, namentlich nicht erinnerbar :
Es ist gut an das Gute im Menschen zu glauben
und
sich auf das Böse in ihm zu verlassen....

GLG
NIna

"Those who bring sunshine into the lives of others cannot keep it from themselves." –
Diejenigen, die Sonnenschein in das Leben anderer bringen, können ihn nicht von sich selber abhalten.
Sir James Matthew Barrie, 9. Mai 1860 Kirriemuir, Schottland – 19. Juni 1937 London

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

03.08.2009 23:59
#47 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

Übrigens hab man gerade versucht, uns mehrere Versicherungen aufs Auge zu drücken - obwohl die alten wegen ihrer Laufzeit nicht mal hätten gekündigt werden können. Naja, zu schlechteres Bedingungen natürlich auch noch - angeblich waren die Bedingungen besser, was aber nicht stimmte. Versicherungsvertretergeschwafel. Langsam verliere ich die Lust, überhaupt noch solche Leute ins Haus zu lassen. Eine regionale Versicherung übrigens, die natürlich mit besonderer Seriösität wirbt. Ich muß lachen. Ich bin ja gespannt auf das Grundstück mit Ferienhaus, dass er uns anbietet. Seine Preisvorstellungen sind ja schon enorm. Irgendwie hat er wohl verpennt, dass die Preise im Sturzflug sind und nicht im Aufwärtstrend. Wenn ich Geld spenden will, dann bestimmt nicht an gewinnsüchtige Einzelpersonen. Da gibt es besser Verwendungsmöglichkeiten.

Hannelore ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2009 13:46
#48 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

Lieber Hans-Otto, mit jüngeren Menschen meine ich, daß Menschen in meinem Alter schon genügend gelesen haben über solche Problematiken und somit informierter sind und somit geschützter. (damit meine ich einige, noch lang nicht alle!)
Ich denke wir meinen dasselbe, wenn ich Deine Zeilen lese, denke ich dasselbe wie Du, daß man immer raffinierter betrügt, und da bin ich eigentlich, obwohl noch nicht 70 Jahre alt, auch in Gefahr, wenn ich ehrlich mit mir selbst bin, denn die Maschen werden immer skrupelloser und immer dreister, das ist sicher und das ist schrecklich und erschreckend. Sobald etwas unterschrieben ist, und bei manchen ist ja sogar keine Unterschrift nötig (siehe Telefonmarketingabschlüsse) gilt der Vertrag. Das wiederspiegelt wie sehr diese Leute Abschlüsse machen wollen! Aber es rechtfertigt nicht, jede Methode anzuwenden.

kaefer Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 3.874
Punkte: 4.003

05.08.2009 14:14
#49 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

Alle wollen nur unser Bestes ,nämlich unser Geld und die momentane wirtschaftliche Lage wird auch gerne ausgenutzt . Gemein finde ich nur das Leute auch ihren Freundes und Bekanntenkreis abklappern um ihnen was auch immer aufzudrehen und der "Berater " bekommt auch seine Provision .
Telefonmarketingabschlüsse sind ja seit 1 August etwas schwieriger geworden ,aber trotzdem wird da auch mit Methoden gearbeitet

liebe Grüße Kaefer

Wenn du ein glückliches Leben willst, verbinde es mit einem Ziel, nicht aber mit Menschen oder Dingen
Albert Einstein

Hannelore ( gelöscht )
Beiträge:

05.08.2009 16:57
#50 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

absolut wahr! Ich bin davon letztes Jahr im Juni, auf eigene Kosten weg. Das ganze wurde mir zu heuchlerisch. Aber manche können immer noch, kann ich mir vorstellen, keine Ahnung.
Außerdem ist es nie mein erlernter Beruf gewesen, sowas ist Zeitvertreib und kein Beruf!
Wenn die Freunde und Verwandten abgezockt werden, muss man sich auf evtl. Folgen vorbereiten, bei mir gab es das noch nie und wenn es Freunde waren, die mich abgezockt haben sollten, oder in der Zukunft wollten, sollten sie auf einen Klage vorbereitet sein. Davor hab ich keine Angst.
Ich bin nicht dumm und blind, ich weiss welche Absichten manch einer haben könnte und solche Misetäter knüpf ich mir sobald ich eine Chance sehe, persönlich und gesetztlich vor, das muss sein.
Sonst kann ja jeder kommen und mich abzocken!

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

07.08.2009 17:04
#51 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

Zitat von kaefer
Alle wollen nur unser Bestes ,nämlich unser Geld und die momentane wirtschaftliche Lage wird auch gerne ausgenutzt . Gemein finde ich nur das Leute auch ihren Freundes und Bekanntenkreis abklappern um ihnen was auch immer aufzudrehen und der "Berater " bekommt auch seine Provision .
Telefonmarketingabschlüsse sind ja seit 1 August etwas schwieriger geworden
,aber trotzdem wird da auch mit Methoden gearbeitet

Erinner mich unlängst an ein Gespräch:
Guten Tag, hier ist die Fa. sowieso und ich möchte gerne Frau No Problem sprechen, wir bieten Versicherungen an.
Ich hab meine Stimme verstellt und gesagt, Oh, meine Freundin möchten SIe?
Die hat gerade keine Zeit und winkt ab. Sie sei gut versichert - übrigens hört sie mit
Anrufer: Ja und auch keine Augenzusatzversicherung - Wie Sie wissen, gibt es nicht mehr alle augenärztlichen Untersuchungen kostenlos und da...
ICh fiel ihm ins Wort: Nein, meine Freundin hat absolut kein Interesse und sie und ich wünschen Ihnen einen guten Tag, auf Nimmerwiederhören

Der Anrufer legte prompt auf - Oh, ich hatte meine Freude daran und natürlich gehen solche Anrufe nicht immer so gut aus.
Mein Kater hat die Versicherungsagenten früher angefaucht und angespuckt, das war das Indiz dafür, dass sie nicht saubere Geschäfte abwickeln wollten.
Nun hat das mein Bauchgefühl übernommen, das 98&ig Recht hat und dennoch, wünsche ich KEINEM, dass er in solche miserablen Geschäfte hineinfällt und dann noch abgezockt wird.
Und auch wenn - Mittwoch fuhr ich mit meinem Freund und meinen Kids durch Rüsselsheim, mannomann, da fahren fast jedes 2. Auto ist von Opel - woher soll die Kohle kommen, das GEld sitzt nicht mehr so locker wie früher -
wenn die ganzen Abwracklügeprämien aufgebraucht sind, wer kauft sich nach dem neuen Auto nächstes Jahr schon wieder einen neuen Wagen?
Qualität steht vor Quantität, hab ich jetzt mehrfach schon erkannt und meine Einkäufe mache ich auch danach.
Und nach wie vor gehe ich fest davon aus , dass 2010 ein Jahr mit miserablen Arbeitslosenzahlen und WirtschaftsZahlen wird.

GLG
NIna

"Those who bring sunshine into the lives of others cannot keep it from themselves." –
Diejenigen, die Sonnenschein in das Leben anderer bringen, können ihn nicht von sich selber abhalten.
Sir James Matthew Barrie, 9. Mai 1860 Kirriemuir, Schottland – 19. Juni 1937 London

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

11.08.2009 00:38
#52 RE: Wirtschaftskrise - Panikmache ? Zitat · antworten

Meine Mutter hat mich - nachdem mein Vater nun verstorben ist - gebeten, diesen Vertrag doch mal unter die Lupe zu nehmen. Ich bin mir sicher, ich finde den Punkt - ich fand ihn immer, was keine Angeberei ist. Vertragsschwachstellen sind mir immer ins Auge gesprungen. Das mag aber an meiner Art Verträge zu lesen liegen. Man bekommt irgendwann Übung.
Trotzdem werde ich diesen Lieberschwiegersohntypen sowas von aus seinem teuren Anzug blasen - ich glaube, es wird niemanden wundern, wenn ich dabei auf öffentlichkeit anchten werde. Die möchte ich in diesem Fall - und die wünscht sich keine ländliche Volksbank. Da kennt jeder jeden. Und, ich will sehr sichergehen, dass die Kunden hinterher nicht nur diesen Mitarbeiter sondern auch die Bank ein ganz klein wenig anders sehen. Warum hatte ich vor über 30 Jahren eigentlich schon so recht, nicht den lieben Schwiegermuttertypen zu wählen. Oh, der hätte sehr in das Beutechema meiner Eltern gepasst - in meins überhautpt nicht. Wer will schon jeden Abend über eine Schleimsprur ins Bett gleiten.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen