Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 1.703 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Seiten 1 | 2 | 3
Prischga Offline

8000er - Sammler


Beiträge: 93
Punkte: 93

27.01.2007 11:07
Gelesen Zitat · antworten

Killer-Brötchen des versuchten Mordes bezichtigt!
(tatsächliche Überschrift einer AP-Pressemeldung)
Linda Burnett, 23J aus San Diego, Kalifornien besuchte ihre Schwiegereltern und
während diese in einem nahe gelegenen Supermarkt noch ein paar Kleinigkeiten
besorgten, wartete Linda im Auto. Passanten sahen Linda in ihrem Auto bei
geschlossenen Fenstern sitzen, die Augen geschlossen und die Hände hinter ihrem
Kopf verschränkt.
Einem Kunden des Supermarktes, der sie eine Zeit lang beobachtete, kam das komisch
vor und er ging hinüber zu ihrem Auto. Er bemerkte, dass Lindas Augen in der
Zwischenzeit wieder geöffnet waren, und sie sehr seltsam aussah. Er fragte sie, ob alles
in Ordnung sei und sie antwortete, dass sie in den Hinterkopf geschossen wurde und
nun seit über einer Stunde ihr Gehirn festhalte und "reindrücke".
Der Mann rief sofort den Rettungsdienst. Die Sanitäter mussten das Auto aufbrechen,
da die Türen von innen verschlossen waren und Linda sich weigerte, die Hände vom
Kopf zu nehmen.
Nachdem die Sanitäter endlich zu Linda vordringen konnten, fanden sie an ihrem
Hinterkopf einen zusammengepressten Klumpen Brot vor.
Ein Behälter mit Pillsbury-Brötchen (wie bei uns Knack- und Back) zum Aufbacken war
in der Hitze explodiert, ein Geräusch wie einen Schuss verursachend und der
Teigklumpen flog gegen Lindas Hinterkopf. Als sie danach tastete, dachte sie, es sei ihr
Gehirn, welches durch das vermeintliche Loch im Kopf nun heraushing...
Sie fiel in Ohnmacht, erholte sich davon aber schnell wieder und versuchte nun über
eine Stunde lang ihr "Hirn" festzuhalten bis Hilfe kam.
Sachen gibts..


No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.299

27.01.2007 13:33
#2 RE: Gelesen Zitat · antworten

Ha ha ha - ich schmeiß mich weg und lach mich halbtot - Danke für diesen tollen Artikel!!!

No PRoblem
es sagte die unreife Liebe: Ich liebe Dich, weil ich Dich brauche...
es sagte die reife Liebe: Ich brauche Dich, weil ich Dich liebe...
(Erich Fromm)

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2007 13:55
#3 RE: Gelesen Zitat · antworten

Ich mußte auch herzlich lachen.Man glaubt kaum, daß es so viel Dummheit geben kann.Danke für diesen Beitrag.
Liebe Grüße

Brockenhexe

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

27.01.2007 14:24
#4 RE: Gelesen Zitat · antworten

Sicher zum lachen. Ich erinnere mich, als ich als 5-jährige mit der Stirn auf die Kante einer Treppe gefallen bin. Es muss mordsmäßig geblutet haben. Wahrscheinlich lief mir das Blut in die Augen. Ich habe jedenfalls nichts mehr gesehen und schrie wie am Spieß, ich sei blind. Die klaffende Wunde wurde genäht und meinen Augen war nichts passiert.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2007 14:39
#5 RE: Gelesen Zitat · antworten

Es ist aber ein Unterschied, ob ich eine Wunde habe (Schmerzen) oder nicht. Nach so langer Zeit hat man Schmerzen!
Da lag Dein Fall ganz anders.
Gruß

Brockenhexe

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

27.01.2007 15:08
#6 RE: Gelesen Zitat · antworten

Dass ich eine offene Wunde hatte, war mir nicht bewusst und Schmerzen hatte ich, soweit ich mich erinnere, keine.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2007 15:24
#7 RE: Gelesen Zitat · antworten

Da muß ich Dir widersprechen. Bekannt ist, daß Kinder die Schmerzen später vergessen. Geht mir übrigens selbst so.
Ausgekugelte Schulter,etwas später alle 2 Stunden 1 Pennicillinspritze(waren damals noch nicht so weit fortgeschritten wie heute).Ich erinnere mich die Schwester in die Hand gebissen zu haben, weil es weh tat,aber nicht an die Schmerzen selbst.Und wenn dieser Vorfall nicht gewesen wäre, würde ich mich nicht mal an diesen Krankenhausaufenthalt erinnern.
Viele liebe Grüße
Heike


Brockenhexe

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

27.01.2007 15:36
#8 RE: Gelesen Zitat · antworten

Tut mir leid, ich erinnere mich durchaus an Schmerzen im Kindesalter, z.B. erinnere ich mich sehr deutlich an meine Zahnschmerzen im Kindesalter (Milchzähne).

Ich glaube, durch Schockwirkung ist der Schmerz anfangs nicht so wahrnehmbar.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2007 15:43
#9 RE: Gelesen Zitat · antworten

Das Milchzahnalter ist dann schon etwas später mit zunehmendem Alter nimmt auch die Erinnerung an Schmerzen zu.
Schmerzlosigkeit nach Schock aber hält keine Stunde an.
Brockenhexe

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

27.01.2007 15:52
#10 RE: Gelesen Zitat · antworten

Liebe Heike, sicher haben Sie Recht.
Schönes Wochende und schöne Grüße.

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2007 16:05
#11 RE: Gelesen Zitat · antworten

Liebe Indra!
Mir geht es gar nicht ums Recht haben, aber da ich aus der Medizin komme,Wollte ich nur einige Mißverständnisse aufklären. Noch vor etwa 15 Jahren galt auch unter Medizinern die allgemeine Meinung Kleinkinder würden keine Schmerzen spüren. Deshalb wurden bei ihnen zB. Lumbalpunktionen ohne Betäubung durchgeführt.
Sollte wirklich keine Bevormundung sein!
Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
Heike

Brockenhexe

indra1 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 678
Punkte: 678

27.01.2007 16:17
#12 RE: Gelesen Zitat · antworten

Pardon Heike, ich empfand es keinesfalls als Bevormundung, ich lasse mich immer gerne belehren und lerne gerne dazu.
Auch mir ist die Medizin nicht fremd, da ich lange Jahre im med. Bereich gearbeitet habe und heute immer noch für den damaligen Oberarzt des Krankenhauses arbeite, zwar nur nebenberuflich, aber immer noch sehr gerne, da hochinteressant.

Jetzt aber "Schönes Wochenende".

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.319
Punkte: 5.724

28.01.2007 21:03
#13 RE: Gelesen Zitat · antworten
@prischga....war ein echt lustiger Beitrag ...danke für den "Findling"

@Brockenhexe und indra....

hoffentlich war das Wochenende von euch Beiden nun auch wirklich schön!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
LG Bigi

Das Leben ist das beste Sonderangebot, bekommen wir es doch gratis.
Jüdisches Sprichwort

Flachländler Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 719
Punkte: 719

01.02.2007 03:31
#14 RE: Gelesen Zitat · antworten

Hallo Leute,
davon abgesehen, dass die Meldung vom Killerbrötchen inwischen fast VIER Jahre alt ist und sie beim ersten Lesen auch durchaus lustig wirkt, so möchten ich doch behaupten, dass ich nicht in der Haut der betroffenen Dame gesteckt haben möchte. Wenn einem ein derartiger Schrecken in die Glieder fährt, dadurch, dass man was an den Kopf bekommt, wärend man an nichts Böses denkt, da kann ich mir sehr gut vorstellen, dass man da nicht unbedingt in der Lage ist rational zu denken und/oder zu handeln. Und dann wurde die Arme auch noch zum Gespött der Internetgemein(d)e. Also mir tut sie auch jetzt noch bzw. wieder Leid!

Gruß vom Flachländler
_____________________

"Erwarte viel von dir selbst und nichts von den anderen. So bleibt dir viel Ärger erspart..."

Granatapfel Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 6.397
Punkte: 6.427

01.02.2007 07:06
#15 RE: Gelesen Zitat · antworten

In in etwa so habe ich auch reagiert, als ich es durchlas. Kann mir genau vorstellen, wie es dieser Dame ging, so skurril es sich auf den ersten Blick anhört.
________________________________
Ein Lächeln ist das Wesentliche!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen