Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 329 Antworten
und wurde 16.534 mal aufgerufen
 Entspannung, Witze, flotte Sprüche
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 22
Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

27.04.2007 09:01
#61 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Boah, aaarme Heidi! Kinder können grausam sein!




Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

27.04.2007 13:03
#62 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten
Eine Entschuldigung nach der Betriebsfeier

An alle Kollegen

Als ich heute früh ins Büro kam, konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass gar manche/r eine gewisse Abneigung gegen mich zu hegen scheint.

Nachdem einige mich mit dem Titel "Drecksau" belegt haben, reifte der Verdacht in mir, dass man mir die kleinen Ausrutscher während der Betriebsfeier am letzten Freitag noch immer übel nimmt. Dann rief auch noch der Chef vom Krankenhaus aus an, um mich zur Schnecke zu machen.

Ich möchte daher diese Gelegenheit nutzen, um mich bei allen zu entschuldigen. Vor allem, da alle, mit denen ich Versuche zu sprechen, einen
Anfall von Taubstummheit bekommen.

Also,
fangen wir gleich mal mit dem Chef an: Es tut mir wirklich leid, mit
welchen Namen ich Sie im Laufe der Feierlichkeiten tituliert habe. Ich weiß sehr
wohl, dass Ihr Vater kein Volldepp und Ihre Mutter keine Straßenhure war. Ihre
Frau ist sehr nett und die Geschichte, dass Sie sie für 50 Cent in Thailand aus
dem Puff ausgelöst haben, ist natürlich auch frei erfunden. Genauso wie die
Tatsache, dass Ihre Kinder nicht von Ihnen sind. Ich hoffe die operative
Entfernung der Sektflasche aus Ihrem Allerwertesten verlief schmerzfrei.

Mensch Gerti, altes Haus. Das war doch nur ein
Scherz, dass ich den Feuerwehrleuten gesagt habe, du hättest den Feueralarm
betätigt. Ich habe nicht gewusst, dass die ihren Schlauch auf dich halten und
dich voll abspritzen. Die haben aber auch einen Druck auf diesen Dingern und
kalt ist das Wasser bestimmt auch.

Hallo
Stefan, hallo Claudia. Ich wollte euch nur ein wenig erschrecken, als ich
die Tür zur Putzkammer aufriss. Stefan, dass du dir gleich zwei Vorderzähne
raushaust, weil du mit der heruntergelassenen Hose hingefallen bist, dafür kann
ich wirklich nichts. Wenn es dir wieder besser geht, laden wir dich und Deine
Frau mal wieder zum Abendessen ein. Okay? Von Claudia rede ich natürlich kein
Wort!

Julia, die einzige
Entschuldigung, dass ich dir die Klamotten ausgezogen und versteckt habe,
während du Deinen Rausch im Krankenzimmer ausgeschlafen hast, ist, dass ich
sturzbesoffen war. Ich weiß auch wirklich nicht mehr, wo ich Deine Sachen hin
getan habe. Ehrenwort! Dass Dein Mann jetzt die Scheidung will, weil du im
Blaumann vom Hausmeister nach Hause kamst, tut mir wirklich leid.

Und
ich entschuldige mich bei natürlich allen, dass ich in die Bowle gepinkelt habe
und es erst erzählte, als auch das letzte Glas leer war.

Ich hoffe Ihr
könnt mir alle verzeihen und ich würde mich freuen, wenn wir uns bald wieder mit
gegenseitigem Respekt begegnen können.

Euer Azubi

PS: Ich freue
mich jetzt schon auf unser Sommerfest!

Meine Homepage "erLeben"
per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

27.04.2007 13:53
#63 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Boahhh, das ist oberaffengeilgranatenscharf!!!!!!!!!!!!!!

Den Text brauch ich!!!!!




Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

leolingami ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2007 20:21
#64 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Prüfungen sind deshalb so scheusslich, weil der grösste Trottel mehr fragen kann, als der klügste Mensch zu beantworten vermag. (Charles Caleb Colton)

Liebe Grüsse
Leolingami

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2007 22:14
#65 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Gehirntransplantation

Angehörige eines Schwerkranken treffen sich im Warteraum vor der Intensivstation eines Krankenhauses, um zu erfahren, wie es um den Patienten steht. Der behandelnde Arzt tritt zu ihnen und sagt, die einzige Überlebenschance für den Kranken bestünde darin, eine Gehirntransplantation vorzunehmen.
"Ich mache Sie aber darauf aufmerksam, dass dies eine riskante OP von experimentellem Charakter ist. Außerdem werden nur die Kosten der OP von der Versicherung übernommen, jedoch nicht die für das Austauschgehirn," so der Arzt.
Die Angehörigen sehen sich an und fragen: "Und, was kostet so ein Gehirn?" Der
Arzt antwortet wie aus der Pistole geschossen: "10.000 Euro ein männliches,
250 Euro ein weibliches." Stille.
Die anwesenden Männer grinsen leicht vor sich hin, vermeiden dabei aber den direkten Augenkontakt mit den Frauen.
Einer der Männer kann sich nicht langer beherrschen und platzt heraus: "Für den enormen Preisunterschied gibt es doch sicher eine Begründung, oder???
Angesichts soviel kindlicher Unschuld kann auch der Arzt sich ein Lachen nicht mehr
verkneifen: "Natürlich. Das ist das normale Preisgefälle zwischen "noch nie benutzt" und „häufig gebraucht“…………………

(Autor unbekannt)

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

sonnenblume ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2007 22:17
#66 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Das ist mal ein Kettenbrief nach meinem Geschmack ...

...HAHAHAAAAAAAAAAAAAA

Ich möchte allen danken, welche mir Kettenmails während des ganzen
Jahres gesandt haben. Dank Eurem Wohlwollen habe ich folgendes erlebt:

1. Ich las 170 Mal, dass Hotmail mein Konto löschen wird

2. Ich werde zirka 3'000 Jahre Unglück haben und bin bereits
67 Mal gestorben, weil ich nicht alle Mails weitergeleitet habe

3. Wenn ich aus dem IKEA Laden komme, schaue ich niemanden an, weil
ich Angst habe, dass mich jemand in ein Hotel verschleppt, mir Drogen
verabreicht, um mir anschliessend eine Niere zu entfernen und diese
auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen.

4. Ich habe sämtliche Ersparnisse auf das Konto von Amy Bruce
überwiesen.
Ein kleines, armes Mädchen, welches bereits mehr als 7'000 Mal
schwerkrank im Spital lag. (Es ist seltsam, aber dieses kleine Mädchen
ist seit 1995 immer 8 Jahre alt...)

5. Mein gratis GSM Nokia ist leider auch nie angekommen, sowenig wie
all die gewonnenen Gratiseintritte

6. Ich habe meinen Vornamen hunderte von Malen, zusammen mit 3'000
Anderen auf eine Petition geschrieben und habe damit vielleicht eine
bedrohte Spezies von nackten Zwergeichhörnchen aus Weissrussland vor
dem Aussterben bewahrt

7. Ich kenne das Rezept, welches garantiert, nie mehr einsam zu sein
und die ewige Liebe zu finden: Es reicht, den Vornamen einer Person
auf ein Papier zu schreiben und ganz fest an sie zu denken.
Gleichzeitig muss man sich am Arsch kratzen und die Zeiger einer Uhr
im Gegenuhrzeigersinn drehen und Das während man um einen Peugeot 404
herumtanzt. (Es ist nicht einfach Einen Peugeot 404 zu finden)

8. Ich habe mindestens 25 Bände über die Weisheiten des Dalai Lama
Gelesen und mir mindestens 4'690 Jahre Glück und Gesundheit damit
angeeignet

9. Nicht zu vergessen, die 50 Male während denen ich meinen Bildschirm
Tag und Nacht nach dieser berühmten Nachricht absuchen musste, welche
den gefährlichen Virus enthalten sollte, bei dem sogar Microsoft, Mac
Affee, Norton Symantec etc. unfähig waren, ihn aufzuspüren und zu
neutralisieren...und welcher in der Lage wäre meine Harddisk zu
zerstören, die Stereoanlage, den Fernseher, den Staubsauger und die
Kaffeemaschine zu pulverisieren

WICHTIG : Wenn Du dieses Mail nicht innerhalb 10 Sekunden an
mindestens
8'734 Personen weiterleitest, wird ein aus dem Weltall kommender
Dinosaurier, morgen um 17:33 Uhr, Deine gesamte Verwandtschaft
auffressen!

Liebe Grüße
Chris

Betrachte immer die helle Seite der Dinge!....und wenn sie keine haben? Dann reibe die dunkle bis sie glänzt!

Perlentaucherin ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2007 20:07
Internetsüchtig??? Zitat · Antworten

1. Wenn du schon so gut pfeifen kannst, dass du auch ohne Modem eine Verbindung zu deinem Serviceprovider aufbauen kannst.
2. Wenn du nicht weißt, was für ein Geschlecht deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nickname haben.
3. Wenn dir jemand einen Witz erzählt und du "LOL" sagst.
4. Wenn du nur noch ein Viertelstündchen online bleiben wolltest und das jede Stunde wieder versprichst.
5. Wenn du Freunden von einer heißen Verabredung erzählst, aber verschweigst, dass sie in einem Chatraum stattfindet.
6. Wenn deine Freundin Sex will, und du Ihr erklärst, in welchem Chatraum sie dich findet.
7. Wenn du dich mit den Freunden, die um die Ecke wohnen, im Chatroom triffst.
8. Wenn du zur Uni gehst, nur um 1 oder 2 Jahre freien Internet-Zugang zu haben.
9. Wenn du deinen Lebenspartner Fremden gegenüber als Serviceprovider vorstellst.
10. Wenn du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn du dein Modem ausschaltest.
11. Wenn du Nächte damit verbringst, den Zähler auf deiner Homepage über die 2000 zu bringen.
12. Wenn du dich wunderst, dass man auch im Wasser surfen kann.
13. Wenn dein Computer mehr als dein Auto kostet.
14. Wenn bei dir ISDN zum Standart gehört.
15. Wenn dein Provider dich bei technischen Schwierigkeiten fragt.
16. Wenn du als Anschrift nur noch deine e-mail-Adresse angibst.
17. Wenn du online zu sein besser findest als Sex ... und dir sogar einen Spiegel über den PC hängst.
18. Wenn du dir einen Laptop kaufst, um auch auf dem Klo surfen zu können.
19. Wenn dein Lebenspartner die Tastatur deines Computers im Ofen einschmilzt.
20. Wenn du prompt jede e-mail beantwortest, aber keine Briefpost mehr.
21. Wenn der Anwalt deiner Frau die Scheidungspapiere per e-mail schickt.
22. Wenn du dir selbst eine e-mail schickst, um dich an Dinge zu erinnern.
23. Wenn du dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.
24. Wenn du die Homepage deiner Freundin küsst.
25. Wenn du eine Viertelstunde brauchst, um dich durch deine Bookmarks zu scrollen.
26. Wenn sich in deine Brille eine Web-Seite eingebrannt hat.
27. Wenn du angestrengt überlegst, was du noch alles im Internet suchen könntest.
28. Wenn du nur noch hinreist, wo es auch einen Internet-Anschluss gibt.
29. Wenn dein Haustier eine eigene Homepage hat.
30. Wenn du depressiv wirst, wenn du schon nach zwei Stunden mit deinen e-mails fertig bist.
31. Wenn du dich im WWW so gut auskennst, dass du Suchmaschinen überflüssig findest.
32. Wenn du alle Links in Yahoo schon kennst und jetzt halb durch Altavista durch bist.
33. Wenn du deine e-mails überprüfst, keine neuen Mails auf dem Server sind und du es noch mal probierst.
34. Wenn du beim Briefschreiben nach jedem Punkt ein com einfügst.com
35. Wenn dich an anderen Menschen nur die e-mail-Adresse interessiert.
36. Wenn du deinen Namen nur noch mit Lux Punkt com angibst.
37. Wenn du feststellst, dass deine Mitbewohner ausgezogen sind, du aber keine Ahnung hast, wann.
38. Wenn alle deine Freunde ein @ im Namen tragen.
39. Wenn dein Lebenspartner verlangt, dass der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt.
40. Wenn du nachts im HTML-Format träumst.
41. Wenn du Stunden brauchst, um alle deine e-mail-Adressen abzufragen.
42. Wenn es zu stinken anfängt, weil dein Haustier verhungert ist.
43. Wenn du deine Mutter nicht mehr erreichst, weil die kein Modem hat.
44. Wenn deine Telefonrechnung in Umzugskartons geliefert wird.
45. Wenn deine Kinder Eudora, Homer und Dotcom heißen.
46. Wenn du bei http://www.wetter.com nachschaust, anstatt aus dem Fenster.
47. Wenn du im Internet aus Versehen für Politiker aus fremden Ländern stimmst.
48. Wenn deine virtuelle Freundin dich für jemanden mit mehr Bandbreite verlässt.
49. Wenn du dich mit folgendem Spruch tätowieren lässt: Diesen Körper betrachten Sie am besten mit Netscape 3.0 oder höher.
50. Wenn Altavista bei dir anfragt, was noch in ihrer Suchmaschine fehlt.
51. Wenn deine letzte Freundin nur ein JPEG war.
52. Wenn du deinen Kopf zur Seite beugst, um zu lächeln.
53. Wenn du dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, dass kurz darauf deine Kinder zur Schule müssen. 54. Wenn du im richtigen Leben immer nach dem Zurück-Knopf suchst.
55. Wenn du nie das Besetztzeichen deines Serviceproviders hörst, weil du sowieso immer online bist.
56. Wenn du draußen den Helligkeitsregler für die Sonne suchst.
57. Wenn dein Partner sich über mangelnde Kommunikation mit dir beschwert, und du einen zweiten Computer mit Modem kaufst.
58. Wenn deine Freunde alle Hayes-kompatibel sind.
59. Wenn du dem Taxifahrer als Adresse http://33602.steiermark/bahnhofstrasse/135.html nennst.
60. Wenn du dich rühmst, dass keiner schneller doppelklickt als du.
61. Wenn du all diese Gründe in der Hoffnung gelesen hast, dass etwas darunter sei, was nicht auf dich zutrifft.

Also nicht, dass ICH Internetsüchtig wäre *sfg*, aber ich erkenne mich dann doch schon in den ein oder anderen Punkt wieder, wie stehts mit euch ??? Perlentaucherin

Take nothing but memories, leave nothing but footprints

Schreiberling72 ( gelöscht )
Beiträge:

29.04.2007 22:36
#68 RE: Internetsüchtig??? Zitat · Antworten
Hallo Perlentaucherin,

ich habe herzlich gelacht und nicht mit LOL

Internetsüchtig bin ich zum Glück nicht, das hat mir die Aufstellung bewiesen.
Zum Teil habe ich die Begriffe noch nicht einmal verstanden - Glück gehabt...

Aber PIZMIARA-Süchtig Ja, das bin ich schon ein wenig...


Besonders gut gefallen haben mir
In Antwort auf:
18. Wenn du dir einen Laptop kaufst, um auch auf dem Klo surfen zu können.
19. Wenn dein Lebenspartner die Tastatur deines Computers im Ofen einschmilzt.

Auf die Idee muss man doch erstmal kommen

en Gruß

Nicole

Genieß das Hier und Jetzt,
wer weiß was morgen kommt.

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

30.04.2007 20:08
#69 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Barbesuch


Herr Huber hatte schon seit Wochen
auf Drängen seiner Ehefrau,
ihr einen Barbesuch versprochen,
nur wo, das blieb noch ungenau.

Als beide durch die Straßen gingen
fand Huber keine Bar,
die seines Wissens zum Gelingen
des Abends recht geeignet war.

Die Ehefrau jedoch, die Auguste,
sah ihrerseits ein Nachtlokal,
wohin ihr Mann sie bringen mußte,
wenn er das Haus auch nicht empfahl.

Sie schleppte ihn zur Eingangstüre,
wo ein Portier in Gala stand,
der unterm Baldachin der Schmiere
die folgende Begrüßung fand:

"Mensch Huber, das ist ja erfreulich,
Mensch Huber, das ist aber schön,
Dich nach dem letzten Abend neulich,
erneut als alten Freund zu sehn!"

"Wie, kennst Du den?" die Auguste staunte.
"Was weißt Du von dem Manne hier'?"
Ihr lieber Mann aber raunte:
das ist ein Kegelkamerad von mir!"

"Sieh da, Herr Huber", rief voller Freude
im Flur jetzt die Garderobenfrau.
"Wie?" sprach Auguste, "alle beide?
Die Dame kennst Du auch genau?"

"Das ist die Frau vom meinem Kammeraden"
sprach Huber nun, "und es ist gut,
daß sie in diesem Männerladen
in seiner Nähe Dienste tut!"

Jetzt traten unsere Eheleute,
Herr und Frau Huber in die Bar,
die, wie an jedem Tag, auch heute
rot schummerig erleuchtet war.

"Aahh", rief die busenschöne Dame,
die an der kleinen Theke stand,
"Herr Huber! Welch ein lieber Name"
Die Gute war ganz außer Rand und Band.

Auguste aber fragte:
"Die kennst Du auch? Das ist mir neu"
als Huber zögernd sagte,
daß dies der beiden Tochter sei.

Im fort verlauf des Nachtprogrammes,
das ablief ganz in Hubers Sinn,
erschien ein Mägdelein, ein strammes,
als flotte Stripteasetänzerin.

Sie ließ beim Tanz die Hüllen fallen
bis auf den winzig kleinen Slip
und sagte dann kokett zu allen:
"Wer wagt denn nun den letzten Strip?"

Da rief, fast wie aus einem Munde,
es war schon um die Mitternacht,
die froh gelaunte Männerrunde,
daß dies doch stets Herr Huber macht!

Nun aber fort! Die Auguste packte
den armen Mann, zog ihn hinaus,
bis Huber fast zusammensackte
vor diesem tief verruchten Haus.

Ein Taxi kam. Die Auguste zerrte
den bösen Ehemann hinein,
beschimpfte ihn mit aller Härte:
"Wie kann man nur so treulos sein !"

Da drehte sich mit Schmunzelmiene
der Fahrer um, lokalbegabt:
"Mensch Huber, so'ne wilde Biene
hast Du bisher noch nicht gehabt!"







Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

30.04.2007 20:17
#70 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten


Bierkur für einen Bayern

Drückt dich mal das Leben schwer,
bist Du mutlos, innen leer,
kein Appetit, kein Sinn zum Lachen,
dann mußt Du eine Bierkur machen!

Die Arznei, die siehst Du hier,
17 Flaschen bestes Bier!

Am frühen Morgen trink ganz wacker, erst
mal ’ne Flasche Dinkelacker.

Soll Dich dann Dein Frauchen reizen,
greif' schnell zu Oberdorfer Weizen.

Zum Gurgeln und zum Zähneputzen
kannst Du Calwer Eck Bräu nutzen.

Das Frühstück geht auch ohne Weck,
nimmst Du ein Gläschen Pils von Beck.

Nun stehe auf und lauf ein wenig, doch in
der Hand ein Pils von König.

Scheint vom Himmel hell die Sonne, ist
Stuttgarter Hofbräu eine Wonne.

Fällt vom Himmel Blitz und Regen, ist das
Andechser ein Segen.

Wenn’s dazu noch richtig kalt, trinke
gleich ein Hannen Alt.

Zum Mittagessen, glaube mir, schmeckt
am besten Budweiser Bier.

Tut Dich dann der Magen reizen, trinke
Erdinger Kristallweizen.

Suchst Du dann noch immer Trost, mach
mit Alpirsbacher Prost.

Zum Kaffee, zwischen drei und vier, gibt
es Münchner Hofbräu Bier.

Um sieben öffne heit’ren Sinnes die
Flasche mit dem Namen Guinness.

Schwabenbräu zum Abendmahl,
das Echte ist die Erste Wahl.

Wenn Dich die Liebe übermannt, reich
Deiner Frau die rechte Hand, vergiß
dabei nicht mit der Linken ein Gläschen
Bitburger zu trinken.

Will deine Frau dann mit Dir trinken,
brauchst Du nicht gleich abzuwinken,
entscheide Dich und handle schnell, für
diesen Fall ist Pilsner Urquell.

Dann als kühler Abendsegen, kurz vor
dem zur Ruhe legen, mußt Du unbedingt
genießen, Jever Pils, das Bier der Friesen.

Diese Kur ist kurz und schön
Und man kann Erfolge sehn,
denn befolgst Du sie genau,
bist Du nachmittags schon blau!




Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

01.05.2007 12:40
#71 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Fleiß:


Gib immer 100% bei der Arbeit:

12% am Montag
23% am Dienstag
40% am Mittwoch
20% am Donnerstag
5% am Freitag...




Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2007 18:03
#72 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Kartoffelsalat



Im Magen liegt ganz still und stumm
ein Kartoffelsalat herum
Da kommt ein kleiner Korn hinzu,
fragt der Salat: "Wer bist´n Du ?"
"Ich bin ein Korn und komm von oben !
Man hat mich grade rein geschoben.
Der Meier hat, hoch soll er leben,
mich quasi grade ausgegeben !"

Der Salat, der aus Kartoffeln,
zieht wieder an seine Pantoffeln.
Justament - ist einerlei
kommt ein Wodka-Kirsch vorbei
"Sag mir, wo kommst du denn her ?"
fragt der Salat:
"so sag es mir !"

"Der Meier hat, hoch soll er leben,
mich quasi grade ausgegeben !"

Als dieser grade ausgesprochen
kommt ein Obstler angekrochen:
"Der Meier hat, hoch soll er leben,
mich quasi grade ausgegeben!"

Als ein rechter Leberkleister,
antwortet ihm ein Jägermeister:
"Der Meier hat, hoch soll er leben,
mich quasi grade ausgegeben"

Seit Stunden geht die Rennerei
durchs Repertoire der Brennerei
und immer wieder, wen´s nicht stört,
der Salat als Antwort hört:
"Der Meier hat, hoch soll er leben,
mich quasi grade ausgegeben!"

Es reizen ihn die kleinen Schlückchen;
"Laßt mich mal durch,
in kleinen Stückchen.
Laßt mich nur kurz
nach oben gehen.
DEN "Meier" muss ich
mir NAH besehn...!“

Liebe Grüße
Brockenhexe

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

01.05.2007 20:37
#73 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

GEIL
Danke!
Nina

AllEs WiRd GuT

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

02.05.2007 07:58
#74 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Puuuh, bei soviel Schnaps hätt ich mir den Tag auch nochmals durch den Kopf gehen lassen.




Lieben Gruß vom Kochmauserl

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2007 16:56
#75 RE: HUMORVOLLES -- alles außer Witze Zitat · Antworten

Erziehungsmethoden

Was machen leidgeprüfte Eltern, wenn ihr Sprösslinge nicht so wollen, wie sie sollen? Sie drohen: "Ich hau dir gleich eine runter!" Dann lassen sie meistens mit lockerer Hand den Worten die Taten folgen. Auf ihre beruflichen und freizeitlichen Ambitionen bezogen, sieht diese üble Sitte so aus:



Der Bäcker - semmelt eine

Der Echologe - schallert eine

Der Elektriker - haut eine Schelle runter

Der Fensterputzer - wischt eine

Der Fußballspieler - ballert eine

Der Gärungstechniker - setzt eine an

Der Hausmeister - schiebt eine

Der Heizer - feuert eine

Die Küchenfrau - pfeffert eine

Der Koch - haut eine hinter die Löffeln

Die Kosmetikerin - macht eine rote Wange

Die Krankenschwester - verabreicht eine

Der Lackierer - tachtelt eine

Der Maurer - langt eine

Der Meteorologe - donnert eine

Der Orgelbauer - versetzt eine Backpfeife

Die Raumpflegerin - scheuert eine

Der Autoschlosser - schmiert eine

Der Schuster - latscht eine

Die Stewardess - winkt eine

Die Souffleuse - seuselt eine runter

Der Tapezierer - klebt eine

Der Vögelhändler - schwalbt eine

Der Gärtner - pflanzt eine

Der Schuhputzer - wichst eine

Der Kutscher - gibt eine hinter die Kumetleisten

Der Jäger - knallt eine

Der Pastor - sagt zu Gott: "Gib ihm eine!"

Liebe Grüße
Brockenhexe

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 22
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz