Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 4.127 mal aufgerufen
 Tiere, unsere Freunde
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.364
Punkte: 12.314

09.12.2006 11:44
#16 kein Vogelfresser Zitat · Antworten

Mein Siamese liebt es, wenn seine Schützlinge frei herumfliegen. Er wird geradezu eifersüchtig, wenn ich ihn beim Freiflug unserer 9 ´Sittiche nicht im Arm habe, schließlich ist er der King, war zuerst da, und wenn sich meine "Geier" auf meinen Schultern und meinem Kopf tummeln, findet er es besonders wichtig, dabei zu sein.
Und unser letzter Neuzugang hat ein gebrochenen Flügel durch einen Hundeunfall meiner Bekannten davongetragen, der kann nur hupfen, und rennt wie Roadrunner, und der Kater liegt gähnend am Boden...
Da kann ruhig ein Welli auf ihm reiten, daas stört ihn wenig.
Viel Freude dem, der Tiere hat
Tierliebe Grüße von No Problem
Wer langsam geht, kommt auch zum Ziel...

AlainsCherie ( Gast )
Beiträge:

09.12.2006 14:02
#17 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Hallo Fledi, das kenne ich vom Kater meiner Freundin, ein russischer Waldkater namens Juri! Wenn ich bei ihr zu Besuch bin, muss ich meine Tasche zu machen, denn der legt sich nicht rein, der klaut wie ein Rabe!! Schlüssel, Geldbörse, Handy, Lippenstift, Kamm, Spiegel, egal was, der Kerl kann alles gebrauchen und schleppt es in die Höhle unter seinem Kletterbaum!Am liebsten mag er Pakete mit Tempotüchern! Die packt er dann aus und zerfleddert sie, bis das Zimmer aussieht, als hätte es geschneit! Ein furchtbares Tier- aber soooo süüüß und lustig! LG Petra

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

09.12.2006 14:15
#18 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Hallo!
Ja so haben sie alle ihre Eigenheiten.Meiner steht auch noch auf Chips und ist ganz heiß auf Käse. Da legt er sich neben mich und schmeichelt und bettelt bis er etwas abbekommt.
Bei den Chips hab ich einmal vergessen das Sackerl zumachen, dann ist er schon mit dem ganzen Kopf drinnengesteckt.
L.G. Manu

AlainsCherie ( Gast )
Beiträge:

09.12.2006 14:19
#19 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Und kann man diesen bettelnden Augen widerstehen?? Unheimlich schwer, oder? Unsere Graupapageiendame kann das auch wunderbar! Mit Schmusen, Küsschen geben, mit dem Schnabel zärtlich streicheln, ihr Köpfchen an der Wange reiben- bis sie endlich die Erdnuss hat, um die es ging!!Die lieben Tierchen sind so schlau!!

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

09.12.2006 14:25
#20 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Und wie schlau. Da gibts Geschichten zu erzählen ohne Ende. In der Früh wenn ich aufstehe hockt mein Kater vor der Badezimmertür,weil er weiß jetzt schalt ich ihm daß Wasser in der Badewanne ein.Oder mit meinem Weibchen,wenn sie Trockenfutter möchte.Dann kann ich mit ihr eine richtige Unterhaltung führen. Wenn ich das jemandem erzähle,derjenige lacht dann nur. Aber es stimmt du kannst dich mit einer Katze Unterhalten,und sie antwortet!

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

09.12.2006 16:39
#21 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

oh ja fledi, das kenne ich auch ein wenig.

Wir haben 2. Eine schwarzweisse Katze, und ein Kater (norweg. Waldkatze, ein Riesenvieh.

Die Dame erzählt und plappert (na ja, eben ein Weibchen) Er, ist ein richtiger Gentleman.
Wenn's Futter gibt, wartet er immer, bis sie angefangen hat zu essen. Auch wenn er vorher noch so gedrängelt hat.
Er ist noch ganz verspielt, obwohl er auch schon 5 Jahre alt ist.
Die Lady sitzt dann mit hochzogenen Augenbrauen auf dem Sofa und versteht nicht, wie man so kindisch sein kann.
Wir nennen sie daher manchmal "Frl. Rottenmeyer".

LG Hans-Otto

fledi123 Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 656
Punkte: 656

09.12.2006 16:52
#22 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Also bei meinem ist nicht viel von Gentleman,sie muss warten bis Sir fertig ist mit fressen.Haben aber beide einen eigenen Fressnapf.
Unser Weibchen sieht aus wie aus der Felix-Werbung,wenn du diese kennst.
Und der Sir ist ein Langhaar wie deiner ,nur ganz in weiss mit einem getigerten Fleck am Kopf und auf dem Rücken.Und der Schwanz ist ganz getigert.Die Augen sind ganz hell fast wässrig .Vielleicht find ich irgendwo ein Foto.

Gast
Beiträge:

10.12.2006 03:05
#23 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Oh, sorry, habe aus versehen d 'Betreff geändert...sorry vielmals.
Hans, das ist der passende Name für Deine Waldmieze, cool.
Waldkatzen sind wunderschön...Meine Freundin hat auch zwei, die sind soo süß,
Mein kater spricht auch mit uns, weckt alle zweibeinigen hausbewohner, indem er uns
die Nase leckt und mit seinen Pfoten auf dem Brustkorb herumtrampelt. Wer zuerst auf ist, muss ihm Futter geben, sonst beißt er uns in die Achillessehne...
LG No Problem

Tarja1982 ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2006 13:47
#24 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Ach Gott, nach dem Lesen eurer Beiträge könnt ich glatt wieder weinen..

Bis vor einem Jahr hatte ich 3,5 Jahre lang die Gesellschaft eines Katers.
Er war meinen Eltern und mir zugelaufen. Noch keine handvoll, total abgemagert und verschnupft.
Wir peppelten ihn auf, gingen mit ihm zum Tierarzt. Diagnose: Katzenschnupfen, dadurch ein bleibender Lungenschaden. Der Arzt gab ihm eine Lebenserwartung von höchstens 2 Jahren.
Er verbrachte die meiste Zeit bei und mit mir, brachte mir mit ca. 6 Wochen eine Maus, als ich traurig war.
Als er dann ca. 6 Monate bei uns war, machte ich mich auf die Suche nach einer eigenen Wohnung.
Natürlich nur mit Baby!
Wir hatten sooooooooooo eine schöne Zeit miteinander! Aber hin und wieder war sie auch hart. Eine Nacht musste er beim TA bleiben, weil er fast erstickt wäre. Es war die schrecklichste Nacht meines bisher noch kurzen Lebens. Ich habe kein Auge zugetan, nur geweint. Ich wußte nicht, ob er am nächsten Morgen noch Leben würde.
Gut eineinhalb Jahre später (im November letzten Jahres) blieb mir allerdings nichts anderes mehr übrig, als ihn erlösen zu lassen. Es ging ihm innerhalb von 4 Tagen so schlecht. Die Organe bekamen einfach nicht mehr genug Sauerstoff.
Nun ja, bisher wußte ich ja, dass ich tierlieb war. Aber seit Baby weiß ich, dass mir Katzen lieber sind als alle anderen Tiere.
Meine Eltern haben jetzt einen Hund und eine Katze! Den Hund bekamen sie, als ich gerade ausgezogen war. Ich sehe ihn höchstens 1 Mal im Monat, meist seltener. Trotzdem ist er total auf mich fixiert! Und sooooooooooooo lieb! Die Katze haben sie noch nicht so lange! Die habe ich auch erst einmal gesehen!
Aber ich freu mich immer wieder, wenn ich zu meinen Eltern fahre!

Ich selber habe keine Tiere. 1. habe ich dafür momentan leider keine Zeit und 2. herrscht bei uns im Haus stricktes Haustierverbot!
Und mein Freund mag keine Katzen.. :( Aber irgendwann werde ich wieder eine bekommen, wenn es geht natürlich lieber zwei! Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! ;)

Friesenjunge ( gelöscht )
Beiträge:

04.01.2007 13:33
#25 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Moin zusammen!
Schön, dass es hier auch Tierliebhaber gibt. Bei uns zummeln sich zwei recht große Hunde, ein Kater, zwei Nymphensittiche, zwei Wasserschildkröten, zwei Meerschweine und zwei Zwergkaninchen - Arche Noah light.
Würde keines von den Tierchen freiwillig wieder hergeben. Franz von Assissi hätte an unserer Familie wahrscheinlich seine helle Freude gehabt.
Liebe Grüße vonne Küste sacht der Friesenjunge

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

07.01.2007 18:20
#26 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

wow, soviele Tierchen...super! Vertragen die sich alle? Besonders die Hunde mit der Katze LG Bigi
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Leben ist das beste Sonderangebot, bekommen wir es doch gratis.
Jüdisches Sprichwort



Friesenjunge ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2007 10:43
#27 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Moin Bigi!
Das klappt wunderbar mit den Tieren, nur unsere große Hündin fängt manchmal Stunk mit dem Kater an. Aber dafür gibt es ja Sprühflaschen.... Unser "kleiner" Hund beschützt sowieso alles, was er als seine Herde ansieht und schmust sogar mit den Sittichen - was diese anfangs etwas irritierend fanden. Unser Kater will eigentlich nur seine Ruhe und ein warmes Plätzchen in der Küche, zum Jagen ist er viel zu faul und die anderen Hausgenossen kümmern sich nur um ihresgleichen. Du siehst - es klappt. Und vor allem hat man immer etwas zu lachen, allein schon wenn man hört, wie ein 30-Kilo-Terrier singt und jodelt, weil er unbedingt eine Toberunde im Wald haben möchte.
Liebe Grüße Stefan

Tigerlilie Offline

Administrator


Beiträge: 5.320
Punkte: 5.730

08.01.2007 15:52
#28 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Das hört sich ja echt voll nach einem immer erlebnisreichen Tag an...wow...!Und das 365x im Jahr....

...einen solchen Hund möchte ich mal...das ist ein Hovawart ...*träum*

bischen groß das Bild...sorry
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Leben ist das beste Sonderangebot, bekommen wir es doch gratis.
Jüdisches Sprichwort



Friesenjunge ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2007 21:46
#29 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Du hast zwar eigentlich keine Antwort verdient (siehe Cafè), aber der Hovi ist wirklich hübsch. Wir haben zwei Mischlinge, Aika ist fünfeinhalb und ein Labrador/American Staffordshire-Mix, Pablo ist ein Jahr und ein Cocker/Bearded Collie-Mix. Sobald ich Kochmauserls Tipps verstanden habe stelle ich Fotos von den beiden Radauwauwis Hier rein.
Liebe Grüße und gute Nacht Stefan

Brockenhexe ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2007 20:00
#30 RE: AlainsCherie's Freunde Zitat · Antworten

Ich habe auch eine Katze.Sieht aus wie die Katzendame von Hans, nur mit einem schwarzen Fleck auf der Nase.Eigentlich gehörte sie zu den 3Katzen meines Nachbarn.Als ich vor 3 Jahren mein Haus bezog,kam sie immer wieder zu mir und wollte nicht mehr gehen.Da ich nette Nachbarn habe,durfte Sissi bleiben.Man kann also sagen, sie hat sich ihren Dosenöffner selbst ausgesucht.Übrigens der Name passt zu der Lady.Von wegen einfach aus dem Napf fressen....
Sie angelt sich ihr Futter aus dem Napf und frißt aus der Pfote!
Letztes Jahr hatte ich ein schwerkrankes Zwergkaninchen zur Pflege. Da sich das Tier selbst nicht mehr sauber halten konnte, hat meine Katze das übernommen.Nach dessen Tod hat sie dann 4 Tage nach ihm gesucht.
Brockenhexe

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Findus
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz