Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bilder Upload
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 5.183 mal aufgerufen
 Neuigkeiten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

18.10.2010 13:09
#91 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Zitat von kalle
... und was ich doof finde, kaum ist Herr Kachelmann vom Fernseher verschwunden, haben wir auch schon einen beschissenen Sommer gehabt.
daher meine Forderung: Wir wollen unseren Kachelmann wieder ....




Laach . . . glaubst du dass uns das helfen würde?

Lieben Gruß vom Kochmauserl

Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

09.11.2010 23:57
#92 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Das Wetter wird 1. nicht von einem Menschen gemacht und 2. wird es nach wie vor von den selben Leuten ausgewertet. Der Kachelmann ist nur der Chef des Ladens, hat also eigentlich nur noch die Bilanzen und Verträge in seinen Händen. Ob der nun über die Mattscheibe flimmert oder einer seiner Mitarbeiter - die wesentliche Arbeit im Hintergrund kam schon immer von den "Unsichtbaren". Das ganze ist sclicht und einfach ein großer Konzern - der Kachelmann ist nur der Besitzer und wird daher auch keine arme brotlose Sau nach dem Prozeß sein. Egal wie der ausgeht. Auch wenn er eine Haftstrafe bekommt läuft der Laden weiter.

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

10.11.2010 07:56
#93 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Zitat
Das Wetter wird 1. nicht von einem Menschen gemacht und 2. wird es nach wie vor von den selben Leuten ausgewertet.

Schon, und das ist hier denke ich auch jedem klar. Tatsache ist aber auch, dass die Prognosen von Kachelmann bzw. seiner Firma die zuverlässigsten und genauesten sind.

lg, Hans-Otto

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


Meine Homepage "erLeben"

Granatapfel Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 6.397
Punkte: 6.427

10.11.2010 11:01
#94 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Zitat: Egal wie der ausgeht. Auch wenn er eine Haftstrafe bekommt läuft der Laden weiter.

Ganz so einfach wird es zwar wohl nicht sein. In seiner Firma wurde der Aufstand schon geprobt, weil diese Geschichte image-schädigend sei. Bin gespannt, was eine Verurteilung für Konsequenzen nach sich ziehen wird .......... vielleicht muss er an die Teilhaber verkaufen????? Diese Staranwäte werden wohl auch prozentual zum Vermögen Honorare ausstellen.

Herzlich, Euer Granatapfel
Wenn du willst, dass man dich versteht, sage genau was du meinst

der Rentner ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2011 15:18
#95 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Lange her, der letzte Kommentar und nun wärm ich ihn wieder auf.

Möglicherweise gehört das hier nicht her, aber nachdem ich anfing die Kommentare über "Kachelmann" zu lesen, kam mir bei jedem weiteren lesen immer stärker der Gedanke: Was ist mit den Hunderttausenden Frauen geschehen, die im Kriege und auch nach Kriegsende vergewaltigt wurden? Wie konnten diese Mädchen/Frauen weiterleben?
Wo blieb bzw wo bleibt der Aufschrei für diese Schandtaten?
Meines Erachtens nach ist es mit " es war eben Krieg " nicht zu erklären.

Und zu Kachelmann bzw. seiner Freundin und der Justiz: Wer sich mit Dummen umgibt, kommt durch Dumme um.

Untertitel: Wo finde ich Ernst-August

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

26.05.2011 13:29
#96 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Bin ja mal gespannt, wie der Prozess zuende geht.

GLG
NiNa
Laßt uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie sind die liebenswerten Gärtner, die unsere Seelen zum Blühen bringen {Marcel Proust}

Hans-Otto Offline

Administrator


Beiträge: 7.459
Punkte: 10.212

27.05.2011 12:54
#97 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Zitat von der Rentner
Wie konnten diese Mädchen/Frauen weiterleben?
Wo blieb bzw wo bleibt der Aufschrei für diese Schandtaten?
Meines Erachtens nach ist es mit " es war eben Krieg " nicht zu erklären.



Zuerst mal: Die Sache mit den KZ's war ein Verbrechen und ist nach wie vor verabscheuungswürdig.

Aber: In Schulen, Veranstaltungen usw. werden immer wieder noch lebende KZ-Häftlinge etc. vorgestellt un interviewt.

Ist auch gut so.

Aber wo bleiben eben diese Frauen und Mädchen ? Wo bleiben die Überlebenden der Flüchtlingstrecks und die Überlebenden der Grausamkeiten in den deutschen Ostgebieten ?
Wo bleiben die Überlebenden aus den Bombennächten und dem Bombenterror auf die Grosstädte wo Menschen in der Phosphorhölle bei lebendigem Leib verbrannten ? (Im Gegenteil: Dem "Bomberharris" wird in England sogar ein Denkmal erstellt)

Waren das keine Verbrechen ?

Und wie Du schon sagst - mit dem "es war eben Krieg" sind auch Verbrechen nicht entschuldigt.

Genauso wenig ist es eine Entschuldigung für die Verbrechen, die an Deutschen verübt wurden wenn es heisst "die haben ja mit dem Krieg angefangen"

Meine Mutter war Hilfsschwester in einem Lazarett, mein Vater war in Russland an der Front, zwei meiner Onkel's waren ebenfalls Frontsoldaten.

Keiner von denen hat einen Krieg angefangen und jeder von denen hätte sich zu Hause, hier im schönen Schwarzwald sicher wohler gefühlt als im eisigen Russland - das dürft Ihr mir glauben.

Hans-Otto

ich denke, dieses Thema hätte fast einen eigenen Thread verdient. Schaut mal bei "Erkenntnisse, Ansichten, Einsichten" das Thema "Schuld und Sühne ?"

per aspera ad astra
(über rauhe Pfade zu den Sternen)


http://www.glaser-live.de

funkmausi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 1.497
Punkte: 5.369

31.05.2011 10:35
#98 RE: Kachelmann Zitat · antworten



Ich tendiere auf einen Freispruch für Kachelmann. Seine Schuld/Unschuld konnte ja nicht eindeutig bewiesen werden.

Krieg gibt es leider immer noch und es werden immer wieder Frauen und Mädchen (Kinder) vergewaltigt.
Traurig aber wahr.

Liebe Grüsse Yvonne

No problem Offline

Ehrenmitglied

Beiträge: 11.362
Punkte: 12.304

31.05.2011 10:44
#99 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Freispruch erfolgt, sogenannt zweiter Klasse, die Wahrheit wissen nur die Betroffenen.
Dennoch, ich freue mich, dass der Prozess nun zuende ist.

GLG
NiNa
Laßt uns dankbar sein gegenüber Menschen, die uns glücklich machen. Sie sind die liebenswerten Gärtner, die unsere Seelen zum Blühen bringen {Marcel Proust}

Faust Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 313
Punkte: 454

31.05.2011 21:07
#100 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Zitat von No problem
Freispruch erfolgt, sogenannt zweiter Klasse, die Wahrheit wissen nur die Betroffenen.
Dennoch, ich freue mich, dass der Prozess nun zuende ist.


Es gibt keinen Freispruch "zweiter Klasse", sondern nur eine Verurteilung oder einen Freispruch.
In unserem Rechtsstaat gilt zum Glück der Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten". Und nachdem keine eindeutigen Beweise für die Tat vorlagen, konnte es nur zu einem Freispruch kommen. Es ist ein Armutszeugnis für die Staatsanwaltschaft, dass es zu diesem langen Prozess kam, denn das, was jetzt bekannt war (bzw. nicht bekannt ist) hat man auch schon zu Prozeßbeginn gewusst. Es ist auch beschämend, wie hier die Medien in diesen Prozess eingegriffen haben und Staatsanwaltschaft und Richter versucht haben, zu beeinflussen, was ja auch teilweise geschah, wenn man so manche Äußerungen von denen hört.
Ob Kachelmann die Frau vergewaltigt hat oder nicht, wird wohl nie rauskommen. Ich hab im Laufe des Prozesses auch mneine Meinung mehrmals geändert, letztlich könnte ich mir es mir auch vorstellen, dass er es getan hat. Aber für mich wäre das eigentlich keine "richtige" Vergewaltigung - wenn eine Frau jahrelang mit einem Mann rumvö... und sonstige Praktiken ausübt, und es ihr plötzlich in den Sinn kommt, dass sie heute mal keine Lust hat (Migräne oder sonst was), dann kann man das z.B. nicht mit einer Vergewaltigung mit einer fremden Frau vergleichen. Im rechtlichen Sinn mag es zwar unter den Tatbestand einer Vergewaltigung fallen, aber wo fängt das an? Wenn die beiden z.B. schon im Bett liegen und ihr es plötzlich einfällt, dass sie keine Lust hat - ist es dann auch Vergewaltigung? Ich weiß - jetzt gibt es bestimmt wieder einen Aufschrei bei manchen Damen hier, aber für mich gibt es einfach einen riesengroßen Unterschied bei Vergewaltigungen.

Kochmauserl Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.615
Punkte: 36.638

01.06.2011 08:26
#101 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Ich denke immer noch dass es einfach Rache der Freundin war.
Mein Sinnspruch ist und war: wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, selbst wenn er dann die Wahrheit spricht.

Wäre Kachelmann Hans Müller von nebenan, dann wäre der Prozess wohl schon nach höchstens zwei Tagen vorbei gewesen.

Lieben Gruß vom Kochmauserl

http://www.beautycoach-gitti.de/

Keiner verdient deine Tränen und wer sie verdient, wird dich sicher nicht zum Weinen bringen.

der Rentner ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2011 09:36
#102 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Zitat von Kochmauserl


Wäre Kachelmann Hans Müller von nebenan, dann wäre der Prozess wohl schon nach höchstens zwei Tagen vorbei gewesen.


Wohl richtig, möglicherweise, oder sogar wahrscheinlich wäre das Verfahren schon im Vorfelde eingestellt worden und somit gar kein Prozeß entstanden.
Aber macht ja nix, Kosten trägt mal wieder die Staatskasse - besser gesagt wir Steuerzahler müssen nun auch noch diesen Dummsinn bezahlen.

Kräuterfee Offline

im alpinen Olymp


Beiträge: 1.894
Punkte: 2.099

04.08.2011 23:10
#103 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Faust, mir wird echt übel.
Ja, wenn ihr plötzlich einfällt, ... ja, dann ist es eine Vergewaltigung. Und, es ist sehr egal, ob eine Frau schon häufiger mit diesem Mann oder mit anderen Männern Verkehr hatte. Nein ist nein!

zahn gabi ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2011 19:49
#104 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Ich kann Kräuterfee nur zustimmen.
Ein Nein ist immer ein Nein. Egal wo, wann und von wem.
Alles andere ist eine klassische Vergewaltigung!

Liebe Grüße
Gabi

Faust Offline

höher geht's nimmer

Beiträge: 313
Punkte: 454

25.08.2011 01:53
#105 RE: Kachelmann Zitat · antworten

Ich hatte es ja vermutet, dass mein Beitrag bei einigen Frauen Protest auslöst - und das ist ja auch euer gutes Recht.
Aber wie eng einvernehmlicher Sex und Vergewaltigung beiinander liegen können - und vorallem welche Auswirkungen dies auf einen Mann haben kann- sieht man jetzt deutlich am Fall Strauss-Kahn....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Aktuelle Unwetterwarnungen für Europa
Counter http://www.bilder-hochladen.net/
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen